Danny Sugerman

 4.6 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Wonderland Avenue, Jim Morrison and the Doors und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Danny Sugerman

Wonderland Avenue

Wonderland Avenue

 (12)
Erschienen am 12.05.2014
Appetite for Destruction

Appetite for Destruction

 (0)
Erschienen am 01.05.1992
No One Here Gets Out Alive

No One Here Gets Out Alive

 (0)
Erschienen am 14.04.2006

Neue Rezensionen zu Danny Sugerman

Neu

Rezension zu "Jim Morrison and the Doors" von Danny Sugerman

Nicht tiefer durch mehr Steine
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Ein See wird nicht tiefer, je mehr Steine man hinein wirft. Ein Phänomen wie The Doors wird nicht größer durch unendliche Bücher. Danny Sugarman schwafelt zudem am liebsten über sich. Und sowieso über Drogen, Autos, Lifestyle und alles was irgendwo noch rein geht. Von Morrisson bleiben Lederhose und weißes Hemd als Look, der Club der 27 als Fluch. Ein paar tolle Songs und viel Mist. Von diesem Buch aber bleibt nur Asche im Kamin.

Kommentieren0
1
Teilen
boysandbookss avatar

Rezension zu "Wonderland Avenue" von Danny Sugerman

Was wäre wenn du mit Jim Morrison befreundet wärst?
boysandbooksvor 4 Jahren

Biographische Coming of Age Geschichte von Danny Sugerman, der Ende der 50er Jahre in Beverly Hills aufwächst, und sich auf einem Konzert von der Band ‚The Doors‘ mit dem Sänger Jim Morrison anfreundet. Sugerman taucht mit dem Leser in die Vergangenheit ein und lässt sie aufleben, als wäre es die Gegenwart. Er vermittelt ganz nebenbei Ideale der damaligen Zeit, beschäftigt sich aber auch mit allgegenwärtigen Probleme von Heranwachsenden. Er schafft es, zunächst alles an Sympathie der Leser zu gewinnen, um sie schließlich zusammen mit seiner Selbstwahrnehmung wieder zu verlieren. Die unverblümt erzählten Tatsachen dieser Biographie sind erschreckend ehrlich und bringen Vieles auf den Punkt. Die kritische Einstellung Sugermans zu heiklen Themen ermöglicht einen adäquaten Umgang mit diesen und rechtfertigt den Gebrauch des Werkes als Jugendliteratur, welche jungen Lesern eine Welt voll Wissen über den Prozess des Erwachsenwerdens, sowie Insiderinformationen über eine Band, die aus dem Rock’n’Roll nicht wegzudenken wäre, eröffnet. Ausführliche Rezension von Katharina Nennstiel. 

Kommentieren0
1
Teilen
boysandbookss avatar

Rezension zu "Wonderland Avenue" von Danny Sugerman

Biographische Coming of Age Geschichte
boysandbooksvor 4 Jahren

Danny Sugerman, wächst Ende der 50er Jahre in Beverly Hills auf, und freundet sich auf einem Konzert von der Band ‚The Doors‘ mit dem Sänger Jim Morrison an. Sugerman taucht mit dem Leser in die Vergangenheit ein und lässt sie aufleben, als wäre es die Gegenwart. Er vermittelt ganz nebenbei Ideale der damaligen Zeit, beschäftigt sich aber auch mit allgegenwärtigen Probleme von Heranwachsenden. Er schafft es, zunächst alles an Sympathie der Leser zu gewinnen, um sie schließlich zusammen mit seiner Selbstwahrnehmung wieder zu verlieren. Die unverblümt erzählten Tatsachen dieser Biographie sind erschreckend ehrlich und bringen Vieles auf den Punkt. Die kritische Einstellung Sugermans zu heiklen Themen ermöglicht einen adäquaten Umgang mit diesen und rechtfertigt den Gebrauch des Werkes als Jugendliteratur, welche jungen Lesern eine Welt voll Wissen über den Prozess des Erwachsenwerdens, sowie Insiderinformationen über eine Band, die aus dem Rock’n’Roll nicht wegzudenken wäre, eröffnet. Ausführliche Rezension von Katharina Nennstiel

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks