Neue Rezensionen zu Dantse Dantse

Neu
L

Rezension zu "Die verKREBSte Generation – Hilfe, der Wohlstand bringt mich um! Band 6" von Dantse Dantse

Neues Wissen und Informationen, mehr Sicherheit!
Lia26vor 12 Tagen

Dantse Dantse beschreibt hier ganz sachlich, ruhig, informativ und beruhigend darüber, wo sich überall Giftstoffe befinden: man könnte sagen, überall: in der Medizin, in der Technologie, in Lebensmitteln, Haushaltsmitteln, Kleidung,... ich könnte noch viel weiterschreiben. Dem Leser macht er aber klar, dass man keine Panik haben soll, denn mit diesem Buch hat man die Informationen und das Wissen in der Hand, das man benötigt, man hat Alternativen und kann diese krebserregenden Chemikalien umgehen. Für ein krebsfreie(re)s Leben!

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Die verKREBSte Generation - Hilfe, der Wohlstand bringt mich um! Band 4" von Dantse Dantse

Revolutionär und alles aufdeckend!
Lia26vor 12 Tagen

Nach dem Lesen dieses Buches bin ich froh, dass ich nicht regelmäßig Medikamente einnehmen (muss): den auch hier verstecken sich so viele krebserregende Chemikalien, dass man am liebsten kein Medikament mehr nehmen möchte! Der Öffentlichkeit werden diese Informationen enthalten, denn die Industrie will, dass wir weiter Medikamente nehmen und der Rubel weiter rollt. Das sollten wir nicht länger mit uns machen lassen: dieses Buch muss in jeden Haushalt, wir können der Industrie die Stirn bieten und etwas gegen Krebs tun!

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Die verKREBSte Generation - Hilfe, der Wohlstand bringt mich um! Band 2" von Dantse Dantse

Erschreckend, aber lebenswichtig!
Lia26vor 12 Tagen


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Dantses avatar

E-Book - Verlosung



Achtung: Dieses Buch kann dein Leben

radikal verändern, dein heiles Familienbild zerstören und dich dazu bringen, Dinge aufzudecken, die du lieber im Keller gelassen hättest, die aber, ohne dass du es ahnst, dein Leben negativ prägen!

Jede dritte Frau, bzw. jedes dritte Mädchen wurde in der Kindheit direkt oder subtil und unauffällig sexuell missbraucht. Manche Befragungen sprechen gar von über 50% aller Frauen und über 20% der Männer, die betroffen sind. Im ersten Moment klingt all das abenteuerlich und verschwörerisch. Aber viele wissen nicht, dass über 60% der Opfer sexueller Gewalt in der Kindheit eine zeitlich begrenzte oder völlige traumatische Amnesie (Gedächtnisverlust an das besagte Ereignis) erleiden und sich somit an nichts erinnern können. So weiß die große Mehrheit der Opfer nicht mehr, dass sie sexuell missbraucht wurde und noch weniger, dass die Haupttäter und -täterinnen ihre eigene Eltern waren/sind, und dass allem im Namen der Liebe geschehen ist.

Viele Menschen leiden seit Ewigkeiten unter psychischen, körperlichen und psychosomatischen Störungen, ohne zu wissen warum oder woher sie kommen. Die Wahrheit könnte sehr einfach, aber schmerzhaft sein. Viele leiden, weil sie in ihrer Kindheit missbraucht wurden. Sie haben sexuelle Handlungen an sich erfahren, die zum großen Teil subtil, im Namen der Liebe, ohne Beweise passierten. Diese vergessenen und verdrängten Erfahrungen beinträchtigen das Leben im Erwachsenenalter sehr stark, und die Betroffenen sehen nicht einmal im Traum eine Verbindung zwischen ihren Leiden und ihrer Sexualität in der Kindheit.

Der Autor Dantse Dantse beschreibt detailliert wie kein anderes Buch zuvor das Tabuthema Nr. 1 in der Familie. Dieses Verbrechen an den Kindern wird ohne Wenn und Aber mit voller Wucht aufgedeckt und seine subtile und leise Zerstörung ans Licht geführt.


Um zu gewinnen, beantworte uns folgende Frage: Wie lautet der Titel des ersten Kapitel aus dem Buch: "Sündige & geheime Familiensexualität" von Dantse Dantse?

Die Antwort findest du hier: http://indayi.de/suendige-geheime-familiensexualitaet-im-namen-der-liebe-ohne-gewalt-ohne-beweise-ohne-erinnerung/


Bitte teile uns mit, ob du epub, mobi oder PDF lesen möchtest!


Hier findest du eine Leseprobe: http://indayi.de/buch/suendige-familiensexualitaet/


Viel Glück!

Zur Buchverlosung
Dantses avatar

Wir verlosen den brisanten  Erziehungsratgeber

Aufstand der Kinder „Papa, Mama, jetzt rebelliere ich! Lasst mich einfach Kind sein!“ von Dantse Dantse

Das Buch wirft kritische und motivierende Blicke auf die Frage, warum Kinder immer unglücklicher werden und warum und wie der Egoismus der Eltern das Glück ihrer Kinder sabotiert.  Eine hilfreiche Mischung aus afrikanischer und europäischer Erziehung, damit Kinder – und ihre Eltern – glücklich werden.

 

Kinder, die unglücklich sind, sind nicht unglücklich gezeugt und geboren. Eltern sind diejenige, die sie zum großen Teil – oft ausgerechnet aus Liebe – zum Unglücklichsein programmiert haben. Sie hypnotisieren ihre Kinder negativ und diese „Software“ wird oft bereits in der  Schwangerschaft „installiert“.

 

Kinder werden heute immer schwächer, antriebsloser, ängstlicher, anfälliger, unfähiger, tyrannischer, aggressiver, überforderter, depressiver und vor allem unglücklicher und ihre Eltern auch. Erfolgsautor Dantse Dantse benennt  schonungslos Problemursachen und Erziehungsfehler. Viele davon sind neu und öffnen Eltern die Augen, welche Fehler sie machen, ohne zu wissen, dass es ihren Kindern schadet.  Er zeigt, wie Eltern ihren Kindern die lebensnotwendige Energie rauben, Kinder nicht Kinder sein lassen und aus lauter Liebe zu Energievampiren werden.

Dantse Dantse hilft mit seinen neuartigen Ansätzen und bisher unbekannten Erklärungen Eltern, sich selber besser zu verstehen und zu erkennen, wo Schwierigkeiten herkommen:

Aus der eigenen Erziehung , einem falschen Erziehungsstil der Eltern, Überforderung und Versagensängsten der Kinder, negativen externen Einflüssen, Mangel an Glauben, der Vermittlung falscher Werte und Normen und aus vielen weiteren Aspekten. Das Buch erklärt detailliert, wie Eltern ihre Kinder zum Krankwerden, zur Unselbständigkeit, zu Konsum, zu negativem Denken und negativer Haltung, zu Burnout-Anfälligkeit, zu Perfektionsdrang und zu einer Angst-, Sorgen- und Jammer-Mentalität erziehen.  Auch bewusste und unbewusste, subtile sexuelle Belästigung trägt dazu bei, dass Kinder unglückliche Erwachsene werden.

 

Eine glückliche und entspannte Erziehung unserer Kinder fängt mit der Erziehung der Eltern an, denn unglückliche Eltern erziehen unglückliche Kinder.

Pointiert zeigt Dantse Dantse auch, dass die Erziehung eines Kindes mit der Erziehung der Eltern anfängt. Dieses Buch erzieht auch die Eltern. Es bietet ihnen die Gelegenheit, sich mit ihrer eigenen Kindheit auseinanderzusetzen und zu erkennen, wie diese sich auf ihren Erziehungsstil heute auswirkt. Es hilft Eltern, die unglücklich sind, zu erkennen, dass die Ursache vieler ihrer Probleme in ihrer eigenen Erziehung und Kindheit liegt. Das Buch zeigt ihnen, dass sie sich nicht mehr damit belasten, sich niedermachen und sich unfähig fühlen müssen, da sie zwar die Verantwortung für ihr Leben tragen, aber nicht schuld an den Problemen sind. Denn viele dieser Probleme haben ihren Ursprung in der Zeit als sie Kinder waren und ihren Eltern urvertrauten – sie konnten sich nicht dagegen wehren. Allein diese Erkenntnis befreit und entlastet. Sie hilft, die gleichen Fehler nicht bei den eigenen Kindern zu wiederholen.

 

Das Buch wird abgerundet mit vielen Beiträgen und Erfahrungsberichten von Kindern und Eltern und beindruckenden Geschichten des Autors über seine eigene, sehr spannende Kindheit in einer polygamen Familie, in der sein Vater mit drei Frauen mehr als 30 Kinder hatte und alle unter einem Dach lebten.


Um zu gewinnen, schreibe uns in deine Bewerbung wie der Titel des ersten Kapitels lautet!

Hier findest du die Antwort: http://indayi.de/buch/aufstand-der-kinder/ in der pdf Leseprobe!

Viel Erfolg bei der Verlosung!!!

Zur Buchverlosung
L
Hallo ihr da draußen! Mein Name ist Hannah, hier auf Lovelybooks bin ich aber als "Lia26" angemeldet. Ich bin zwar nicht die Autorin des Buches, sondern "nur" eine Leserin, wollte aber trotzdem eine Leserunde zu diesem Buch starten. Denn das, was ich durch dieses Buch gerade erlebe, kann ich nicht für mich behalten, das sollen noch viel mehr Menschen auch erleben können! Und ich will dem Autor dieses Buches (und natürlich dem Buch selbst) etwas von der Aufmerksamkeit schenken die ihm zusteht!  Deswegen habe ich mich entschieden, eine Leserunde zu diesem Buch zu starten, wenn auch als Leserin.
An der Leserunde selbst werde ich natürlich auch teilnehmen, am Ende werde ich 5 Exemplare von dem Buch zu Verfügung stellen. Ab heute (28.07.2017) bis zum 07.08.2017 könnt ihr euch bewerben. Als Anhänge findet ihr ein Bild von dem Buch und dem Autor.

Ich freue mich auf euch!
Liebe Grüße, Hannah


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks