Dantse Dantse Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert“ von Dantse Dantse

Dieses Buch zeigt und beweist dir, was die Saboteure des Glücks sind. Dantse erklärt dir den Unterschied zwischen Glücksmomenten, die immer wieder weggehen und wahrem Glücklichsein, das bleibt, egal, welche schweren Situationen du gerade durchlebst. Du erfährst, wie du besondere, hilfreiche Werte mit einfachen, wirksamen Methoden fest in dir verankerst. Erstaunlicherweise zeigt dir das Buch, wie du Glück auch kaufen kannst. Du lernst, was primitiv bedeutet und warum der Primitive weise ist und weise handelt. Das Beste kommt immer am Ende und in diesem Buch ist es die magische Formel, die eigentlich alle kennen sollten: zwei Dankes-Rituale, morgens und abends, die 100% dein Leben radikal verändern.

Der primitive Mensch ist ein Weiser. Und wie kann ein Weiser zurückgeblieben sein? Ein tolles Buch, ein fantastischer Autor

— merlise

Hallo ninchenpinchen, ich habe auch das Buch gelesen und erkenne mich überhaupt nicht in deiner negativen Kritik. Das Buch ist wirklich prim

— Xinaxina

Das ganze Buch wirkt auf mich seltsam leblos, so als sei alles in Windeseile irgendwo abgeschrieben.

— ninchenpinchen

Nichts wirklich Neues für Personen, die sich schon etwas mit dem Thema "Glück" auseinandergesetzt haben

— tob82

so ein Buch gibt es nicht nochmal! Balsam für die Seele!

— Lia26

Stöbern in Sachbuch

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Buch, ein fantastischer Autor

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    merlise

    30. September 2017 um 08:15

    Der primitive Mensch ist ein Weiser. Und wie kann ein Weiser zurückgeblieben sein? Dieser Satz aus einem Kapitel des Buches Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert von Dantse Dantse hat mir so gut gefallen. Als ich  den Titel las, die 4 Glückssäule der Primitiven... habe ich mich gefragt, was er damit meinen wollte . Und in seinem Buch habe ich dann die Lösung gefunden und sie ist fantastisch. Man verliebt sich einfach in diesem Mensch und seine einfache Art zu schreiben: 

    Mehr
  • Ein tolles Buch. Das Buch hat mein leben sehr positiv verändert

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    Xinaxina

    29. September 2017 um 16:09

    Ein tolles Buch. Das Buch hat mein leben sehr positiv verändert 

  • Seltsam leblos, das Ganze

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    ninchenpinchen

    31. August 2017 um 15:37

    Zugegeben: Das ganze Buch wirkt auf mich seltsam leblos, so, als seien nicht nur die unzähligen, überaus raumfüllenden Bibel-, Wikipedia- und sonstigen Zitate abgeschrieben, sondern irgendwo auch der übrige Rest. Und alles in sehr, sehr großer Schrift, damit es nach mehr aussieht. Leider kann dann auch das Leben des Autors am Ende nicht mehr viel retten und erst recht nicht die elf Seiten Werbekatalog für andere Bücher aus dem Verlag oder vom Autor zum Schluss. Und die beiden Rituale kannte ich schon, in etwas anderer Form, aber am Abend oder am Morgen aufschreiben, wofür man dankbar ist: wirkungsvoll, aber wahrlich nichts Neues. Und ob da die Zahl Sieben der Bringer ist: ich weiß es nicht. Was mir vor allem gefehlt hat im Buch, das waren die persönlichen Beispiele und / oder Erlebnisse, die die Thesen untermauern. Der Unterteilung in Glücksarchitekten, Glückstechniker, Glücksarbeiter und Glückshelfer konnte ich nicht folgen. Was haben z. B. Gelassenheit und Geduld mit Glücksarbeitern zu tun? Da fehlt mir jegliche Erklärung, Überleitung oder Anweisung, warum diese Eigenschaften so bezeichnet werden. Einen Stern bekommt von mir das Kapitel B4, bzw. die ersten vier Seiten, 194 – 197, mal endlich ohne Bibelzitate, bis es dann auf Seite 198 wieder mit den Bibelzitaten losgeht. Sorry, aber ohne den Gewinn hier hätte ich das Buch gar nicht zu Ende gelesen. Dennoch bedanke ich mich für diese Leserunde und den Austausch mit den Mitlesern. Und natürlich einen lieben Dank an die Initiatorin der Runde.

    Mehr
    • 2
  • (k)eine Anleitung zum unkonventionellen Denken

    Lebe nach deinen eigenen Regeln

    Gartenkobold

    Vishen Lakhiani verspricht mit seiner Methode, die er mit seiner Internetplattform Mindvalley seit vielen Jahren erfolgreich vermarktet, „dich zu einem neuen Typ Mensch zu programmieren und eine Delle ins Universum zu schlagen“. Er möchte, dass man sich aus Regeln befreit, indem man sie erst hinterfragt, um auf diese Weise und mit Hilfe von „Tools für die Reise“ einen unkonventionelleren Geist zu erhalten. Die veränderte Geisteshaltung dann ins Leben zu übernehmen und Ziele anzusteuern, die langfristig zufriedener und glücklicher machen.In seinem Buch geht er nach dem vier Punkte Prinzip vor, was in etwa so auch kapitelweise dargestellt wird. Im ersten Kapitel erklärt er dem Leser, wie er lernt, die Regeln der Welt infrage zu stellen und in welchem Maß die Welt von Regeln regiert wird, im zweiten Kapitel geht es um das Erwachen nach dem Erkennen, um Annahme und um Ablehnung von Regeln, Überzeugungen bewusst zu wählen und permanent zu hinterfragen und damit zu aktualisieren, im dritten Teil um die Neuprogrammierung, die Erkundung des alltäglichen Glücks und Visionen. Im vierten Teil erklärt er dem Leser, wie er unkonventionell werden kann und ein sinnerfülltes Leben führen.Ich habe mich im Rahmen meiner Weiterbildung mit moderner Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt, an diversen Managementseminaren teilgenommen und bin von weiten Teilen des Buches enttäuscht, Vishen Lakhiani ist schon sehr von sich überzeugt und meines Erachtens berichtet er zu viel von seinen eigenen Erfahrungen, die mich als Leser nicht, oder wenn, nur am Rande interessieren. Die ersten beiden Teile sind geprägt von Wiederholungen und ich empfand die Kapitel als übertriebene Selbstdarstellung, In den folgenden Kapiteln drei und vier sind durchaus einige nützliche und interessante Tipps zu Glück, Zufriedenheit und Dankbarkeit. Diese Säulen sind Grundfeste der Persönlichkeitsentwicklung, also nicht neu, aber wieder in Erinnerung gebracht, ebenso wie der Punkt, dass man sich durchaus Ziele setzt, sich persönlich aber nicht davon abhängig macht, diese um jeden Preis erreichen zu wollen .Im Anhang präsentiert der Autor“ Tools für die Reise“ und den „Code des unkonventionellen Geistes“, leider hat er auch hier nicht darauf verzichtet, eigene Bespiele einzubringen, in meinen Augen wäre es sinnvoller gewesen, den Leser zu eigener Kreativität des Geistes anzuregen.Dass jemand nach einem Tagesseminar Meditation bereits nach kürzester Zeit beruflich großen Nutzen daraus ziehen kann, ist in meinen Augen eine schlichte Übertreibung, Meditieren muss man lernen, erste Erfolge zeigen sich erst nach einigen Wochen.Es gibt einige doch nur wenige inspirierende Gedanken und Denkanstöße, die mir gefallen haben ebenso seine locker leichte Art des Schreibens.

    Mehr
    • 4
  • Wenig neue Impulse

    Lebe nach deinen eigenen Regeln

    Schnuck59

    In seinem Stör-Buch „Lebe nach deinen eigenen Regeln“ möchte der Autor Vishen Lakhiani den Leser in 10 Schritten zum unkonventionellen Denken anleiten. Das Buch ist nach einer eher ausschweifenden Einführung in 4 Teile untergliedert: Leben in der Kulturwelt, das Erwachen, programmiere dich neu und unkonventionell werden. Die Gliederung innerhalb dieser Teile in vielerlei Unterthemen war eher verwirrend. Der Schreibstil ist überwiegend sachlich und gut verständlich. V. Lakhiani hat mehr als 20 neue Wörter erfunden, was ich als überflüssig empfinde. Es gibt Hinweise auf z. B. eine Lernplattform oder eine App, die leider nur englischsprachig sind. Die Ideen und Techniken sollen laut Angabe auf den besten Modellen und Systemen für Leistungssteigerung, persönliches Wachstum und Erfolg beruhen. Das kann ich nicht beurteilen, aber mich haben die Umsetzungen in diesem Buch nicht überzeugt. Es gab vollmundige Ankündigungen, vielerlei Wiederholungen und viel Selbstdarstellung des Autors. Bezogen auf das Thema Persönlichkeitsentwicklung gab es für mich in diesem Buch wenig neue Aspekte. Die ganzheitliche Sicht auf das eigene Leben mit einer Einteilung in 12 Lebensbereiche fand ich interessant, die Grundgedanken dazu allerdings nicht neu. Im Anhang gibt es eine gute Zusammenfassung der Gedanken zu den Schlüsselelementen, die in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben wurden. Diese 50 Seiten ( Tools für die Reise ) plus Ausführungen zu den unterschiedlichen Lebensbereichen wären ein perfekter Ratgeber zur Persönlichkeitsentwicklung. Dies zieht sich hier leider über 400 Seiten hin.

    Mehr
    • 4
  • Glücksbuch für Einsteiger

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    irismaria

    24. August 2017 um 17:54

    In seinem Buch "Die 4 Glückssäulen der Primitiven" gibt der Autor Dantse Dantse eine praktische Anleitung zum Glücklichsein. Grundlage seiner Glückstheorie sind sowohl Erkenntnisse aus dem Leben der "Primitiven", also von ursprünglich lebenden Stammesgemeinschaften als auch Gedanken verschiedener Autoren und vor allem Impulse aus der Bibel. Das Buch ist auch für Leseeinsteiger oder Leser mit wenig Zeit geeignet, denn eine sehr große Schriftgröße, deutliche Untergliederungen und viele Wiederholungen sorgen für leichtes Lesen. Der Grundgedanke ist, dass man sich um Glück aktiv bemühen muss und kann und es eben keine Glückssache ist, ob jemand glücklich ist oder nicht. Um dieses Glück zu erreichen, gibt der Autor verschiedene Anregungen bis hin zu konkreten Übungen der Dankbarkeit etc. Ich hatte mich vorher schon mit dem Thema Glück befasst und finde in diesem Buch viel Wahres, aber wenig Neues. Daher würde ich das Buch vor allem Lesern empfehlen, die neu ins Thema einsteigen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert" von Dantse Dantse

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    Lia26

    Hallo ihr da draußen! Mein Name ist Hannah, hier auf Lovelybooks bin ich aber als "Lia26" angemeldet. Ich bin zwar nicht die Autorin des Buches, sondern "nur" eine Leserin, wollte aber trotzdem eine Leserunde zu diesem Buch starten. Denn das, was ich durch dieses Buch gerade erlebe, kann ich nicht für mich behalten, das sollen noch viel mehr Menschen auch erleben können! Und ich will dem Autor dieses Buches (und natürlich dem Buch selbst) etwas von der Aufmerksamkeit schenken die ihm zusteht!  Deswegen habe ich mich entschieden, eine Leserunde zu diesem Buch zu starten, wenn auch als Leserin.An der Leserunde selbst werde ich natürlich auch teilnehmen, am Ende werde ich 5 Exemplare von dem Buch zu Verfügung stellen. Ab heute (28.07.2017) bis zum 07.08.2017 könnt ihr euch bewerben. Als Anhänge findet ihr ein Bild von dem Buch und dem Autor. Ich freue mich auf euch!Liebe Grüße, Hannah

    Mehr
    • 137
  • Ein authentisches, primitives Praxisbuch?

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    EntdeckerMau

    18. August 2017 um 12:57

    Dantse Dantse ist Vollblut-Afrikaner. In einer Familie mit 24 Geschwistern waren beispielsweise Werte wie Teilen, Verzeihen, Frieden stiften und Nächstenliebe unabdingbar. Eben dies verpackt der Autor in seinem Buch. "Das Praxisbuch" trifft es dabei leider nicht ganz, lediglich zwei einzelne "Rituale" für morgens und abends halten diese Ankündigung. Wenn man darüber hinweg sieht, dass der Autor manchen Rechtschreibfehler als "authentisch" stehen lässt, sich von den Inhalten her manches mal wiederholt und eine gewöhnungsbedürftige Aufmachung des Buches an sich wählt, kann hier dennoch eine gute Zusammenfassung zum Thema: "Wie werde ich glücklich" finden. Es ist wenig Neues dabei, aber das erwartet wohl auch keiner. Neu ist seine Aufteilung in die vier Glückssäulen und das gelingt ihm.Abschließend kann ich sagen, dass dieses Buch eine Empfehlung für all jene ist, die eine selbstverlegte und eben "authentische", mit Bibelzitaten angereicherte Zusammenfassung lesen möchten, was Glück ausmacht und wie ich selber meinen Teil zum "Glücklichsein" beitragen kann.

    Mehr
  • Ein Buch, das leider stark überarbeitet werden sollte

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    tob82

    16. August 2017 um 17:56

    Dantse Dantse: Die 4 Glückssäulen der Primitiven. Eine praktische Anleitung zum Glücklichseinindayi edition, 2016, 1. AuflageKartoniert, ISBN 9783946551454 Die "Die 4 Glückssäulen der Primitiven. Eine praktische Anleitung zum Glücklichsein" von Dantse Dantse ist ein Ratgeber in Bezug auf die Kultivierung eines glücklichen Lebens.Abschnitt "A" des Buches enthält allgemeine Informationen und Gedanken zum Thema "Glück". In Abschnitt "B" schreibt der Autor über zentrale Themen zur Erreichung eines glücklichen Lebens. Im abschließenden dritten Abschnitt werden zwei kurze Rituale (Gebete oder Meditation) für Beginn und Ende des Tages vorgestellt.Mit "primitiv" bezieht sich der Autor auch auf die Lebensweise von Stammesgemeinschaften, aber er nutzt den Begriff auch als Gegenüberstellung von Verhalten in unseren modernen Gesellschaften im Gegensatz zu einer ganzheitlichen Lebensweise. Allgemeinen nehmen afrikanische Gedanken aber keine explizit zentrale Rolle im Buch ein. Viel häufiger führt der Autor Zitate aus der Bibel an. Der christliche Glauben scheint ihm sehr wichtig zu sein.Das Buch ist ungewöhnlich in Bezug auf das Layout, die Textgliederung und den Schreibstil. Man merkt deutliche Unterschiede zu Ausgaben von "professionellen" Verlagen und Autoren. Bei den Inhalten kann ich dem Autor größtenteils zustimmen, allerdings konnte ich nichts wirklich Neues für mich entdecken. Seine Philosophie findet man schon in der Antike sowohl in Ost und West und vor dem Christentum. Die Bibelbezüge sind nicht schlecht, aber persönlich nicht mein Ding und im Laufe des Buches für mich auch zu viel werdend. Ich ziehe da (Glücks-)Philosophie und moderne Glücksforschung als Quellen vor. Gedanken des Autors, die ich für wichtig und zentral halte:- Wie verwechseln Glücksmomente mit tiefem Glücklichsein (S.17)- Glück muss erkämpft und erarbeitet werden (19). Dazu ein Gedanke des Dalai Lama: "Glück kann durch die Schulung des Geistes erreicht werden"- Es ist wichtig, im Moment zu leben und die Realität zu akzeptieren und nicht immer mehr zu wollen (23)- Ganzheitliche Denkweise- Unglück gehört zum Leben dazu, Schwierigkeiten lassen sich nicht vermeiden- Die Reaktion auf Lebenserfahrungen ist zentral (grundlegend z.B. auch bei den Stoikern oder im Buddhismus)- Vergleiche machen unglücklich, Glück muss aus einem selbst kommen und darf nicht von anderen Menschen abhängen- Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben. Man kann nur Positives in die Welt tragen, wenn man zu sich selbst auch positiv istKritikpunkte:- Nichts wirklich Neues für Personen, die sich schon etwas mit dem Thema "Glück" auseinandergesetzt haben. Dazu werden mit zunehmendem Verlauf dann die Inhalte der einzelnen Kapitel immer kürzer und fragmentarischer.- Das Konzept funktioniert für mich nicht wirklich. Der Autor hätte sich vielleicht entweder auf afrikanische Weisheiten oder auf die Bibel konzentrieren sollen und dann auch wirklich tiefgehend. - Es werden viele wichtige Theman angesprochen, aber keins wirklich detailliert dargestellt.- Abgesehen von den zwei Übungen in Teil C fehlt die Praxis leider komplett. Ein Praxisbuch ist das Buch sicherlich nicht.- Abgesehen von den Bibelstellen fehlen jegliche Quellenangaben.- Die Inhalte wirken teilweise recht willkürlich und plakativ. Teilweise scheinen sie sich auch zu widersprechen.- Am Ende nimmt der Autor scheinbar noch Bezug auf "Zahlenmagie".

    Mehr
  • Einzigartig und wunderbares Buch, das man unbedingt lesen sollte!

    Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

    Lia26

    02. March 2017 um 20:47

    Dieses Buch ist ein einzigartiges, wunderbares und einfach tolles Buch, dass das Leben sehr zum Positiven verändert . Der Autor Dantse Dantse leitet einen hin zum Glücklichwerden, mit praktischen Anleitungen, was man für das Glücklichwerden braucht und tun muss, er erklärt,  was die Saboteure des Glücks sind und beweist, was der Unterschied zwischen "Glücksmomenten" und "wahrem Glück" ist. Man liest das Buch und wird allein beim Lesen glücklich, wie es auf der Rückseite des Buches und im Buch selbst versprochen wird! Durch dieses Buch  erlebt man wirklich eine Verwandlung, man wird zuversichtlicher, positiverer, selbstbewusster, einfach glücklich und es verändert die Sicht auf das Leben und die Welt drastisch, im ganz positiven Sinn. Dieses Glück möchte ich mit möglichst vielen Menschen teilen und kann dieses Buch wirklich ausnahmslos JEDEM Menschen empfehlen, es kann einem danach nur besser gehen!! Ich wünsche gute Lektüre!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks