Dany R. Wood

 4.2 Sterne bei 317 Bewertungen
Autor von Nur Gisela sang schöner, Nur Uschi kochte schärfer und weiteren Büchern.
Dany R. Wood

Lebenslauf von Dany R. Wood

Vom BACKpacker zum BESTseller! Mit Wortwitz und Situationskomik sorgt Dany für Lachfalten und Zwerchfell-Muskelkater. Bereits über 1.000 Rezensionen gibt es auf diversen Online-Plattformen - ca. die Hälfte davon können Sie bei Amazon nachlesen! Dany freut sich über jedes Feedback seiner Leser. Dany R. Wood, Jahrgang 1978, ist Saarländer, studierte in Köln sowie Sydney und lebt heute in München. Vor seiner Autorentätigkeit arbeitete er für eine der größten Krankenkassen und die Deutsche Lufthansa. Heute düst er gerne durch die Welt, um Inspirationen für seine Geschichten zu erhalten. Seine Bücher spielen in den schönsten Ländern, die er mit dem Rucksack bereist: in Australien, Südafrika, Thailand, Spanien und im Saarland.Die Romane von Dany wurden seit 2013 in einigen Zeitungen, Zeitschriften, TV- und Radio-Sendungen präsentiert und brachten bisher viele Tausende Leser zum Schmunzeln. Auf Facebook und Instagram folgen ihm über 8.000 Fans, um mehr über aktuelle Projekte zu erfahren: Dany R. Wood - Comedy-Autor Der Krimi "Nur Uschi kochte schärfer" landete im April 2019 prompt in der TOP 10 der Kindle-Charts und war damit der bisher erfolgreichste E-Book Start für Dany.

Neue Bücher

Nur Uschi kochte schärfer

 (60)
Neu erschienen am 30.04.2019 als Taschenbuch bei Arturo Verlag.

Alle Bücher von Dany R. Wood

Nur Gisela sang schöner

Nur Gisela sang schöner

 (70)
Erschienen am 28.04.2018
Nur Uschi kochte schärfer

Nur Uschi kochte schärfer

 (60)
Erschienen am 30.04.2019
Achtung Familienfeier

Achtung Familienfeier

 (60)
Erschienen am 01.12.2014
Trauben rauben in Kapstadt

Trauben rauben in Kapstadt

 (37)
Erschienen am 23.06.2014
Urlaub! Wir sind dann mal fort

Urlaub! Wir sind dann mal fort

 (32)
Erschienen am 22.07.2015
Zitronen klonen in Barcelona.

Zitronen klonen in Barcelona.

 (28)
Erschienen am 25.07.2016
Limetten retten in Sydney

Limetten retten in Sydney

 (30)
Erschienen am 24.06.2013

Neue Rezensionen zu Dany R. Wood

Neu

Rezension zu "Nur Uschi kochte schärfer" von Dany R. Wood

Ein saarländischer Heimatkrimi
RenateZvor 15 Stunden

Oma Käthe, frisch verliebt, und schon ist der Herr tot. Da muss Jupp doch ermitteln, von wegen Morddrohung und so.



Wieder ein typischer Jupp Backes Krimi
Schwungvoll und kurzweilig geschrieben mit viel Humor und saarländischem Flair. Genau so muss ein Heimatkrimi sein. Die saarländischen Eigenheiten leicht aber liebevoll übertrieben  dargestellt. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz.
Käthe ist mir richtig ans Herz gewachsen und auch Inge hat sich in dem Buch weiterentwickelt.
Ein wunderbares Buch, leicht zu lesen, dass nie langweilig wir. Ich habe oft laut und schallend gelacht.
Ich kann den Krimi nur empfehlen und viel Spaß beim Lesen wünschen.

Kommentare: 1
8
Teilen

Rezension zu "Nur Uschi kochte schärfer" von Dany R. Wood

Nur Uschi kochte schärfer
Manu2106vor einem Tag

Nach "Nur Giesela sang schöner" geht es mit den Backes in "Nur Uschi kochte schärfer" in die nächste humorvolle Krimi-Runde.

Nachdem die die ermittelnden Backes im letzten Band schon sehr gut unterhalten hatten, musste ich dieses Buch einfach lesen.
Als Leser wird man nicht enttäuscht, die Backes sind so wie immer, sabbeln und handeln wie sie es für Richtig halten.
Witz und Spannung kommen beide nicht zu kurz, auch wenn der Witz ein wenig überwiegt.
Es dauert etwas bis es mit dem Kriminalfall los geht, aber bis dahin unterhalten uns die Backes recht gut, langweilig wird es einem nicht.
Überrascht haben mich der Alleingänger Jupp und vorallem aber Inge, die kam hier richtig aus sich raus, bin gespannt wie die zwei es weiterhin Meistern werden.

Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben, Jupp ist der Knaller mit seinem Mundwerk, Inge hat sich diesmal sehr gut gemacht, kommt immer mehr aus sich raus, und Oma Käthe ist eh der Knaller :)
Drum herum um Familie Backes lernen wir die einen oder anderen Leute noch kennen, man kann sie aber gut auseinander halten, denn so viele sind es nicht.
Auch die Handlungen und sonstigen Beschreibungen sind gelungen, Kopfkino anschalten, miträtseln und genießen.

Der Schreib- und vor allem der Erzählstil hat mir wieder gefallen, Dany R. Wood erzählt seine Geschichten sehr humorvoll, da bleibt kein Auge trocken, auch bei diesem Krimi nicht, denn auch hier sitzt man wider mit einem Dauergrinsen vor dem Buch, obwohl es ein Krimi ist. Die Geschichte lässt sich flüssig und zügig lesen.
Aufgeteilt sind die 342 Seiten in 18 unterschiedlich lange Kapitel, plus Epilog.

Ich hatte ein paar sehr unterhaltsame Lesestunden, und freue mich schon auf weitere spannende Kriminalfälle mit Jupp und Konsorten.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Nur Uschi kochte schärfer" von Dany R. Wood

Der 2. Fall für Familie Jupp Backes
dreamlady66vor 2 Tagen

(Inhalt, übernommen)
Die Oma unter Mordverdacht? Das ist doch total plemplem! Käthe verknallt sich in einen pensionierten Französischlehrer, der zum Klassentreffen im Dorf ist. Am nächsten Morgen liegt der Monsieur mausetot im Bett des Gasthofs. Herzinfarkt! Absolute Fehldiagnose, wie sich bald herausstellt.
Schwiegersohn und Dorfpolizist Jupp Backes muss ran – inklusive Gattin Inge, die eigentlich grad viel lieber Pärchenabende zwecks Eherettung arrangiert. Beide nehmen die ehemaligen Schüler unter die Lupe, ob da noch einer ein Hühnchen mit dem Pauker zu rupfen hatte. Und dann stellt sich heraus, dass der Tote rein frauentechnisch nichts anbrennen ließ. Die Oma ist stinksauer! Warum musste der charmante Lehrer bloß den Löffel abgeben?
Bei diesem dubiosen Fall ist wieder pikantes Ermitteln des Backes-Trios gefragt. Na dann, prost Mahlzeit!

Zum Autor:
Vom BACKpacker zum BESTseller!
Mit Wortwitz und Situationskomik sorgt Dany für Lachfalten und Zwerchfell-Muskelkater.
Dany R. Wood, Jahrgang 1978, ist Saarländer, studierte in Köln sowie Sydney und lebt heute in München.
Vor seiner Autorentätigkeit arbeitete er für eine der größten Krankenkassen und die Deutsche Lufthansa. Heute düst er gerne durch die Welt, um Inspirationen für seine Geschichten zu erhalten. Seine Bücher spielen in den schönsten Ländern, die er mit dem Rucksack bereist: in Australien, Südafrika, Thailand, Spanien und im Saarland.
Die Romane von Dany wurden seit 2013 in einigen Zeitungen, Zeitschriften, TV- und Radio-Sendungen präsentiert und brachten bisher viele Tausende Leser zum Schmunzeln.

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke für dieses coole Rezensionsexemplar, ich freute mich.

Der Schreibstil des Autors ist flüssig, gut lesbar und großartig mit eingestreuten saarländischem Dialekt, einfach herrlich.
Die unterschiedlichen Charaktere sind authentisch und auch die Ortschaften werden super für den Leser bildlich beschrieben.
Die Spannung bleibt bis zum Schluss trotz vieler Wendungen.

Ein alles in allem gut durchdachter Dorfkrimi mit ganz viel Humor und im Anhang findet der Leser noch ein "Saar-ABC", um verschiedene Ausdrücke besser zu verstehen.

Mich hat dieser Dorfkrimi mit skurrilem Cover sehr gut unterhalten, dafür gerne die Höchstpunktzahl!

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

*** Comeback der Kult-Familie Jupp Backes von DANY R. WOOD *** Verlost werden 40 Taschenbücher bzw. E-Books - Bitte angeben bei Bewerbung!***

Endlich! Die Backes sind zurück. Nach dem 1. Krimi und TOP-20 Kindle-Überraschung »Nur Gisela sang schöner« kommt nun endlich der brandneue Krimi rund um Jupp, Inge und Oma Käthe!

Wer will dabei sein und vorab lesen?

Verlosungsfragen:

  1. Warum würdest du gerne die "Uschi" mitlesen?
  2. Welches Buchformat hättest du gerne? (mobi, epub, Print
Gut zu wissen:
  • E-books werden am 6. April verschickt
  • Taschenbücher-Versand zum Start am 30. April

Alle Bücher rund um Kult-Familie Backes aus dem Saarland! (Verlinkung zu Amazon)
  1. Achtung Familienfeier
  2. Urlaub! Wir sind dann mal fort
  3. Nur Gisela sang schöner

Klappentext:
Die Oma unter Mordverdacht? Das ist doch total plemplem! Käthe verknallt sich in einen pensionierten Französischlehrer, der zum Klassentreffen im Dorf ist. Am nächsten Morgen liegt der Monsieur mausetot im Bett des Gasthofs. Herzinfarkt! Absolute Fehldiagnose, wie sich bald herausstellt.
Schwiegersohn und Dorfpolizist Jupp Backes muss ran – inklusive Gattin Inge, die eigentlich grad viel lieber Pärchenabende zwecks Eherettung arrangiert. Beide nehmen die ehemaligen Schüler unter die Lupe, ob da noch einer ein Hühnchen mit dem Pauker zu rupfen hatte. Und dann stellt sich heraus, dass der Tote rein frauentechnisch nichts anbrennen ließ. Die Oma ist stinksauer! Warum musste der charmante Lehrer bloß den Löffel abgeben?
Bei diesem dubiosen Fall ist wieder pikantes Ermitteln des Backes-Trios gefragt. Na dann, prost Mahlzeit!



Viel Spaß mit dem Backes-Krimi wünscht  

Dany R. Wood


Bisherige Bewertungen vom Vorgänger-Krimi:
Letzter Beitrag von  Manu2106vor einem Tag
Zur Leserunde

*** Verlost werden 10 Taschenbücher bzw. 10 E-Books - Bitte angeben bei Bewerbung!***

Das E-Book landete im April in der TOP 10 bei Kindle und ist genau das Richtige für humorvolle Leser, die Regionalkrimis mögen.

Es gab bereits eine lebhafte Leserunde zu dem Buch, um erste Eindrücke zu erhalten! 

Wer will dabei sein und gewinnen?

Zur Info:
Das Taschenbuch ist am 30. April im Arturo Verlag erschienen!

Verlosungsfragen:

  1. Warum würdest du gerne die "Uschi" gewinnen?
  2. Welches Buchformat hättest du gerne im Gewinnfall? (mobi, epub, Print)
Im Gewinnfall:
  • Toll wäre ein Feedback nach dem Lesen des Buchs - gerne kann hierfür auch die bestehende Leserunde genutzt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Die Gewinner werden zeitnah benachrichtig und erhalten das E-Book per E-Mail bzw. das Taschenbuch auf dem Postweg

Klappentext:
Die Oma unter Mordverdacht? Das ist doch total plemplem! Käthe verknallt sich in einen pensionierten Französischlehrer, der zum Klassentreffen im Dorf ist. Am nächsten Morgen liegt der Monsieur mausetot im Bett des Gasthofs. Herzinfarkt! Absolute Fehldiagnose, wie sich bald herausstellt.
Schwiegersohn und Dorfpolizist Jupp Backes muss ran – inklusive Gattin Inge, die eigentlich grad viel lieber Pärchenabende zwecks Eherettung arrangiert. Beide nehmen die ehemaligen Schüler unter die Lupe, ob da noch einer ein Hühnchen mit dem Pauker zu rupfen hatte. Und dann stellt sich heraus, dass der Tote rein frauentechnisch nichts anbrennen ließ. Die Oma ist stinksauer! Warum musste der charmante Lehrer bloß den Löffel abgeben?
Bei diesem dubiosen Fall ist wieder pikantes Ermitteln des Backes-Trios gefragt. Na dann, prost Mahlzeit!


Viel Spaß mit dem Backes-Krimi wünscht   

Dany R. Wood



Zur Buchverlosung

*** Comeback der Kult-Familie Jupp Backes von DANY R. WOOD *** Verlost werden 20 e-Books - Taschenbücher-Leserunde folgt bald - bitte dennoch anmelden, da berücksichtigt bei Runde 2 Ende April (ab 28.04. im Handel)

Endlich! Familie Jupp Backes erstmalig als Krimi! Jupp, Inge und Käthe sind Zigtausenden Lesern bestens bekannt aus: "Achtung Familienfeier" und "Urlaub! Wir sind dann mal fort": Jeder Roman ist eine abgeschlossene Geschichte. Für alle Leser, die den "Franz Eberhofer" und "Provinzkrimis" von Rita Falk mögen!

Bitte mitteilen, ob für Buch oder E-Book (mobi, epub) Du Dich bewirbst! 
Warum möchtest Du gerne "Nur Gisela sang schöner" mitlesen?

Klappentext:

Mord auf dem Dorf ist wie Stringtangas in der Seniorentanzgruppe: Alle sind fassungslos!


Ach, du heiliger Bimbam! Dorfpolizist Jupp und seine Inge finden die Nachbarin in der Badewanne. Natürlich nackt – trotzdem kein schöner Anblick. Mausetot liegt sie in ihrer Schaumbrühe und für die Kripo ist alles glasklar: die Sängerin aus dem örtlichen Kirchenchor (erste Reihe, Mitte) wollte lieber mit den Engelchen im Himmel trällern – freiwillig!
Jupp nebst Gattin tippen jedoch auf Mord, und schnüffeln im Leben der Toten rum. Dabei kommen nachbarschaftliche Abgründe vom Allerfeinsten ans Licht. Und auch privat gibt es düstere Wolken: Inge drangsaliert ihn mit einer Paartherapie  um die angeknackste Ehe zu retten. Und Schwiegermutter Käthe leidet unter chronischer Alterssturheit und macht mal  wieder, was sie will.
Plötzlich fallen weitere Kirchenchorsänger um wie die Orgelpfeifen. Spürnase Jupp ahnt, dass hier etwas mächtig faul  ist. Knallhartes Ermitteln bei Familie Backes ist gefragt – aber so was von!

Lustig und spannend! Familie Backes erobert mal wieder die Lachmuskeln!


Liebe Lovelybooker,
nach fast 2 Jahren Schreibpause und 5 Romanen melde ich mich zurück! Ich bin nervös und hippelig, wie Ihr meinen 1. Krimi findet - vom Dorf oder halt der Provinz! 
Viel Spaß und viel Glück im Lostopf!

Dany 


Jetzt mir auf Facebook folgen:
Dany R. Wood - Comedy-Autor

Letzter Beitrag von  Zwillingsmama2015vor 6 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Dany R. Wood wurde am 03. September 1978 in Saarland (Deutschland) geboren.

Dany R. Wood im Netz:

Community-Statistik

in 229 Bibliotheken

auf 31 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks