Dany R. Wood , Alexander Roedig Limetten retten in Sydney

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(14)
(9)
(1)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Limetten retten in Sydney“ von Dany R. Wood

Das etwas andere "Sex and the City". Humor für Strand, Pool und Sofa.
Drei völlig unterschiedliche Singles werden von ihrem Psychotherapeuten zum Speeddating geschickt, bei dem sie einen vierwöchigen Australien-Trip gewinnen. Ihre Reiseleiterin erwartet eine harte Aufgabe angesichts der etwas schrägen Mitreisenden:
Tina, eine verzweifelte Enddreißigerin, sucht ihren 'Mr. Right' – möglichst sexy, reich und garantiert nicht (mehr) verheiratet! Dafür versucht sie ihr Glück sogar auf Trauerfeiern. Stefan, 36, durchlebt seine sexuelle Midlife-Crisis und neigt plötzlich zum eigenen Geschlecht. Johannes, 34, will endlich sein 'erstes Mal' hinter sich bringen. Doch welches weibliche 'Übungsstück' wird sich opfern?
Das WG-Leben in Sydney wird mit Verwirrungen, Fettnäpfchen und Zickenalarm für alle zur Zerreißprobe. Als die Gruppe plötzlich eine schreckliche Nachricht erfährt, scheint der Urlaub zum Albtraum zu werden. Doch eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland ist nicht möglich und dann ist der Therapeut auch nicht mehr erreichbar …

Das Buch war leider nicht meins. Man springt von einer Person zu nächsten, von einer abstrusen Geschichte zur nächsten... leider nicht meins

— Ninasan86

Witzig, Durchgeknallt und verrückt. Der richtige Roman für Singles in Urlaubsstimmung.

— beccy

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Achtung Familienfeier: Betreten auf eigene Gefahr" von Dany R. Wood

    Achtung Familienfeier

    dany_r_wood

    "DENVER-CLAN" meets "FAMILIE HEINZ BECKER" Hier geht es zu wie im berühmten "Denver-Clan" - nur ohne Öl. Leider auch ohne Geld! Nach "Limetten retten in Sydney" und "Trauben rauben in Kapstadt"schreibt Dany R. Wood nun aus seiner Heimat. Hirschweiler im Saarland! Also da wo sich Hase und Igel freiwillig vor den nächsten Traktor werfen, um der Tristesse zu entfliehen. Doch genau in dieses kleine Dorf muss Eva, 31, aus Berlin! Denn eine Familienfeier steht an und als Großstadt-Single muss sie sich wieder der nervigen Familie stellen! KLAPPENTEXT: Familienfeiern sind wie Kopfweh. Sie können jeden treffen und sind meist nach ein paar Stunden überstanden. Eva fährt von Berlin in ihr Heimatdorf zum 80. Geburtstag ihrer Oma, wo sie auf die gesamte Sippschaft treffen wird. Inklusive Klatsch und Tratsch, einem liebestollen Onkel und tobenden Tanten. Mit Schrecken denkt sie daran, wieder als einsamer Single an der Kaffeetafel zu sitzen. Doch dann verknallt sie sich während der Zugfahrt in den Schauspieler Sandro und macht ihm ein »unmoralisches Angebot«: Er soll drei Tage lang ihren Freund mimen. Keine leichte Aufgabe, denn daheim warten die lieben Verwandten, die auch so manches zu verbergen haben. Hat die Liebe zwischen Eva und Sandro unter diesen Umständen überhaupt eine Chance? Bei dieser Feier geht es um Geld, Intrigen und Streitigkeiten - eben der ganz normale Wahnsinn wie in vielen Familien. FAMILIE KANN SICH KEINER AUSSUCHEN - VERWANDTSCHAFT LEIDER AUCH NICHT VORSICHT: KRÜMELGEFAHR beim Verzehr von Zimtsternen und Lebkuchen aufgrund LACHANFALL! Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Buchhändler oder Online-Verkäufer! Verlost werden 20 Bücher (10 PRINT und 10 e-books) Jetzt Fan bei Facebook werden https://www.facebook.com/limetten.retten

    Mehr
    • 702
  • Humorvolle Urlaubslektüre...

    Limetten retten in Sydney

    Kiho21

    12. October 2014 um 18:33

    kurzweilige und herrlich überzogene Geschichte...die unerwartete Wendungen, herzliche Sitationskomik und lust auf mehr macht....werde mit Sicherheit weitere Bücher von Dany R.Wood lesen!

  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, mindestens drei Beiträge zu schreiben, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an (Wie das geht? Bitte weiterlesen...) und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! Ihr seid schon angemeldet und möchtet euch mit den anderen Teilnehmern austauschen? Zum Plauderthema geht es hier! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte hier mit einem Beitrag an und beantwortet nachfolgende Fragen in seinem Wunschzettel. Außerdem schickt derjenige mir bitte seine Adresse per privater Nachricht hier über Lovelybooks und teilt bitte auch mit, ob er bereit wäre ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 5. September 2014 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 06. / 07. September 2014 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 17. Oktober 2014 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Bitte schreibt auf das Päckchen "LB-Halloweenwichteln" oder "Süßes oder Saures??" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 31. Oktober 2014 geöffnet werden darf. Wer am 23. Oktober 2014 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte hier bzw. auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! Damit das nicht vorkommen muss, haben wir in den großen Wichtelaktionen ein Extrapäckchen verlost unter allen, die pünktlich verschickt haben. Unter allen, die uns rechtzeitig ihre richtige Sendungsnummer zusenden, verlosen wir ein kleines Päckchen als Überraschung. Der Gewinner wird kurz nach dem Auspacktermin fürs Halloween-Wichteln bekannt gegeben. ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 31. Oktober 2014 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 30. Oktober auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich hier zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist, wann man auspackt und ein kleiner Auspackbericht, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 5. September 2014 (Adresse an Daniliesing nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 6. / 7. September  (PN von Dani oder Federchen) ♦ spätester Versand: 17. Oktober 2014 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 31. Oktober 2014 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Entweder hier im Thread oder per PN. Ich werde am Ende eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht böse sein, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 5. September 2014 melden. *** Teilnehmer: 28horseshoe 30li05 AefKaey Alathaya Anna91 Annesia Anu1990 Asmodeus Baasies BakaMonkey Benny1988 bigchaos booksnstories buchfeemelanie Buchrättin Buecherfreak321 CaryLila Cathy28 ChrischiD cole88 Dahlia Darkangel82 darklittledancer Denraprom DieBerta dieFlo DremCatcher EineBuchliebhaberin Elke Federchen Felan fireez FloareaSoareliu forever_books ginevere gorgeous grinselamm GrOtEsQuE Gwynny jackdeck Janosch79 Jarima Jessilein kalemannia kalligraphin Katinka17 kattii Kleines91 Klusi Krapfen Lainybelle LeJardinDuLivre LeseAlissaRatte lesebiene27 Lesefieber Leseprinzessin1991 Lilasan Lilawandel Lilly_McLeod Lisa457 Litfara liyah40 Loony_Lovegood Lucretia lunaclamor maggy17 Marjuvin MeLi94 Michaela11 Michelle13579 mieken Mika2003 Mikki minori MissKitty Momoko91 MoonlightCat01 N9erz Nachas Nalany nataliea Nenatie nicole_von_o NiliBine70 NinaniN Nynaeve04 Nyoko pamN PanRises Primrose PrinzessinAurora Queenelyza Raindrops Reika-chan rumble-bee samea sarah1395 Sayumi Scathach Schlehenfee Schneekatze Schnien87 SchwarzeRose Schwertlilie79 sjule Somaya sophiathetommo steffchen3010 Sterny88 Stjama Sunny Rose Susi93 The iron butterfly Tiana_Loreen thiefladyXmysteriousKatha thora01 Traeumeline Turtlestar vanillaxcupcake Viva_la_vida Wildpony Winterzauber WolfgangB Yuna216

    Mehr
    • 231
  • Singlebörse mal ganz anders

    Limetten retten in Sydney

    schafswolke

    Die drei Singles Tina, Johannes und Stefan kennen sich zwar nicht, aber sie haben eins gemeinsam: ihren Psychotherapeuten Dr. Weber. Und diesen treiben sie mit ihren regelmäßigen Sitzungen schon fast den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Aus purer Verzweiflung schickt Dr. Weber alle zu einem Speeddating, dort winkt als Gewinn (neben der großen Liebe) eine Reise nach Australien. Kylie und Bob sind die Veranstalter des Speeddatings, aber solche schwere Fälle hatten sie auch noch nie. Der Plan von Kylie ist, vier Singles mit nach Sydney zu nehmen und dort werden dann schon Pärchen entstehen, das Ganze will sie dann erfolgreich vermarkten und ein Buch darüber schreiben. Aber schon der Flug nach Sydney selbst lässt erahnen, dass das nicht so einfach werden wird. Pleiten, Pech & Pannen sind vorprogrammiert und es erscheint höchst unwahrscheinlich, dass die Singles überhaupt einen Partner finden werden. Als ich das Cover von "Limetten retten in Sydney" sah, wusste ich "das muss ich lesen". Schon allein bei dem Titel musste ich schmunzeln und konnte mir nicht vorstellen, dass ich enttäuscht werde. Und auch das Cover macht schon gute Laune. Das Buch ist schräg, witzig und sehr unterhaltsam, beim Lesen kamen mir teilweise die Tränen. Die Hauptpersonen haben alle eine Macke, auch wenn sie manchmal ein wenig nervig sind, mag man sie doch total gerne. Dieses Buch ist eine Empfehlung für jeden, der einmal mit einer schrägen Truppe nach Australien reisen möchte.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Limetten retten in Sydney" von Dany R Wood

    Limetten retten in Sydney

    dany_r_wood

    Im Juli 2013 kam mein erster Roman "Limetten retten in Sydney" in den Handel, den ich 2 Monate lang am Bondi Beach geschrieben habe. Story: 3 Singles, Mitte 30, gewinnen beim Speed-Dating den Hauptpreis : 4 Wochen Australien - inklusive nervige Reiseleiterin! Bewerben sollten sich alle, die gerne lachen und Humor-Bücher mögen. Ich verlose 10 Taschenbücher und 10 e-books unter allen Bewerbern. Alle Infos auf meiner Homepage: www.limetten-retten.de Grüße Dany R. Wood

    Mehr
    • 284

    dany_r_wood

    16. March 2014 um 23:45
  • Limetten retten in Sydney

    Limetten retten in Sydney

    Solengelen

    02. March 2014 um 23:48

    "Limetten retten in Sydney" schon der Titel und das Cover machen gute Laune.  Tina, eine Enddreißigerin, sucht und findet offenbar immer die falschen Männer.  Stefan, in den dreißigern, sexuell noch auf der Suche. Johannes, eine männliche Jungfrau.  Alle haben zwei Dinge gemeinsam: Alle sind Singles und alle sind Patienten bei: Dr. Weber, einem genervten, sich mit Alkohol in "Stimmung" bringendem  Psycho(doc). Er freut sich auf die Rente und ist dementsprechend motiviert oder eben nicht.  Für alle drei hat er eine Lösung parat, ein Speeddating. Sie finden zwar keinen Partner, aber sie gewinnen eine Single Reise nach Australien. Eine Reise mit einer vierten Gewinnerin und der Single Veranstalterin beginnt. Australier zieht euch warm an.  Der leichte Schreibstil macht viel Spaß und ich war dabei, - beim Doktor auf der Couch, beim Speeddating und Down under. Ich musste leider mehrfach eine kurze Lesepause einlegen, denn vor lauter Lachen konnte ich nicht mehr lesen.  Hier ist Dany R.  Wood ein toller unterhaltsamer Roman gelungen. Eine Lektüre zum genießen, abtauchen, Seele baumeln lassen. Egal wo man ihn liest, sofort stellt sich Urlaubsfeeling ein. Dieser Roman lässt schlechte Laune verschwinden. Dieses Buch erhält eine klare Leseempfehlung. 

    Mehr
  • Pures Urlaubsfeeling

    Limetten retten in Sydney

    zauberblume

    28. February 2014 um 20:34

    "Limetten retten in Sydney" von Dany R. Wood ist nicht nur ein supercooler Urlaubsroman, sondern eine wunderbare Unterhaltunglektüre, bei der wahrscheinlich kein Auge trocken bleibt. Die drei Hauptprotagonisten , drei völlig unterschiedliche Singles Tina, Johannes und Stefan sind alle bei dem Psychotherapeuten Dr. Weber in Behandlung. Dieser schickt die Drei eines Tages zu einem Speeddating. Und hier gewinnen sie einen vierwöchigen Austraulien-Trip. Die Reiseleiterin Kylie erwartet eine harte Aufgabe angesichts der etwas schrägen Mitreisenden. Da ist Tina, eine verzweifelte Enddreißigerin, die ihren Mister Right sucht, derzeit arbeitslos ist und Gin Tonic liebt. Dann gibt es da noch den 36jährigen Stefan, der auf einem Zweifel an seiner sexuellen Neigung hat. Und dann ist da noch Johannes, der mit seinen 34Jahren, endlich sein erstes Mal hinter sich bringen will. Außerdem befindet sich plötzlich ein Überraschungsgast mit an Bord. Die WG in Syney wird für alle eine harte Probe. Plötzlich droht der Urlaub durch eine schreckliche Nachricht zum Albtraum zu werden. Leider ist eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland nicht möglich und Dr. Weber ist auf einmal für seine Patienten nicht mehr zu errreichen. Dany R. Wood macht mich mit seinem Roman neugierig auf Down Under. Man fühlt sich, als wäre man selbst mit dabei. Der Schreibstil ist so unterhaltsam, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es gab so viele urkomische , witzige Situationen, dass man sich das Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Die Protagonisten wurden vor meinen Augen lebendig. Ich konnte förmlich ihre Stimmen hören. Es war wunderbar. Wenn man sich Johannes und Tina am Strand vorstellt , ein Bild für Götter. Das Cover ist ein echter Hingucker. Könnte nicht passender sein. Man bekommt ja direkt Lust auf Limetten. Die Einleitung im Buch "Über den Autor" und "Danke" fand ich schon total unterhaltsam. Muß herrlich gewesen sein in Down Under. Also dieses Buch empfehle ich nicht nur dringenst für jeden Urlaubskoffer, sondern auf vergnügliche Stunden zuhause. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und empfehle dieses Leseerlebnis weiter.

    Mehr
  • Sehr unterhaltsame Story

    Limetten retten in Sydney

    Kitty411

    20. February 2014 um 00:00

    Zum Buch: „Limetten retten in Sydney“ von Dany R. Wood ist ein Roman, der am 21.06.2013 im Arturo Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/3000420142/lovebook-21  Klappentext: DAS ETWAS ANDERE »SEX AND THE CITY«! HUMOR FÜR STRAND, POOL UND SOFA. Drei völlig unterschiedliche Singles werden von ihrem Psychotherapeuten zum Speeddating geschickt, bei dem sie einen vierwöchigen Australien-Trip gewinnen. Ihre Reiseleiterin erwartet eine harte Aufgabe angesichts der etwas schrägen Mitreisenden: Tina, eine verzweifelte Enddreißigerin, sucht ihren »Mr. Right« möglichst sexy, reich und garantiert nicht (mehr) verheiratet! Dafür versucht sie ihr Glück sogar auf Trauerfeiern. Stefan, 36, durchlebt seine sexuelle Midlife-Crisis und neigt plötzlich zum eigenen Geschlecht. Johannes, 34, will endlich sein »erstes Mal« hinter sich bringen. Doch welches weibliche »Übungsstück« wird sich opfern? Das WG-Leben in Sydney wird mit Verwirrungen, Fettnäpfchen und Zickenalarm für alle zur Zerreißprobe. Als die Gruppe plötzlich eine schreckliche Nachricht erfährt, scheint der Urlaub zum Albtraum zu werden. Doch eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland ist nicht möglich und dann ist der Therapeut auch nicht mehr erreichbar ... Die Story: Ein genervter Psychotherapeut schickt mehrere seiner Single-Patienten zu einem Speeddating-Event, bei dem diese durch Zufall eine gemeinsame Reise nach Australien gewinnen. Der Trip wird für alle zum Abenteuer, da sich die Reisenden untereinander nicht allzu gut verstehen und dann auch noch unvorhergesehene Dinge die Reiseleitung boykottieren. Doch durch die Umstände wird die Gruppe zusammengeschweisst, und jeder überdenkt sein Leben und seine Ansprüche, so dass sich für alle eine neue Situation ergibt… Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Das Buch ist in der dritten Form verfasst und in 3 Teile aufgeteilt, die in Tage und unterschiedliche Personen unterteilt sind. Covergestaltung: Das Cover zeigt einen Drink mit Limetten, an dem ein Schild hängt „Made in Australia“. Der Drink steht in einem Rettungsring und wird von Limetten eingerahmt, der Hintergrund ist blau. Über dem Glas stehen der Autorenname und der Titel des Buches. Zum Autor: Dany R. Wood, Jahrgang 1978, schrieb 2 Monate am Bondi Beach in Sydney den Roman "Limetten retten in Sydney". Er recherchierte vor Ort nach den besten Locations und baute sie in die Handlung ein.  Dany R. Wood ist Saarländer, lebt in München und studierte in Köln und Sydney Medienwirtschaft.  Mehr unter: https://www.facebook.com/limetten.retten oder http://www.limetten-retten.de/  (Quelle: www.amazon.de) Meine Meinung: Dieser Roman ist sehr erfrischend und humorvoll, ich habe mich bei der Lektüre köstlich amüsiert. Die Geschichte um die Singles, die nicht unterschiedlicher sein könnten, bereitet wirklich Spaß beim Lesen, und durch den flüssigen Schreibstil lässt sie sich auch regelrecht verschlingen. Viele unerwartete Wendungen und Erlebnisse der Protagonisten erhalten dem Leser das Vergnügen, denn langweilig wird das Buch definitiv nicht. Ich kann den Roman wirklich für jeden empfehlen, der gerne lustige Lektüre mit einem Schuss Liebe liest, und vergebe 4 Sterne.

    Mehr
  • Witziger und spritziger Urlaubsroman vom anderen Ende der Welt

    Limetten retten in Sydney

    Donauland

    09. February 2014 um 21:06

    Der Autor Dany R Wood schreibt in seinem Debutroman »Limetten retten in Sydney« einen humorvollen Roman mit unerwarteten Wendungen und einem köstlich unterhält. Drei unterschiedliche Singles, alle auf ihre Art verzweifelt, werden von ihrem Psychotherapeuten Dr. Weber zum Speed Dating geschickt, um dort die große Liebe zu finden. Vier Teilnehmen gewinnen einen 4wöchigen Trip nach Sydney, das nach dem Dating ausgelost wird: Tina, Johannes, Stefan und Silke werden von Kylie nach Down Under begleitet. Jeder hat andere Erwartungen von die Reise. Trotz genauester Planung läuft alles anderes als erwartet, eine Gewinnerin fällt aus und statt dieser fliegt eine verwandte Person eines anderen Gewinners mit. Das Leben in der WG und vom Bondi Beach ist sehr turbulent und mit vielen überraschenden Wendungen sehr abwechslungsreich. Der Schreibstil ist witzig und rasant, so dass es einem schwer fällt, den Roman aus der Hand zu legen. Von den ersten bis zur letzten Seite ein sehr humorvoller Roman, in dem die Lachmuskeln ganz schön gereizt werden. Der Autor Dany R Wood beschreibt die Situationen detailliert und realistisch, es bereitete mir richtig Spaß, die Urlauber auf ihrer Reise zu begleiten und so manch lustige Szene mitzuerleben. Der Leser erhält wunderbare Insidertipps von Sydney, daran merkt man, die der Autor selbst gesammelt hat. Die Protagonisten sind sympathisch und aus dem Leben gegriffen, jede/r hat seine Schwächen. Ich konnte mir die Charaktere alle bildlich vorstellen und hatte viel Spaß, sie zu erleben, wie sie sich zusammenraufen und sich gegenseitig weiterhelfen. Im Laufe ihres Aufenthalts verändern sich die Singles, ich schloss sie alle ins Herz und freute mich bzw. litt mit ihnen. Doch werden ihre anfänglichen Erwartungen wirklich erfüllt? Finden sie einen Partner fürs Leben? Wer einen spitzigen und witzigen Roman verschlingen mag, dem lege ich „Limetten retten in Sydney“ ans Herz und wünsche ihm viel Spaß auf seiner Reise mit den sympathischen Singles. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung »Trauben rauben in Kapstadt«.

    Mehr
  • Limetten retten in Sydney

    Limetten retten in Sydney

    Manu2106

    06. February 2014 um 19:50

    Wer seine Lachmuskeln trainieren möchte, der sollte dieses Buch lesen, es ist einfach herrlich! Drei völlig unterschiedliche Singles werden von ihrem Psychotherapeuten zum Speeddating geschickt, bei dem sie einen vierwöchigen Australien-Trip gewinnen. Ihre Reiseleiterin erwartet eine harte Aufgabe angesichts der etwas schrägen Mitreisenden: Tina, eine verzweifelte Enddreißigerin, sucht ihren »Mr. Right« möglichst sexy, reich und garantiert nicht (mehr) verheiratet! Dafür versucht sie ihr Glück sogar auf Trauerfeiern. Stefan, 36, durchlebt seine sexuelle Midlife-Crisis und neigt plötzlich zum eigenen Geschlecht. Johannes, 34, will endlich sein »erstes Mal« hinter sich bringen. Doch welches weibliche »Übungsstück« wird sich opfern? Das WG-Leben in Sydney wird mit Verwirrungen, Fettnäpfchen und Zickenalarm für alle zur Zerreißprobe. Als die Gruppe plötzlich eine schreckliche Nachricht erfährt, scheint der Urlaub zum Albtraum zu werden. Doch eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland ist nicht möglich und dann ist der Therapeut auch nicht mehr erreichbar... Zum Inhalt möchte ich garnicht mehr viel sagen, ich hätte nicht gedacht das einem dieses Buch so fesselt, und man mit einem dauergrinsen da sitzt. Einfach herrlich, denn auf ein schräges Erlebnis folgt prompt das nächste, die aber irgendwie recht authentisch rüber kommen, wenn man bedenkt was es für Charaktere sind :) Am meisten hat mich Tina begeistert, zu beginn fand ich sie recht nervig, was sich mit der Zeit legte, vorallem aber die Wandlung die sie hinlegt im laufe der Geschichte ist einfach klasse, das denkt man an anfang garnicht. Die Charaktere sind wie aus dem Leben gegriffen, ein schön bunter gemischter Haufen, sie werden schon am anfang sehr gut beschrieben und wirken recht authentisch. Die Umgebungen wurden sehr schön und detailliert beschrieben, man kann sich alles sehr gut vorstellen, ein toller Sydney-Reiseführer. Aufgebaut ist das Buch wie ein Tagebuch, Erzählt wird durch eine Dritte Person aus den verschiedenen Perspektiven der Protagonisten. Der Schreibstil ist angenehm, der Autor schrieb mit viel Witz und Sarkasmus, einfach herrlich. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. "Limetten retten in Sydney" ist ein sehr humorvoller Roman, den es wirklich zu lesen lohnt, ich hatte ein paar sehr schöne und recht eigenartig witzige Lesestunden!

    Mehr
  • Lachen bis zum umfallen!

    Limetten retten in Sydney

    Samy86

    05. February 2014 um 15:08

    Dem Autor Dany R Wood ist wirklich ein Roman gelungen der die Lachmuskeln bis zum vollkommenen Muskelkater ausreizt! ( im positiven Sinne ;) ) Inhalt: Der Psychotherapeut Dr. Weber sieht es als letzte Hoffnung oder gar auch als Entspannungsphase für sich seine 3 schweren Klienten auf einen Australien-Trip der etwas anderen Art zu verweisen. So kommt es, dass die 3 Singles Tina,Johannes und Stefan die Reise zu einem Speeddating antreten und bringen die Reiseleitung mit ihrer Anwesenheit schnell an ihre Grenzen! Meinung: Ein wirklich überaus humorvoller und ereignissreicher Roman der etwas anderen Art. Mit viel Lachern konnte mich der Autor Dany R Wodd total in den Bann von seinem Roman " Limetten retten in Sydney" ziehen. Durch seinen realistischen und witzigen Schreibstil fällt es sehr leicht persönlich und live am Speeddating sowie an der ungewöhnlichen Reise teilzuhaben. Teilweise musste ich eine Lesepause einlegen, da meine Lachmuskeln total erschöpft ware. Der Humor zieht sich komplett vom ersten bis zum letzen Wort durch und daher bleibt mir nur zu sagen, solch einen genialen Roman habe ich noch nie gelesen! Fazit: Wer auf Humor, eine etwas andere Geschichte und auf Protagonisten der Sonderklasse steht ist mit dem Roman " Limetten retten in Sydney" bei dem passenden Buch gelandet! Ich kann es nur wärmsten empfehlen und meine Lachmuskeln sind immernoch total angespannt! :)

    Mehr
  • Limetten retten in Sydney

    Limetten retten in Sydney

    Anastasia7

    05. February 2014 um 09:49

    Zu Beginn lernen wir die 3 Protagonisten durch Ihre psychatrischen Einzelsitzungen bei Dr. Weber kennen, ihre Lebensweisen und –einstellungen. Auch der Psychotherapeut Dr. Weber kämpft sich durchs Leben. Er steht kurz vor der Rente, wurde vor 3 Jahren von seiner Frau verlassen und interessiert sich nicht mehr für seine Patienten. Er scheint seine Lebensfreude und den Spaß an der Arbeit verloren zu haben und verarbeitet dies in eigenen therapeutischen Sitzungen bei einem Kollegen. Tina Essers ist 38 Jahre alt, arbeitslos und pleite. Sie wurde vor einiger Zeit von ihrem Freund verlassen und ist nun auf der Suche nach dem passenden Mann, denn sie hört ihre biologische Uhr ticken. Sie wirkt verloren in der großen, weiten Welt. Um nicht wieder verletzt zu werden, hat sie ab und zu Männerbekanntschaften, die meist jedoch nicht lange bestehen. Trotz der harten Rückschläge im Leben, versucht Tina es auf eine ironische Art zu meistern. Stefan Winckelmann ist 36 Jahre alt, zweifelt an seiner sexuellen Orientierung und hat Burn-out. Seine Verlobte Steffi hat ihn verlassen, nachdem er seinen Seitensprung mit dem 21-jährigen BWL-Studenten Felix gebeichtet hat. Außerdem nervt ihn seine Mutter damit, dass er doch endlich heiraten und Kinder bekommen soll. Die Ehe seiner Eltern ist ebenfalls gescheitert, da sein Vater sich mit einer viel Jüngeren aus dem Staub gemacht hat. Dass Johannes Läberle mit seinen 34 Jahren noch Jungfrau ist, hilft ihm natürlich nicht dabei, die richtige Partnerin zu finden. Er ist ziemlich naiv und wirkt eher bemitleidenswert. Deshalb ist es für ihn so schwierig eine Frau zu finden. Aber das ist es, was er sich so sehnlichst wünscht. Sympathisch macht alle Hauptpersonen, dass sie absolut menschlich sind mit ihren Schwächen. Tina beispielsweise kommt notorisch zu spät, ist etwas mollig und tappt in jedes Fettnäpfchen. Wohingegen Johannes eher schlaksig ist, zurückhaltend und nicht in der Menge auffällt. Stefan wiederrum wirkt von seiner Mutter genervt und versucht, sich gegen sie durchzusetzen. Alle Protagonisten sind sehr real dargestellt, so dass der Leser sie sich sofort vorstellen kann. Nach einer Speeddating-Party gewinnen alle 3 einen 4-wöchigen Australienurlaub, der über Weihnachten und Silvester geht. Zu allem Überfluss fährt auch noch Stefans Mutter Traudl mit, so dass diese Reise garantiert nicht so verläuft, wie sich alle Beteiligten das vorstellen. Werden alle Protagonisten an den neuen Erfahrungen wachsen und sich verändern? Alle Hauptpersonen fliegen mit völlig unterschiedlichen Erwartungen nach Sydney. Werden sie dort finden, was sie sich erhoffen? Das wunderschöne Hellblau des Covers strahlt sowohl Heiterkeit wie auch Lebenslust aus. Es passt auf jeden Fall zu der erzählten Handlung. Am Ende wurden sogar die Limetten gerettet.  Absolut witzig und locker geschrieben. Es wird nie langweilig zu lesen, da sich der Autor ständig neue und lustige Szenen ausdenkt. Vor allem sind sie so bildlich beschrieben, dass der Leser sich diese genau vorstellen kann. Das Buch ist wirklich mal was erfrischend Neues! Dany R. Wood unterhält uns mit immer anderen witzigen, unerwarteten Wendungen in der Geschichte. Dieses Buch ist geeignet für alle, die einmal etwas Abstand zu ihrem eigenen Leben haben wollen und in eine kurzweilige Geschichte eintauchen möchten. Es empfiehlt sich auch für jeden, der das Urlaubsfeeling nachempfinden möchte oder sich gerade auf Reisen befindet – nicht nur für Singles. Absolut großartiges Lese- und Lachvergnügen!

    Mehr
  • Turbulente Wochen in Down Under

    Limetten retten in Sydney

    tweedledee

    03. February 2014 um 17:35

    Vier Singles gewinnen bei einem Speeddating eine gemeinsame Reise nach Down Under, wo sie sich näher kommen sollen. So zumindest planen es Kylie und ihr Mann Bob, die das Speeddating veranstaltet haben,  zudem wird Kylie als Reisebegleiterin fungieren und die Truppe begleiten. Tina, Johannes, Stefan und Silke freuen sich auf die Reise, jeder hat seine ganz eigenen Erwartungen. Von Anfang an steht die Reise unter keinem guten Stern, denn beim Abflug taucht auf einmal Stefans Mutter auf, die den Platz der verhinderten Silke einnimmt. Sehr zum Leidwesen von Sohn Stefan. Schräg, schrill und absolut unterhaltsam ist das Reiseabenteuer der vier Singles beschrieben, so vieles geht schief, Missverständnisse sind an der Tagesordnung und nichts geht glatt. Vor allem Stefans Mutter sorgt immer wieder für Komplikationen. Die Typen sind ganz unterschiedliche Charaktere und müssen sich für vier Wochen zusammenraufen, zwei können sich auf den Tod nicht ausstehen und Tina ist nie etwas recht zu machen. Als dann auch noch Kylie plötzlich Single ist überschlagen sich die Ereignisse und ich kam aus dem Lachen nicht mehr raus. Manchmal etwas überspitzt, aber absolut unterhaltsam,  kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist die perfekte Lektüre für ein langes Wochenende um sich so richtig gut zu amüsieren.

    Mehr
  • Das perfekte Buch für die Urlaubszeit

    Limetten retten in Sydney

    AddictedToBooks

    02. February 2014 um 17:15

    Klappentext: Drei völlig unterschiedliche Singles werden von ihrem Psychotherapeuten zum Speeddating geschickt, bei dem sie einen vierwöchigen Australien-Trip gewinnen. Ihre Reiseleiterin erwartet eine harte Aufgabe angesichts der etwas schrägen Mitreisenden: Tina, eine verzweifelte Enddreißigerin, sucht ihren »Mr. Right« möglichst sexy, reich und garantiert nicht (mehr) verheiratet! Dafür versucht sie ihr Glück sogar auf Trauerfeiern. Stefan, 36, durchlebt seine sexuelle Midlife-Crisis und neigt plötzlich zum eigenen Geschlecht. Johannes, 34, will endlich sein »erstes Mal« hinter sich bringen. Doch welches weibliche »Übungsstück« wird sich opfern? Das WG-Leben in Sydney wird mit Verwirrungen, Fettnäpfchen und Zickenalarm für alle zur Zerreißprobe. Als die Gruppe plötzlich eine schreckliche Nachricht erfährt, scheint der Urlaub zum Albtraum zu werden. Doch eine vorzeitige Rückkehr nach Deutschland ist nicht möglich und dann ist der Therapeut auch nicht mehr erreichbar... Dany R. Wood hat mit "Limetten retten in Sydney" ein wunderbares Buch geschrieben! Ich habe wirklich fast von der ersten bis der allerletzten Seite gelacht. Die Geschichte ist so toll, durchgeknallt und einfach nur lustig. Mir war schon klar, dass es ein humorvolles Buch ist, jedoch hatte ich nicht damit gerechnet, wirklich so unglaublich viel zu lachen. Mein Mann hat mich immer mal wieder ganz dumm angeschaut, weil er nicht versteht, wie man während des Lesens lachen kann - aber klar, er hat das Buch ja auch nicht gelesen! Die Story ist wirklich toll. Außerdem hat mir sehr gut gefallen, dass man noch viele Infos über Sydney bekommen hat. Wer also gerne mal dorthin reisen möchte, sollte das Buch unbedingt lesen. Es sind sehr viele Insidertipps darin, die der Autor selbst erlebt hat. Man merkt, dass er auch wirklich dort war, denn so genau kann nur jemand schreiben, der sich genau an den Orten (und den Menschen?) auskennt. Ich hatte das Buch in sehr kurzer Zeit durchgelesen, denn ich konnte einfach nicht mehr aufhören. Die Protagonisten sind super, nerven zwar manchmal etwas, aber sind trotzdem sehr sympathisch. Ich wollte ständig wissen, was sie wohl noch alles erleben. Deshalb konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Und obwohl ich jetzt schon fertig bin, denke ich immer wieder an bestimmte Stellen im Buch zurück und fange erneut an zu lachen. Deshalb erhält "Limetten retten in Sydney" von mir ganze 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Limetten retten in Sydney

    Limetten retten in Sydney

    garfieldbuecher

    02. February 2014 um 11:47

    Zum Inhalt: Die drei verzweifelten Singles Tina, Johannes und Stefan werden von ihren Therapeuten zu einem Speeddating geschickt, um dort vielleicht die große Liebe zu treffen. Dort gewinnen 4 von den Teilnehmern eine 4 wöchige Reise nach Sydney. Zusammen mit der Veranstalterin, die zugleich auch die Reiseleiterin ist, fliegen sie zum Bondi Beach nach Sydney. Meine Meinung: Dany R. Wood ist mit diesem Buch ein toller Singelratgeber und Reisebegleiter gelungen. Man erfährt nicht nur viel von Sydney, sondern auch wie sich die Singles anstellen um einen Partner fürs Leben zu finden. Man merkt, dass der Autor selbst an diesen Schauplätzen war. Dies macht das Buch noch interessanter. Die Charaktere sind am Anfang sehr plump und berechenbar beschrieben. Tina, die Enddreißigerin, versucht auf Biegen und Brechen ihren Traummann zu finden. Dieser sollte nicht nur gut aussehen, sonder auch reich sein. Denn Tina ist auch noch arbeitslos. Johannes, mit Mitte Dreißig noch Jungfrau, möchte unbedingt seine Unschuld verlieren. Der spießige IT Fachmann lässt keinen Versuch aus dies zu ändern. Stefan, der sich nicht klar ist zu welchem Geschlecht er tendiert, verlässt seine langjährige Freundin um sich mit Männer auszuprobieren. Traudl, Stefan´s Mutter, die eigentlich nicht mit auf die Reise sollte, möchte ihren Exmann mit einem Jüngeren eifersüchtig machen, und diesen mit auf die Hochzeit von Stefan´s Bruder mitnehmen. Kylie, die Reisebegleiterin und Speeddating Organisatorin, hat diese Reise nicht ohne Hintergedanken verlost. Sie möchten über diese Reise einen Singleratgeber schreiben und somit viel Geld verdienen. Was sie nicht dachte, dass ihr Australischer Mann sie mit einer Jüngeren betrügen wird und sie sich am Ende doch wieder neu verliebt. Im Laufe der Geschichte entwickeln sich die Personen zu ihrem Besen weiter. Man muss sie einfach alle ins Herz schließen und mit fiebern, sich mit ihnen freuen und mit ihnen leiden. Die vier lassen natürlich kein Fettnäpfchen aus um ihren Zielen näher zu kommen. Die Lachmuskeln werden dabei ziemlich in Anspruch genommen. Diese Truppe, so unterschiedlich alle sind, wächst zu einer tollen Symbiose zusammen. Was wäre dieses Buch ohne Happy End? Alle finden ihr perfektes Gegenstück und können so ihrem Singledasein Lebewohl sagen. Der Schreibstil des Autors ist leicht und flüssig zu lesen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil „Trauben rauben in Kapstadt“ der im Juni 2014 erscheinen wird und die Geschichte fortführen wird. Fazit: Ein Urlaubsroman der nicht in der warmen Jahreszeit zu genießen ist, sonder ein Urlaubsroman der einen auch bei kaltem Wetter ein Urlaubsfeeling vermittelt. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks