Neuer Beitrag

Taria

vor 7 Monaten

(2)

Inhalt
Kira würde nichts lieber tun, als endlich ein normales Leben mit ihrem Tim führen zu können. Doch die magische Welt ist in Gefahr und so machen sich die begabte Kira und ihre Freunde auf den Weg in die Ur-Blase, um dort die Geschehnisse rückgängig zu machen. Was sie dort allerdings erwartet, hätte keiner ahnen können...

Meine Meinung
Mit Blütendämmerung endet die Zauber der Elemente - Reihe rund um die magischen Blasen Europas und Kiras Geschichte. Nach den letzten zwei Teilen, die aus Neves und Gretes Sicht geschrieben wurden, begleiten wir nun wieder Kira in die magische Ur-Blase auf den Kanaren. Mit schönen und einzigartigen Beschreibungen erzählt Daphne Unruh von der realen und magischen Welt und als Leser staunt man immer wieder, welche grenzenlose Fantasie sie dabei beweist! Eine solche Welt zu erschaffen, bedarf schon einiges an Vorstellungskraft.
Kira ist seit Band 1 deutlich erwachsener und erfahrener geworden, sowohl im Umgang mit ihren Begabungen, als auch mit ihren Mitmenschen. Aber man merkt trotzdem noch, dass sie erst 17 Jahre alt und mit ihren 5 Begabungen noch immer leicht überfordert ist, was die Geschichte trotz vieler fantastischer Elemente umso realer macht - denn solche Gefühle (wenn auch nicht wegen übernatürlicher Begabungen) wird wohl jeder Jugendliche kennen. Und auch die negativen Seiten der Elemente - die Daphne hervorragend in Szene gesetzt hat - machen die Fantasie real. Während viele Autoren meist nur die positiven Seiten und seine Chancen beschreiben, traut sie sich auch die Risiken zu beleuchten - denn nichts ist bekanntlich nur schwarz und weiß!
Wie die Seiten der Elemente, waren auch die Nebenfiguren hervorragend ausgearbeitet. Es kamen viele neue Figuren hinzu und leider verschwanden auch einige, aber auch hier achtete Daphne auf die Unterscheidungen, auf die Mischung aus Schwarz und Weiß, damit die Charaktere realer erschienen. Es war wirklich schwer, jemanden nicht zu mögen!D
Der Showdown war anschließend, wie zu erwarten, nervenaufreibend und überraschend; Daphne versteht sich wahrlich auf die Dramaturgie der Höhepunkte - auch wenn ich mir an einigen Stellen noch etwas mehr Spannung gewünscht hätte! Der Höhepunkt war quasi in zwei Teile geteilt, wobei der zweite Teil etwas schwächelte, während der erste noch so spannungsgeladen war. Ich hätte mir dort noch etwas mehr Macht des Bösen gewünscht, um einen finalen Kampf zwischen Gut und Böse zu kreieren!

Fazit
Mit Blütendämmerung bekam die Reihe rund um Kira, Neve und Grete einen würdigen und mehr als fantasievollen Abschluss. Es bleibt zu hoffen, dass wir noch einige Spin-Offs der Reihe bekommen! Empfehlen kann ich dabei schon einmal Regenbogenamsel, ein Spin-Off, indem man vielleicht sogar alte Bekannte wieder trifft...
Ich vergebe 4,5 Sterne (einen halben Stern Abzug wegen des Höhepunktes) und runde das zu 5 Sternen auf!

Autor: Daphne Unruh
Buch: Blütendämmerung

daphne_unruh

vor 7 Monaten

@Taria

Oh MANN, wasn Ärger mit den gelöschten Rezis!!! Das kenne ich! Das ist so GEMEIN!! Man MUSS immer sichern!!
Spätestens, wenn dir große Teile deines ersten Buch-Skriptes verloren gehen, weil du einfach keine Sicherungskopie gemacht hast, wirst du es dir FÜR IMMER merken!!! :D

HERZLICHSTEN DANK für die tolle Rezi!! Besonders schön; das "grenzenlose Fantasie-Siegel"!!! :) Hoffe ich mal, damit es weitere Bücher gibt. Aber wenn es da so steht, dann fällt mir gleich wieder neues ein! :))

Und Regenbogenamsel-Werbung mit drin - cool!! <3

Ja, mit dem nicht ganz auf den Punkt gebrachten Höhepunkt hast du wohl recht. Ich weiß noch, wie ich beim Plotten rumgegrübelt habe. Bestimmt hätte ich mehr Zeit gebraucht, um es zu lösen. Mal sehen, was passiert, wenn ich mit Abstand zu allem, mich an das Drehbuch mache! Dann finde ich die Lösung vielleicht ganz leicht!! :)) Ich bin schon gespannt und gehe mal davon aus, dass die Verfilmung irgendwann KOMMT! :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks