Neuer Beitrag

cyrana

vor 3 Monaten

(3)

Dies ist nun leider schon der Abschluss der vierbändigen Reihe. Wie schon in Band 1 ist auch hier wieder Kira die Protagonistin, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Aufgrund der bedrohlichen Entwicklungen, in dessen Zentrum Jerome und Riley stehen, werden die Prüfungen vorgezogen und die Schüler möglichst bald in die reale Welt beziehungsweise bei Nichtbestehen der Prüfungen in die Urblase zu schicken, denn die ist - im Gegensatz zum Rest der magischen Welt - noch nicht bedroht.
Kira freut sich schon, nun endlich mit Tim zusammen zu ziehen, denn sie hat ihn schon mehrere Monate nicht mehr gesehen. Sie möchte endlich ihr Abitur machen und danach Medizin studieren. Endlich etwas Ruhe und Normalität nach den turbulenten Ereignissen. Ihre Freundin Luisa weiß ja dank Grete nun auch Bescheid und so freut sie sich auch auf das Wiedersehen mit ihrer Freundin.
Doch natürlich kommt alles anders und die magische Welt ist immer mehr in Gefahr. Kira soll die Retterin sein und in die Ur-Blase reisen.
Daphne Unruh ist ein fulminanter Abschluss der Reihe gelungen. Auch hier überzeugt sie wieder mit ihrem Ideenreichtum und ihrer Unvorhersehbarkeit. Mit den magischen Blasen hat sie eine wunderbare Welt erschaffen.
Die Protagonisten werden differenziert und überzeugend ausgearbeitet und der rote Faden ist immer gut erkennbar.
Schade, dass die Reihe nun zu Ende ist. Ich bin auf weitere Bücher der Autorin gespannt.

Autor: Daphne Unruh
Buch: Blütendämmerung
Neuer Beitrag