Daphne du Maurier

(214)

Lovelybooks Bewertung

  • 331 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 5 Leser
  • 49 Rezensionen
(79)
(85)
(41)
(6)
(3)

Lebenslauf von Daphne du Maurier

Daphne du Maurier wurde 1907 in London, England, als Sohn eines Schauspielers und dessen Frau geboren. Sie wuchs in London und Paris in sehr guten Verhältnissen auf, bekam Privatunterricht und schrieb erste Kurzgeschichten. Mit 19 Jahren ließ sich du Maurier in Cornwall, England, nieder, wo fortan auch ihre Geschichten spielten. Bekannt wurde sie vorallem durch ihren Roman "Rebecca" (1938), der später von Alfred Hitchcock erfolgreich verfilmt wurde, ebenso wie "Die Vögel". Daphne du Maurier starb am 19. April 1989.

Bekannteste Bücher

Meine Cousine Rachel. Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Cousine Rachel

Bei diesen Partnern bestellen:

Rebecca

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Tropfen Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Rebecca.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Fotograf - Novelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Apfelbaum

Bei diesen Partnern bestellen:

Damen Und Degen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Alibi

Bei diesen Partnern bestellen:

Die standhafte Lady

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Parasiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Rebecca

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Spätestens in Venedig...

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Erben Von Clonmere Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Faszinierend und dramatisch

    Meine Cousine Rachel

    Miri1135

    26. October 2017 um 21:49 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Seit dem Tod seiner Eltern lebt Philipp bei seinem wohlhabenden Vetter Ambrose in Cornwall – bis der langjährige Junggeselle auf einer Florenzreise überraschend heiratet. In Briefen erzählt Ambrose Philipp von seinem Eheglück mit Rachel. Mit der Zeit jedoch werden die Briefe seltener, die Inhalte verwirrender. Eines Tages trifft ein beunruhigender Hilferuf aus Italien ein: Ambrose ist an einem rätselhaften Leiden erkrankt und fühlt sich von Rachel bedroht. Philipp reist alarmiert nach Florenz, doch er kommt zu spät: Ambrose ist ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2489
  • Schuldig oder nicht schuldig?

    Meine Cousine Rachel

    Yolande

    22. October 2017 um 15:01 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Dame Daphne du Maurier wurde am 13. Mai 1907 in London geboren. Ihre Eltern waren sehr wohlhabend, deshalb war sie finanziell unabhängig und fing schon sehr früh mit dem Schreiben an. Ihre ersten Kurzgeschichten schrieb sie 1928 und 1931 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "Der Geist von Plyn". 1932 heiratete sie den General Frederick Browning, mit dem sie 3 Kinder hatte.Berühmt wurde Daphne du Maurier durch die Romane "Gasthaus Jamaika" und "Rebecca", die beide von Alfred Hitchcock verfilmt wurden. 1963 folgte die Verfilmung ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Meine Cousine Rachel

    Apfelgruen

    zu Buchtitel "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Herzlich willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur"!Im Oktober wollen wir zusammen "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier lesen.Die Leserunde beginnt am 1.10. und wir freuen uns über jeden, der mit uns liest. :-)

    • 166
  • Gut geschriebener Spannungsroman

    Meine Cousine Rachel

    vanessabln

    19. October 2017 um 11:10 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Dies war mein erstes Buch von Daphne du Maurier und von ihrem Schreibstil war ich gleich begeistert. Sie hat eine feine und stimmungsvolle Art zu schreiben, auch die Neuübersetzung ist sehr gelungen. "Meine Cousine Rachel" ist 1951 erschienen, spielt aber zu einer Zeit, als es noch Kutschen gab, was mir vorher gar nicht bewusst gewesen war.Der Roman ("leiser psychologischer Thriller" wäre auch nicht falsch) ist aus der Sicht von Philip geschrieben, einem jungen Mann, der bei seinem Vetter Ambrose aufgewachsen ist. Als dieser auf ...

    Mehr
  • Besessenheit...

    Meine Cousine Rachel

    Miamou

    07. October 2017 um 20:22 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    „Sie hat mich besiegt, Rachel, meine Peinigerin!“ Das sind die letzten Worte, die Philip Ashley von seinem Cousin Ambrose entgegennimmt. Philip hat schon länger ein ungutes Gefühl ergriffen: Sein Cousin, Eigentümer eines Gutshaus in Cornwall, auf dem Philip seit seiner Kindheit lebte, war vor Monaten aus gesundheitlichen Gründen nach Italien gereist. Sehr unvermittelt kam dann die Nachricht, dass Ambrose geheiratet hat und zwar seine Cousine Rachel. Philip fühlte sich vor den Kopf gestoßen, dass ausgerechnet Ambrose, der jede ...

    Mehr
    • 4
  • Schuldig oder unschuldig?

    Meine Cousine Rachel

    Karin_Kehrer

    06. October 2017 um 19:16 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Der alternde Gutsbesitzer Ambrose Ashley glaubt, sein Glück in Italien in der Heirat mit der schönen Rachel zu finden. Doch bald darauf befällt ihn ein merkwürdiges Leiden. Als er seinen Neffen Philip um Hilfe bittet, reist dieser tief beunruhigt nach Florenz. Doch er kommt zu spät. Ambrose ist tot.Als Rachel nach Cornwall kommt, verliebt sich Philip in die impulsive Frau. Was zu einem noch größeren Verhängnis führt …Wie jeder Leser dieser Story der berühmten englischen Schriftstellerin (bekanntestes Werk Rebecca und Die Vögel  - ...

    Mehr
    • 3
  • Psychologisch raffinierter, sehr spannender moderner Klassiker

    Meine Cousine Rachel

    Federfee

    06. October 2017 um 15:00 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Es fängt so schön an: Ambrose lebt in seinem Herrenhaus in der Nähe des Meeres in der idyllischen Landschaft Cornwalls. Seine Ländereien werden von Pächtern bewirtschaftet und um sein Haus kümmert sich die Dienerschaft, nur Männer, denn er ist ein eingefleischter Junggeselle, der aber durchaus liebenswürdig wirkt. Er kümmert sich hingebungsvoll um seinen viel jüngeren Cousin Philip, der früh beide Eltern verloren hat. Es ist die Zeit der Pferdekutschen und der Kerzenbeleuchtung am Abend.Die kalten, feuchten Monate muss Ambrose ...

    Mehr
    • 4
  • ein kleines Highlight ...

    Meine Cousine Rachel

    Janinezachariae

    29. September 2017 um 20:09 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    WOW! Ein sehr spannendes Buch über die Cousins Ambrose und Philip, die ein gutes Leben in Cornwall lebten und eigentlich keine Sorgen hatten. Ambrose war für Philip verantwortlich, nachdem er keine Eltern mehr hatte und sie haben viel gemeinsam erlebt. Ambrose ist viele Jahre älter als Philip und hatte trotzdem noch nie eine Frau bei sich gehabt, bis er eines Tages nach Italien aufbricht und dort die Cousine Rachel kennen lernt und sie schließlich auch schnell heiratet. Philip erhält die überraschende Nachricht und verfolgt ...

    Mehr
    • 3
  • Unterhält mit eher subtiler Spannung

    Meine Cousine Rachel

    Laberladen

    15. June 2017 um 23:05 Rezension zu "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier

    Darum geht’s: Sein Vetter Ambrose ist für den jungen Philipp wie ein Vater, denn der Waise wurde von Ambrose großgezogen. Als Ambrose aus gesundheitlichen Gründen den Winter in Italien verbringt, vermisst ihn Philipp zwar, freut sich aber doch, dass er dort auf ihre gemeinsame Cousine Rachel getroffen ist und sich mit ihr gut versteht. Doch die Nachrichten aus Italien werden immer verstörender und als sich Philipp besorgt auf die Reise zu Ambrose macht, trifft er ihn nicht mehr lebend an. So fand ich’s: Wann genau die Handlung ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks