Daphne du Maurier Mein Cornwall

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Cornwall“ von Daphne du Maurier

1926, im Alter von neunzehn Jahren entschloß sich Daphne du Maurier das Feriendomizil ihrer Eltern im cornischen Bodinnick nicht mehr zu verlassen. "Wäre es nicht an der Zeit, daß Du nach London zurückkommst", schrieb eine wohlmeinende Tante, "wir können uns nicht vorstellen, was Du in Cornwall mit Dir anfängst. Mummy und Daddy fehlst Du schrecklich."§Aber die junge Autorin blieb ihr Leben lang an dieser Küste, fand hier die Freiheit, die Natur zu genießen, alleine zu sein und zu schreiben. Alle ihre Romane spielen in Cornwall. Cornwall-Reisende sind mit Daphne du Mauriers Buch bestens ausgestattet: Geschichte, Lebensart, Landschaft und Literatur einer der reizvollsten englischen Grafschaften, erzählt von ihrer kundigsten Einwohnerin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Cornwall" von Daphne du Maurier

    Mein Cornwall
    Duffy

    Duffy

    23. June 2010 um 08:54

    Du Maurier hat ihr ganzes Leben in Cornwall verbracht und ihre Romane haben auch alle den Hintergrund dieses einmalig schönen Landstrichs. Wenn man davon ausgeht, dass nur über Liebe schreiben kann, wer auch wirklich liebt, dann ist diese Autorin geradezu die Idealbesetzung. Mit ihrem unvergleichlich schönen bildhaften Erzählstil lässt sie die typischsten cornischen Merkmale Revue passieren, nimmt uns mit durch die herrliche abwechslungsreiche Landschaft, erzählt von Mythen, Sagen, von der Zinnerei, dem Schmuggel und gibt eine Lektion in cornischer Geschichte. Das immer in dem Ton der Überzeugung, dass Cornwall etwas ganz besonderes ist. Dem Cornwallliebenden will es das Herz erschüttern, wenn er heute den Massentourismus im Sommer weiter auf dem Vormarsch sieht und das von du Maurier geschilderte "alte" Cornwall sich weiter auf den Rückzug befindlich. Glücklicherweise gibt es Dinge, die nicht zerstört werden können. Für den Fan ist dieses Buch Pflicht, für den Cornwall-Novizen einfach ein nützliches und großartig geschriebenes Kleinod, um sich auf Entdeckungsreise zu begeben und ein Land zu erobern, dass sich schon in viele Herzen eingepflanzt hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Cornwall" von Daphne du Maurier

    Mein Cornwall
    annikki

    annikki

    11. March 2009 um 17:18

    In diesem Buch erzählt die Autorin in wundervollen Worten von ihrer Heimat Cornwall. Sie erzählt von alten schon fast vergessenen Geschichten und wie sie selbst durch diese Region von England in ihrer Jugend und auch später mit ihrem Sohn gereist ist.
    Dieses Buch versetzt einen in eine Wunderbahre Zeit da es schon etwas älter ist und man in eine total andere Welt eintaucht