Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Apfelgruen

vor 1 Jahr

Herzlich willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur"!

Im Oktober wollen wir zusammen "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier lesen.

Die Leserunde beginnt am 1.10. und wir freuen uns über jeden, der mit uns liest. :-)

Autor: Daphne du Maurier
Buch: Meine Cousine Rachel

Apfelgruen

vor 1 Jahr

Plauderecke

Ha, ich freu mich schon auf die Leserunde. :D Habe das Buch ja letzten Monat gelesen und noch frisch im Kopf, mir hat es sehr gut gefallen und ich bin gespannt darauf, wie ihr es findet. :-) Dadurch konnte ich auch die Einteilung gut gestalten (hoffe ich ;-) ).
Übrigens läuft ja gerade die Verfilmung in den Kinos! Bei uns leider nicht (mehr?), aber mal so als Tipp.

Wildpony

vor 1 Jahr

Plauderecke

Gibt es Änderungen zu dem alten Buch vom Lingen Verlag damals? Da hab ich noch im Regal und würde evtl. mit lesen wenn es den gleichen Inhalt hat :-)

Beiträge danach
156 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Apfelgruen

vor 1 Jahr

Plauderecke

Sonnenschein12 schreibt:
Vielen Dank für Deine Unterstützung!!! Meistens über Laptop, manchmal auch mobil...

Ok über den Laptop kannst du in deinem Profil deine Gruppen sehen. Mobil nur wenn du auf die Desktopversion umschaltest. Am Anfang des Monats werden in der Gruppe immer Vorschläge gemacht und gegen Mitte des Monats abgestimmt.

vanessabln

vor 1 Jahr

Kap. 23-26
Beitrag einblenden

sKnaerzle schreibt:
Dafür war der letzte Satz wirklich gut. Und wenn man am Ende das erste Kapitel liest, wird es doch noch einmal ganz spannend. Jetzt weiß man, warum Philipp so ausführlich an den Mann denkt, der seine Frau ermordet hat und dafür gehenkt wurde.

Habe auch das erste Kapital nochmal gelesen, da schließt sich wirklich der Kreis und alles hat seinen Sinn. Die Andeutungen haben sich bestätigt, was in der Art hatte man ja schon geahnt, wenn auch nicht für möglich gehalten, dass Philip so weit geht. Allerdings, als Mörder würde ich ihn nicht bezeichnen... Er hätte es schlicht vergessen haben sie zu warnen. Hat sie denn gar nichts gewusst von der Gefahr mit der Brücke? Alle anderen wussten es ja wohl, komisch, wenn ausgerechnet ihr nichts gesagt wurde. Nicht dass es zum Schluss Selbstmord war? Das mit dem Schmuck-Zurückgeben und "ihr Erbe" war schon irgendwie seltsam...

vanessabln

vor 1 Jahr

Kap. 23-26
Beitrag einblenden

Dann bin ich wohl die Letzte hier... Es war doch viel zu lesen und am Ende wurde es nochmal sehr spannend. Dass Rachel stirbt, damit hat man gar nicht gerechnet. Eher dachte ich vielleicht noch, die skeptische Louise trinkt vergifteten Tee, aus Versehen oder weil Rachel eifersüchtig wird. :-)

Schade, dass ein paar Dinge nicht ganz aufgeklärt wurden, also was Rachel wirklich vorhatte und warum. Immerhin ist Philip noch zur Vernunft gekommen. Vielleicht hätte er es schon früher, hätte er Beweise gehabt, sie will ihn vergiften. Dass Rachel wohl während seiner Krankheit dauernd bei ihm war, heißt zumindest, sie hatte irgendwo Gefühle oder schlechtes Gewissen. Ich könnte mir schon vorstellen, dass es mit dem Tee etwas auf sich hatte, ganz unschuldig kann sie nicht sein, oder zumindest hatte sie irgendeine Störung.

vanessabln

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

HIer ist dann auch meine Rezension. Bin froh, das Buch gelesen zu haben, auch wenn meine Zeitpläne damit noch mehr durcheinander gekommen sind. :-)

https://www.lovelybooks.de/autor/Daphne-du-Maurier/Meine-Cousine-Rachel-143084150-w/rezension/1498167951/

sKnaerzle

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ich fand den Roman nicht so toll. Philipp mit seiner Selbstgewissheit und seiner Kindlichkeit war als Erzähler eher langweilig. Rachel fand ich nicht sehr widersprüchlich und überhaupt nicht geheimnisvoll (aber da bin ich wohl der einzige in der Runde) und die Nebenfiguren blieben alle blass. Zwei Sternchen müssen für den Roman genügen.

Yolande

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Mir hat der Roman sehr gut gefallen und es wird mit Sicherheit nicht der letzte "Daphne du Maurier" für mich gewesen sein.

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Daphne-du-Maurier/Meine-Cousine-Rachel-143084150-w/rezension/1498918251/

Miri1135

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

So, aufgrund meines Urlaubes und anstehenden Umzugs etwas spät, aber hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Daphne-du-Maurier/Meine-Cousine-Rachel-143084150-w/rezension/1500359509/
War ein schönes erstes Buch mit euch!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.