Darcey Bell

 3.4 Sterne bei 144 Bewertungen

Alle Bücher von Darcey Bell

Neue Rezensionen zu Darcey Bell

Neu

Rezension zu "Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor" von Darcey Bell

Beste Freundin?!
Buecherseele79vor 2 Monaten

Stephanie, Witwe und gern gelesene Mom-Bloggerin kann es nicht fassen- endlich hat sie eine Mom als Freundin!
Emily wohnt ganz in ihrer Nähe, die zwei Jungs von ihnen sind gute Freunde und Emily ist so hipp mit ihrem Job in der Modebranche, mit den tollen Klamotten und ihrer Art.
Dann bittet Emily Stephanie um einen kleinen Gefallen, ob sie Nick bis zum Abend zu sich nehmen kann da sie länger arbeiten muss, ihr Mann Sean ist in England auf Geschäftsreise...doch Emily taucht nicht mehr auf...und Stephanie ist am überlegen ob was passiert sein könnte...
Als Sean wieder zurückkehrt ist klar- Emily verschwindet nicht so einfach, es muss etwas geschehen sein...Stephanie nutzt ihren Blog um auf das Verschwinden aufmerksam zu machen und während dieser Zeit kommen sich Stephanie und der Mann von Emily näher...

Der Trailer zum Film hat mich auf das Buch sehr neugierig gemacht und es war klar dass ich das Buch zuerst lesen muss.
Der Schreibstil ist von Beginn an flüssig, leicht zu verstehen und trotz der ein oder anderen Ansicht kommt man nicht durcheinander sondern erhält ein Gespür für den jeweiligen Protagonisten.
Wobei es hier doch mehr um Stephanie und Emily geht, die zwei besten Freundinnen.
Die Autorin beginnt mit Stephanie, wie sie Emily kennenlernt, wie happy sie darüber ist und wie gerne sie die Zeit mit ihrer Freundin und den Kindern geniesst.
Auch was das Verschwinden von Emily mit Stephanie macht, wie hilflos sie ist, auch dass sie das Verhalten von Sean nicht immer verstehen kann macht ihr zu schaffen.
Trotzdem war Stephanie, für mich, oft zu blass dargestellt, auch konnte sie mit Emily einfach nicht mithalten und ging mir öfters mit ihrem "Captain Mom"- Getue auf den Keks, sie will einfach alles perfekt machen und kommt oft mit dem Witwendasein nicht klar.
Der zweite Abschnitt beschäftigt sich erstmal mit Emily und ihren Ansichten, Absichten und Gefühlen und da konnte mich die Autorin komplett überraschen denn Emily ist das abolute Gegenteil von Stephanie und man merkt als Leser sehr schnell wie Emily tickt und welche Gefühle sie wirklich bewegen.
Auch was es mit der Freundschaft auf sich hat, wie Emily diese sieht und was Stephanie ihr anvertraute, auch wie Emily gewisse Dinge für sich nutzt- mir blieb immer wieder der Mund offen stehen weil sie absolut gewissenlos erscheint und ab hier möchte ich auch gar nicht mehr zuviel veraten.
Sean erhält auch hier und da ein paar Kapitel, aber man merkt sehr schnell dass er keine so grosse Rolle spielt, auch wenn es einen anderen Anschein erwecken sollte.
Die Auflösung warum Emiy verschwand- zu Beginn fand ich es eher banal und langweilig, weil dieser Grund so oft schon aufgekommen ist und ja, eigentlich nichts Neues mehr ist.
Aber trotzdem baute die Autorin hier und da noch viele kleine Überraschungseffekte ein die mich wiederum sehr überrascht hatten und wie gesagt, das Bild welches mit der Zeit von Emily gezeichnet wurde hatte dann schon einen ordentlichen Gänsehauteffekt.
Gewiss ist die Geschichte nicht ganz ausgereift und hier und dort gab es auch die ein oder andere Länge, aber im Ganzen war ich doch sehr überrascht von diesem Buch und würde eine Leseempfehlung aussprechen für Leute die auch "Gone Girl" gut fanden.

Kommentieren0
52
Teilen

Rezension zu "Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor" von Darcey Bell

Was steckt hinter Emilys Verschwinden?
divergentvor 5 Monaten

Titel: Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor 
Originaltitel: A Simple Favor 
Autor: Darcey Bell
Seitenanzahl: 399
Genre: Thriller  |  Krimi
Verlag: Harper Collins


Stephanie lebt in einer amerikanischen Kleinstadt in Conneticut und ist zugleich Mutter und begeisterte Bloggerin. Zu ihrem Freundeskreis gehört auch Emily, die als erfolgreiche PR-Frau ein ziemlich glamouröses und manchmal etwas stressiges Leben führt. Da Stephanie eine stets hilfsbereite Person ist, ist es für sie deshalb nur ein kleiner Gefallen, Emilys Sohn Nicky auf deren Bitte hin zusammen mit ihrem eigenen Sohn Miles in der Schule einzusammeln und mit zu sich nach Hause zu nehmen.

Doch dann holt Emily ihren Jungen am Abend nicht bei Stephanie ab und bleibt auch in den darauffolgenden Tagen verschwunden. Selbst Emilys Mann Sean weiß nichts über ihren Verbleib. Als die Ereignisse eine dramatische Wendung nehmen, beschließt Stephanie, eigene Nachforschungen anzustellen, um die Wahrheit über Emilys Verschwinden ans Licht zu bringen.


Ich wurde auf diesen Roman aufmerksam, da die dazugehörige Verfilmung, in wenigen Wochen in den deutschsprachigen  Kinos startet und ich den dazugehörigen Trailer sehr gut und sehr spannend fand. Und da ich fast immer die Bücher lese, bevor ich mir die dazugehörigen Verfilmungen ansehe vor den anstehenden Kinofilmen ansehe, war klar,dass ich diesen Roman, der in den USA für viel Furore sorgte, auch lesen möchte!

Meine Vorfreude auf diesen Thriller war groß und ich war gespannt, was genau hinter Emilys Verschwinden steckte. Der Einstieg in die Geschichte rund um Emily und Stephanie sowie deren Familie war durchaus interessant. Doch je mehr Seiten ich dann gelesen habe, desto schnell war ich leider ziemlich gelangweilt von der Geschichte.
Leider konnte mich dieser Roman auch nichts vollendes wirklich überzeugen! Es gab ein paar Szenen und Dinge,die mir einfach etwas an den Haaren herbeigezogen waren und auch unrealistisch waren. Emilys Verschwinden ist spannend, doch je mehr wir von ihr und ihrem Mann lesen, desto mehr ahnt man als Leser, was wirklich mit ihr passieren wird. Ich werde hier nicht spoilern, aber das Ende hat mich jetzt doch nicht so überrascht, da es abzusehen war, wie es eben enden würde und was eben hinter Emilys Verschwinden steckt! Nichtsdestotrotz ist das Buch nicht schlecht, nur leider plätschert die Geschichte so vor sich dahin, was schade ist. Ein paar Seiten weniger und das Buch wäre sehr gut gewesen!


"Nur ein kleiner Gefallen" ist ein solider Thriller, mit ein paar Schwächen und ein paar Längen, weswegen dieser Roman von mir 3 von 5 Sternchen bekommt!

Kommentieren0
48
Teilen

Rezension zu "Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor" von Darcey Bell

Nur ein kleiner Gefallen
mamenuvor 7 Monaten

Klapptext

Stephanie, fürsorgliche Mutter, viel gelesene Mom-Bloggerin und jung verwitwet, hilft gerne aus; erst recht, wenn ihre glamouröse Freundin Emily, PR-Chefin eines New Yorker Modedesigners, sie darum bittet. 
Doch als sie an diesem Tag Emilys fünfjährigen Sohn Nicky nach der Vorschule mit zu sich nach Hause nimmt, ahnt sie nicht, dass dies das Ende ihrer brüchigen Vorstadtidylle bedeuten wird. Denn Emily holt ihren Sohn am Abend nicht ab. Und auch an den folgenden Tagen und Wochen taucht sie nicht auf. Stephanie kümmert sich um Nicky, zusammen mit Emilys Mann Sean. In ihm erkennt sie die unverhoffte Chance, noch einmal ein ganz anderes Leben zu führen. Und sie fasst einen folgenschweren Entschluss. Doch dann kommt der Anruf, vor dem sie sich die ganze Zeit gefürchtet hat …

„Wie sich nun im Nachhinein das Leben der beiden Freundinnen als wahr bis halb wahr bis gelogen entpuppt, ist ein wahrer Genuss zu lesen. Und noch dazu sehr spannend. Nur ein kleiner Gefallen ist genau so, wie es der Titel suggeriert – Beginn harmlos, klein, schon oft gelesen, aber dann: die Spannung, die Wendungen und die Erkenntnis, dass man/frau niemanden genau kennt. 

 

Meine Meinung

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden,weil sein Titel „Nur ein kleiner Gefallen“sich wie ein Thriller anhört.

Doch als ich dann begonnen habe, es zu lesen, muss ich gestehen das ich dieses Buch nicht als Thriller bezeichnen kann. Dann  wohl eher als ein Drama. Es ist zwar Spannung drin, aber nicht so wie bei einen Thriller.

Die Geschichte fängt damit an, das sie aus Stephanies Sicht geschrieben ist und dann noch in Blog Schreibweise, was mir gut gefallen hat. So konnte ich erstmal alles gut nachvollziehen und fand es auch spannend.

Durch die vielen Blogeinträge die Stephanie gemacht hat, konnte man ihre Gedankengänge sehr gut nachlesen. Was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Nur dadurch bekommt man wirklich mit, was ein Mensch in einer bestimmten Situation denkt und sowas ist sehr interessant. Aber auch die anderen Charakteren konnte ich noch kennen lernen, da auch aus ihrer Sicht geschrieben worden ist. Nur irgendwie konnte ich keine Sympatie aufbauen. Zum einen fand ich sie irgendwie komisch und dann waren es für mich nachher doch zu viele, was mich beim lesen manchmal verwirrt hat.

Ich fand das verschwinden von Emily schon etwas komisch.  Wie es sich dann noch in der Geschichte weiterentwickelt hat, fand ich schon sehr überzogen und manches dann doch eher unglaubwürdig. Wo ich echt manchmal gedacht habe, das hätte man doch anders schreiben können.

Die Idee das Buch wie ein Blog zu schreiben fand ich schon sehr interessant, weil es irgendwie  in die heutige Zeit passt.

Aber leider konnte mich die ganze Geschichte nicht überzeugen, dafür war ich an manchen Teilen in dieser Geschichte verwirrt, was dann wieder Fragen bei mir im Kopf auslöste, die mir auch im nach hinein beantwortet wurden.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Nur ein kleiner Gefallen – A simple Favor" von Darcey Bell

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 24.04.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Stephanie, fürsorgliche Mutter, viel gelesene Mom-Bloggerin und jung verwitwet, hilft gerne aus; erst recht, wenn ihre glamouröse Freundin Emily, PR-Chefin eines New Yorker Modedesigners, sie darum bittet.
Doch als sie an diesem Tag Emilys fünfjährigen Sohn Nicky nach der Vorschule mit zu sich nach Hause nimmt, ahnt sie nicht, dass dies das Ende ihrer brüchigen Vorstadtidylle bedeuten wird. Denn Emily holt ihren Sohn am Abend nicht ab. Und auch an den folgenden Tagen und Wochen taucht sie nicht auf. Stephanie kümmert sich um Nicky, zusammen mit Emilys Mann Sean. In ihm erkennt sie die unverhoffte Chance, noch einmal ein ganz anderes Leben zu führen. Und sie fasst einen folgenschweren Entschluss. Doch dann kommt der Anruf, vor dem sie sich die ganze Zeit gefürchtet hat …

"Nur ein kleiner Gefallen – A simple Favor" von Darcey Bell lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann ab 24.04. auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Letzter Beitrag von  orfe1975vor 2 Jahren
Danke für das Buch, hier noch meine Rezi: Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Darcey-Bell/Nur-ein-kleiner-Gefallen-A-Simple-Favor-1350949311-w/rezension/1463272326/ buch.de (orfe1975) https://www.buch.de/shop/home/suchartikel/nur_ein_kleiner_gefallen_a_simple_favor/darcey_bell/EAN9783959671019/ID47015689.html und nach Freischaltung auch auf leserkanone.de (orfe1975)(nur eine Rezi möglich für HB und Buch, daher nur HB bewertet) https://www.leserkanone.de/index.php?befehl=buecher&buch=37843 Buecher.de (orfe1975) http://www.buecher.de/shop/buecher/nur-ein-kleiner-gefallen-a-simple-favor/bell-darcey/products_products/detail/prod_id/46299704/ Weltbild (orfe1975) https://www.weltbild.de/artikel/buch/a-simple-favor-nur-ein-gefallen_22186093-1 Thalia (orfe1975) https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/nur_ein_kleiner_gefallen_a_simple_favor/darcey_bell/EAN9783959671019/ID47015689.html?jumpId=35510851 wasliestdu (orfe1975) http://wasliestdu.de/rezension/frauenroman-mit-thrillerelementen-0 lesejury.de (orfe1975) https://www.lesejury.de/darcey-bell/ebooks/nur-ein-kleiner-gefallen-a-simple-favor/9783959676625?st=1&tab=reviews&s=2#reviews ebook.de (orfe1975) https://www.ebook.de/de/product/27348877/darcey_bell_nur_ein_kleiner_gefallen_a_simple_favor.html whatchareadin.de (orfe1975) https://whatchareadin.de/buecher/nur-ein-kleiner-gefallen-simple-favor-0#comment-6223 vorablesen.de (orfe1975) https://www.vorablesen.de/buecher/nur-ein-kleiner-gefallen-a-simple-favor/rezensionen/frauenroman-mit-thrillerelementen Verlag (orfe1975) https://www.harpercollins.de/buecher/krimis-thriller/a-simple-favor-nur-ein-gefallen
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks