Stefan und Lotte Zweigs südamerikanische Briefe

von Darién J. Davis 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Stefan und Lotte Zweigs südamerikanische Briefe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Stefan und Lotte Zweigs südamerikanische Briefe"

Stefan Zweig zählte zu den angesehensten Schriftstellern seiner Zeit. Er verließ Österreich 1933 und ging ins englische Exil. Im Juni 1940 reiste Zweig in Begleitung seiner jungen Frau und Sekretärin Lotte nach New York und machte sich von dort einige Monate später zu einer Lesereise nach Südamerika auf. Im Anschluss ließen sie sich in Petrópolis nieder, einem Kurort in den Bergen über Rio de Janeiro. In der Nacht vom 22. auf den 23. Februar 1942 begingen sie gemeinsam Selbstmord.
Die in diesem Buch enthaltenen Briefe aus den USA, Argentinien und Brasilien an Familienmitglieder in England vermitteln einen berührenden Eindruck von den letzten 20 Monaten im Leben der Zweigs. Die Briefsammlung von Stefan Zweig stellt nicht nur die umfassendste bis jetzt veröffentlichte Korrespondenz vom amerikanischen Doppelkontinent dar, sondern enthält auch als einzige Briefe von Lotte Zweig, die bis dahin nur als „schweigsame Frau“ dargestellt wurde. Lotte Zweig tritt endlich aus dem Schatten ihres Ehemanns hervor und gibt in ihren Schreiben einen tiefgehenden Einblick in die Beziehung und Exilerfahrung des Ehepaares.
Die Herausgeber dieses Bandes haben die Sammlung mit informativen biographischen und historischen Anmerkungen versehen und zeichnen somit ein nuancenreiches Bild von den letzten Jahren und Monaten bis zum Suizid von Stefan und Lotte Zweig nach.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955651886
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Erscheinungsdatum:01.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Pelippas avatar
    Pelippavor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    „Am Ende seines Lebens war Zweig von Angst, Pessimismus und Apathie erfüllt. Seine Briefe aus den letzten zwanzig Monaten, die jetzt in einer vorbildlichen Edition erscheinen, erzählen von einer langen Reise in die Ausweglosigkeit.“ Tagesspiegel, 16. Januar 2017

    „Eine ausführliche Einleitung und Erläuterung zu dieser bemerkenswerten Korrespondenz wie zur Biographie begleitet diese besondere Edition, die mit einem zusammenfassenden beschreibenden Adressatenüberblick schließt.“ Literatur outdoors, 5. Mai 2017

    „Zum ersten Mal spricht auch Lotte Zweig, die in bisherigen Biografien meistens als ‚schweigsame Frau’ dargestellt wurde, mit klarer, selbstsicherer Stimme. Sehr lesenswert!“ Connoisseur Circle, 17. Juli 2017

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks