Daria Charon Die Geliebte des Paschas. Erotischer Liebesroman

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geliebte des Paschas. Erotischer Liebesroman“ von Daria Charon

* * * Einführungspreis für kurze Zeit * * * Um das Glück ihrer Freundin Kate sicherzustellen, nimmt Lady Serena Dexter deren Stelle als Geliebte des ebenso charismatischen wie despotischen Karim Pascha ein und begleitet ihn nach Paris. Nach leidenschaftlichen Nächten und explosiven Auseinandersetzungen wird der Pascha wegen Hochverrat ins Gefängnis geworfen, wo ihn der sichere Tod erwartet. Obwohl Serena weder von Karims noch von ihren eigenen Gefühlen überzeugt ist, schmiedet sie einen waghalsigen Plan, um sein Leben zu retten und ahnt nicht, was sie damit heraufbeschwört ... Ein erotischer Liebesroman aus der Zeit Queen Victorias. Entspricht 305 Taschenbuchseiten - egal, was das Amazon-Orakel auch behauptet ... 1 - Flucht aus dem Harem 2 - Die Geliebte des Paschas Beide Romane sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig von einander gelesen werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder ein Treffer

    Die Geliebte des Paschas. Erotischer Liebesroman
    Nemsi

    Nemsi

    26. December 2013 um 18:17

    Nach gefühlt 100+ Geschichten, in denen ein attraktiver Millionär eine junge unbedarfte Schönheit verführt, endlich wieder ein Buch mit interessanter Handlung, excellent geschriebener Erotik und und fein gezeichneten Charaktären. Nachdem ich schon vor einiger Zeit "Flucht aus dem Harem" gelesen hatte, musste das Nachfolgerbuch natürlich auch her. Es beginnt dort, wo der Vorgänger endet und macht Lady Serena Dexter und Karim Pascha zu den Hauptpersonen. Bis zur Mitte folgt die Handlung dem erwarteten Pfad, dann jedoch nimmt die Geschichte eine unerwartete und sehr spannende Wendung, mit der man als Leser nicht rechnet. Die Karten werden völlig neu gemischt und die Beziehung zwischen der selbstbewussten Serena und dem arroganten Karim bekommt einen ganz anderen Dreh. Für mich sind die Bücher von Daria Charon Garant für ein paar Stunden Lesevergnügen, sie bringt immer Neues und hält sich nicht an gängige Trends. Der historische Rahmen erscheint glaubwürdig, die Sprache passt dazu. Wer gerne Märchen für Erwachsene liest, ist hier richtig.

    Mehr