Dario Castagno Ein Tag in der Toskana

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Tag in der Toskana“ von Dario Castagno

Charmant, humorvoll und kurzweilig: ein Buch, das Lust auf den nächsten Italienurlaub macht! Nirgendwo fühlt sich Dario Castagno wohler als zu Hause in dem kleinen Dorf Vagliagli in der Toskana. Und wenn man seine Geschichten liest, kann man das nur zu gut verstehen. „Ein Tag in der Toskana“ ist Castagnos Liebeserklärung an seine Heimat. Zurück von einer längeren Reise, zelebriert er seinen ersten Tag, spaziert durch die unberührte Natur, vorbei an pittoresken Schlössern und Häusern, und erzählt dabei amüsante Anekdoten aus seiner Heimat, aber auch immer wieder von kuriosen Begegnungen mit Touristen. Toskana forever!

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Das Buch scheint kein anderes Ziel zu haben, als zu schockieren - und das ist für mich nicht genug.

wortkulisse

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Tag in der Toskana" von Dario Castagno

    Ein Tag in der Toskana
    myrrdin

    myrrdin

    24. September 2008 um 13:00

    Eine liebevolle Verbindung von Anekdoten rund um Siena - mal mit mehr und mal mit weniger Gefühl erzählt. Sie geben einen guten Einblick in das (Gefühls)Leben eines Italieners aus der Toskana