Neuer Beitrag

michasbuechertraeume

vor 3 Jahren

(4)

Erster Satz:
Der Motor lief, das Heizungsgebläse schnurrte auf niedriger Stufe.

Meine Meinung:
Das Buch ist eine abenteuerliche Reise in eine fiktive Zukunft, in der Alterung und Krankheit kein Thema mehr sind. Religion und Philosophie gibt es nicht mehr, die Wissenschaft regiert die Welt. Und diese ist so weit fortgeschritten, dass nun die Suche nach dem ewigen Leben im Mittelpunkt steht.
Als Versuchskaninchen muss Lucy herhalten, die Schwester eines Spitzenwissenschaftlers. Doch die Folgen sind völlig unabsehbar…

Die Geschichte ist sehr interessant und spannend. Man beginnt nachzudenken, was für einen Preis man für ewiges Leben bereit wäre zu zahlen und fragt sich, was für eine Zukunft uns wohl erwarten wird…

Das Buch ist schwierig zu lesen, da der Autor viele spezielle Begriffe und Wörter verwendet, die man so nicht gewohnt ist. Diese werden aber am Ende in einem Glossar erläutert, was ich bei noch keinem anderen Buch so gesehen habe. Doch gerade davon lebt der Schreibstil, der das Buch so anspruchsvoll und auch einzigartig macht.

Hier steht eindeutig die Thematik im Vordergrund, welche aus allen wissenschaftlichen Richtungen beleuchtet wird. Dafür wird auf die Gefühle der Protagonisten kaum eingegangen, was jedoch gut zum Gesamtwerk passt. Zu viele Emotionen hätten den Gesamteindruck wieder zerstört.

Der Handlungsort Anthrotopia und die Bedingungen, unter denen die Menschen in der Zukunft leben, werden detailliert beschrieben. Diese Beschreibungen sind sehr umfangreich und unterbrechen immer wieder die Handlung, wodurch man gezwungen ist langsamer zu lesen. Damit hat man aber die Gelegenheit, das gelesene zu erfassen und darüber nachzudenken.

Fazit:
„Chronik eines Grenzgängers: Lucys Verwandlung“ ist ein interessantes, anspruchsvolles, komplexes Buch das zum Nachdenken anregt. Auf jeden Fall nichts für Zwischendurch. Denn der Schreibstil ist geprägt von Fachbegriffen, die jedoch am Ende des Buches in einem Glossar erläutert werden. Wer sich auf die Komplexität der Geschichte und den Schreibstil einlässt, wird auf eine spannende Reise in die ferne Zukunft entführt.

Ⓒmichasbuechertraeume.blogspot.de

Autor: Darius Buechili
Buch: Chronik eines Grenzgängers: Lucys Verwandlung
Neuer Beitrag