Anders Leben

von Dark Angel
3,6 Sterne bei15 Bewertungen
Anders Leben
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Diezwinkerlinges avatar

Ich habe mir mehr erhofft

Diezwinkerlinges avatar

Hatte Hoffnung es macht mehr mit mir. Rezension folgt

Alle 15 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Anders Leben"

So schwer es uns anfänglich auch fiel, uns mit einem Buch zu befassen, dessen Thema „SVV/ Borderline“ aus heutiger Sicht noch nicht einmal von Psychologen hundertprozentig entschlüsselt oder gar erforscht ist, so sehr doch waren wir beeindruckt von dem vorliegenden Buch „Anders leben“. Handelst es sich doch hier um ein Buch, welches näher am Thema kaum sein könnte, bedenkt man, dass die hier zu Wort kommenden Personen allesamt Betroffene sind, die nicht nur auf erstaunlich offene Art auszudrücken versuchen, was SVV („Selbstverletzendes Verhalten“) für sie selbst bedeutet, bzw. wie sie damit umgehen, leben, sondern gleichsam auch auf äußerst kreative Weise. Ein Buch, welches abseits hochgestochener Fachsimpelei angesiedelt ist, abseits klinischer Diagnosen, Thesen und Theorien, welches sich ausschließlich nährt von Ansichten, Erlebnissen, Betrachtungsweisen und Erklärungsansätzen Betroffener, die hier nicht nur ein Portal zur Eigeninitiative aufgestoßen haben, sondern teilhaben lassen – an ihrem Leben, Leiden und dem Umgang damit. Es ist ein Buch der „Offenheit“ wie auch der „Erlebnisse“ und somit ein Nadelöhr – sowohl für Außenstehende, die hier Einblick gewinnen in eine Welt, die sich hier abseits eines Wortes wie „Krankheit“ darstellt, wie auch für Betroffene, insbesondere aus der so genannten ‚schwarzen Szene’, denen dieses Buch zumindest eines beweist: Dass man eben nicht alleine ist, dass nicht nur „SVV“ ernst genommen wird, sondern auch die Menschen dahinter und dass dieses „Syndrom“ oder „Phänomen“ – wie immer man es auch bezeichnen möchte – ein Teil der Wahrheit und des Lebens ist, welchen man nicht verstecken oder verleumden muss oder gar sollte. Ein Buch, welches Mut macht, sich seinen eigenen Sorgen und Nöten, Problemen und Leiden zu stellen, ohne sich dabei selbst an die Mauerabsätze von „Gesellschaft“ oder „Lebensqualität“ zu drängen oder drängen zu lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937536132
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:169 Seiten
Verlag:Ubooks
Erscheinungsdatum:31.05.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks