Dark Horse Innovation

 3.9 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Dark Horse Innovation

Thank God it's Monday!

Thank God it's Monday!

 (14)
Erschienen am 12.09.2014

Neue Rezensionen zu Dark Horse Innovation

Neu

Rezension zu "Thank God it's Monday!" von Dark Horse Innovation

Erwartungen nicht erfüllt
onepoundofbaconvor 15 Tagen

"Dark Horse" ist eine junge Firma mit 30 Gründungsmitgliedern und 30 Mitarbeitern. Das wirft automatisch interessante Fragen über Organisation, Entlohnung und Kommunikation auf. Im Grunde ist das ein Rezept für ein spannendes Buch über den Aufbau der Firma, mit dem alle zufrieden sind, über Fehlschläge und Erfolge. Teilweise gelingt das schon im Buch, aber leider fehlen dem Ganzen konkretere Beispiele bzw dass Gedanken bis zum Schluss weitergeführt werden. Diese Fallbeispiele sind fast immer nur anekdotisch im Buch angerissen, und werden oft nicht zu Ende gebracht, sodass ich mich häufig beim Lesen gefragt habe "und was ist dann daraus geworden? Wie wurde es denn nun letztlich gelöst?".

Rein optisch ist das Buch angenehm zu lesen, jedoch mit 208 Seiten für ein Thema wie dieses viel zu dünn. Bei diesem Umfang hätte der Inhalt wirklich knackiger sein müssen und nicht so "schwammig". Es gibt mehrere Seiten, die meiner Meinung nach mit sich im Kreis drehenden Phrasen vergeudet werden oder durch unnötige leere Farbseiten blockiert werden. Das macht optisch nicht viel her und hätte lieber für Anschauungsbilder (zum Beispiel Vergleich traditionelle Organisation / bei Darkhorse,...) genutzt werden sollen. An einigen Stellen hätte eine kurze Skizze zum Beispiel von den außergewöhnlichen Räumlichkeiten im Dark Horse Büro mehr gesagt, als die vielen Worte, die aufgebracht worden, diese häufig zu be- und umschreiben.

Alles in allem ist "Thank God it´s Monday" voller guter Ansätze und ein potenziell gutes Buch, aber ich finde diese erste Auflage sollte noch einmal überarbeitet werden um damit aus den guten Ideen auch ein wirklich handfestes Werk zu machen, das auch den letzten inspiriert nach neuen Unternehmensformen zu suchen und seinen Arbeitsalltag neu zu gestalten/ in neuem Licht zu sehen.

Kommentieren0
0
Teilen
J

Rezension zu "Thank God it's Monday!" von Dark Horse Innovation

Montag, juhu
Jaq82vor 4 Jahren

"Thank God it's Monday" ist ein Buch über ein Unternehmen das einen neune Weg geht, den Weg der Y-Generation.

Im Buch wird beschrieben wie sich 30 junge Leute aus unterschiedlichen Bereichen zusammen geschlossen haben und ihre eigenen Weg in der Arbeitswelt verwirklicht haben. Sie wollen so arbeiten wie es Ihnen spaß macht und Dienstleistungen und Produkte entwickeln die zu Ihnen passe und vom Markt gefordert werden, dabei müssen Sie natürlich auch Geld verdienen. Sie bauen auf kreative Ideen und Gruppen aus Fachleuten und unwissenden um Lösungen für Ihre Auftraggeber zu finden.
Jeder der 30 Personen ist gleichberechtig im Unternehmen, das ist nicht immer einfach aber sie haben eine Weg gefunden damit keiner sich zurückgesetzt oder ausgegrenzt fühlt.
Es wird dargestellt wie man mehr erreichen kann, wenn man die Individuen fördert und Freiraum gibt, statt alles in feste Bahnen zu zwängen.
Die Inovativen Ansätze sind sehr lebendig beschrieben, und viele Beispiele haben einem den Lauf des Unternehmens näher gebracht.

Was mir bei dem Buch gefällt ist das es eine Firma so wirklich geschafft hat, obwohl keiner aus dem Umfeld vorher daran geglaubt hat. Ich hoffe das "Dark Horse" als Vorbild fungieren wird und noch viele diesen weg folgen werden.
Der Schreibstiel ist locker und humorvoll, aber das Thema bleibt trotzdem gut Analysiert.

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Thank God it's Monday!" von Dark Horse Innovation

Thank God it's Monday
wicked_fairyvor 4 Jahren

Das Gesamtkonzept ist eine runde Sache. Ich mag, dass die Farbe türkis sich durch das ganze Buch durchzieht. Bei der Farbe hat man mich ja praktisch schon davon überzeugt, dass das Buch definitiv gelesen werden muss. (Auch wenn man sich natürlich nie von solchen Äußerlichkeiten beeindrucken lassen sollte.) Was mir auch gefallen hat, sind die kleinen Zeichnungen, die es immer mal wieder zwischendurch in das Buch geschafft haben. Sie lockern die ganze Sache auf und bringen einen dazu noch weiter zu lesen, auch wenn man vielleicht an einem Punkt angekommen ist, an dem man das Buch nur noch zur Seite legen will. Bei mir hat es gewirkt und ich habe das Buch in Rekordzeit durchgelesen, auch wenn ich nebenbei noch vieles andere im Kopf hatte. Der Schreibstil ist sehr locker und witzig. Es macht auf jeden Fall Spaß immer weiter zu lesen.

Als einen Ratgeber habe ich das Buch eigentlich nur teilweise wahrgenommen. Vielmehr ist es eine Schilderung dessen, wie die Arbeitswelt momentan aussieht und wie sie bei Dark Horse Innovation aussieht. Außerdem wird der Weg dahin beschrieben, wie die Philosophie und die Unternehmenspolitik bei dem jungen Unternehmen entstanden sind. Die Work-Life-Balance und auch das Work-Life-Blending werden mitunter diskutiert. Punkte, die in der heutigen Arbeitswelt immer wichtiger zu werden scheinen. Aber nicht nur das richtige Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit, sondern auch die Arbeitszeiteinteilung insgesamt, wie Teilarbeitszeit oder auch Job Sharing sind ein Thema.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Buch wirklich interessant zu lesen und auch definitiv zum weiterempfehlen ist. Trotzdem bin ich nicht zu hundert Prozent überzeugt. Woran das genau liegt, kann ich nicht einmal genau sagen. Aus genau diesem Grund kann ich auch nur 4 von 5 Punkten geben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks