Darren Shan

 4.3 Sterne bei 2.532 Bewertungen
Autorenbild von Darren Shan (©)

Lebenslauf von Darren Shan

Darren O’Shaughnessy wurde 1972 geboren und hat bereits mit drei Jahren die Schule begonnen. Später hat er in London Englisch und Soziologie studiert und anschließend einige Jahre in einer Firma für Kabelfernsehen gearbeitet. Mit 23 hat er diesen Job aufgegeben, um Vollzeit als Autor arbeiten zu können. Die ersten Jahre hat er 5-6 Bücher jährlich publiziert, derzeit sind es 2-3. Sein aktueller Roman "Die Toten, die ich rief" erscheint im April 2013.

Alle Bücher von Darren Shan

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Darren Shan 01 - Der Mitternachtszirkus9783426624319

Darren Shan 01 - Der Mitternachtszirkus

 (205)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Darren Shan 02 - Die Freunde der Nacht9783426624326

Darren Shan 02 - Die Freunde der Nacht

 (144)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Darren Shan 03 - Die dunkle Stadt9783426624333

Darren Shan 03 - Die dunkle Stadt

 (138)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Der Berg der Vampire9783426624340

Der Berg der Vampire

 (129)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Mitternachtszirkus 3 - Das Blut der Vampire9783426283370

Mitternachtszirkus 3 - Das Blut der Vampire

 (101)
Erschienen am 08.07.2010

Neue Rezensionen zu Darren Shan

Neu

Rezension zu "Mitternachtszirkus 4 - Das Schicksal der Vampire" von Darren Shan

Der Krieg der Narben erreicht sein Finale
Miiivor 3 Monaten

Lange Zeit ist vergangen, seit Darren Shan zu einem Halbvampir gewandelt wurde. Seitdem hat er viele Kämpfe und Abenteuer erlebt, neue Freunde gefunden und sich auch viele Feine gemacht. Sein einst bester Freund Steve Leonard ist nun als Lord der Vampyre sein größter Feind. In einem gefährlichen Showdown erreicht der Krieg der Narben sein großes Finale mit der alles entscheidenden Frage, wen das Schicksal als Sieger auserkoren hat.


Das Finale war spannend, keine Frage. Man hat die ganzen Teile darauf hingefiebert und wollte jetzt endlich wissen, wie es ausgeht und was am Ende noch passieren wird.

Es wirklich das gesamte Buch über ein Auf und Ab und jeder Kampf kam mir so vor, als wäre er endlich der letzte. Das hat zwar die Spannung aufrecht gehalten, sich aber ab einem bestimmten Punkt einfach nur noch gezogen, sodass ich angefangen habe, oftmals die Textstellen mehr zu überfliegen statt sie richtig zu lesen.


Am Ende wurde ich dann nochmal sehr überrascht. Es war definitiv etwas, womit ich nicht gerechnet hatte, auch wenn es ein wenig zu abstrakt war. Diesen Part musste ich im Vergleich zu den Kämpfen dann doch sehr aufmerksam und konzentriert lesen, weil ich eine Weile gebraucht habe, bevor ich verstehen konnte, was genau eigentlich passiert ist.


Insgesamt kann ich nur sagen, eine tolle Reihe die einen wirklich fesselt!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mitternachtszirkus 3 - Das Blut der Vampire" von Darren Shan

Auf den Spuren des Lords der Vampyre
Miiivor 3 Monaten

Sechs Jahre sind vergangen, seit Darran Shan auf dem Berg der Vampire zum Vampirfürst gekrönt wurde und seitdem in diesem sein Amt in Anspruch genommen hat. Doch der Krieg mit den Blutsbrüdern, den Vampyren, steigert sich immer weiter zu sowie die Suche nach dem Lord der Vampyre. Gemeinsam mit seinem Mentor Larten Crepsley macht sich Darren auf den Weg, dem Lord entgegenzutreten und den Krieg zu beenden.


Wie die Bänder zuvor enthielt auch dieses Buch die nächsten drei Teile der Darren-Shan Reihe. Auch hier steht wieder der junge Halbvampir im Fokus, wobei man sagen muss, dass er ja eigentlich gar nicht mehr so jung ist. Seit seiner Verwandlung sind mittlerweile 14 Jahre vergangen, was bedeutet, dass er längst erwachsen ist, auch wenn er nach wie vor im Körper eines Kindes steckt. Er selbst verhält sich zwar längst nciht mehr so, wird aber noh von vielen anderen so behandelt was schade, aber verständlich ist.


Im Band trifft man auf viele neue Charaktere, wie etwa den bisher noch unbekannten, vierten Vampirfürsten Vancha March oder der Tochter von Meister Schick, Evanna. Aber auch altbekannte Figuren, wie Debbie, Steve und R.V. nehmen eine wichtige Rolle ein.

Die Handlung ist sehr verstrickt und man muss mittlerweile sehr aufmerksam lesen, um den Geschehnissen zu folgen und nicht den Faden zu verlieren. Aber es bleibt nach wie vor spannend und ich bin schon gespannt auf die weitere Entwicklung und den finalen Band, zumal der jetzige mit einem bösen Cliff geendet hat.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mitternachtszirkus 4 - Das Schicksal der Vampire" von Darren Shan

Spannendes Finale, Abstraktes Ende.
Bluejellowvor 3 Monaten

Vorsicht Spoiler!

Das Finale der Reihe. Darren reist mit dem Cirque du Freak in seine Heimatstadt und trifft alte Bekannte wieder. Hier wird die Charakterentwicklung groß geschrieben. Dabbie wird zur Kriegerin, Alice besitzt eine Armee an Obdachlosen und Steve wird zunehmend wahnsinniger. Meister Schicksal hat überall seine Finger im Spiel. Es werden viele Handelsstränge aufgeklärt oder erneut herangezogen.

Darren kämpft mit seinem Gewissen. Wenn er überlebt, wird er zum Herr der Schatten und würde die Menschheit in eine grausame Zukunft führen. Als er beinahe ein Kind tötet, erkennt er das Monster in sich und will diese Zukunft verhindern. 

Im finalen Kampf um Leben und Tod gibt Meister Schick sich zu erkennen und erklärt den besten Freunden, dass sie Halbbrüder sind und er ihr Vater. Daraufhin sterben beide. Danach wird für mich alles zu abstrakt. Viel zu viel Zeitreisen, Dinge die unlogisch sind un ein Tod, der keinen besonderen Zweck hatte. Vor allem das Kapitel im See der Seelen hat mir das Ende zerstört. Wirklich sehr Schade.

Trotzdem ist es ein gelungener Abschluss einer tollen Vampirreihe!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo ihr Lieben,
nun ist Oktober und ich habe mir ein neues Thema ausgedacht. Ich hoffe es gefällt euch. Im Oktober ist ha Halloween, und so habe ich gedacht wir lesen Bücher in denen im weitesten Sinn etwas übernatürliches oder gespenstisches vorkommt. Ich hänge einige Beispielbücher an.

Wer noch nicht dabei war, darf natürlich sehr gern einsteigen. Beim Themenlesen geht es ganz grob darum, dass man bisher noch ungelesene Bücher zu einem bestimmten Thema liest und sich hier darüber austauscht. Jeden Monat kann man sich von einem anderen Thema inspirieren lassen.
102 Beiträge
Letzter Beitrag von  LadySamira091062vor 7 Jahren
ja wenn der 4.Band so weiter geht wie die anderen dann kommt das hin.
Zum Thema
In dieser Woche haben wir mal wieder einen internationalen Fragefreitag für euch. Der britische Autor Darren Shan freut sich schon auf eure Fragen und wird diese morgen hier beantworten.

Bekannt wurde Darren Shan mit „Mitternachtszirkus“ - dem ersten Band einer zwölfbändigen Vampirserie. Die Serie verkaufte sich weltweit über 12 Millionen Mal. Mit “Die Toten, die ich rief” hat Darren Shan eine Story geschaffen, die sich immer knapp am Rand des Fantastischen bewegt und trotzdem stets in sich logisch und vor allem wahnsinnig mitreißend ist. 

Mehr zum Autor:
Darren Shan ist das Pseudonym des Schriftstellers Darren O’Shaughnessy. Er wurde 1972 in London geboren und studierte Soziologie und Englisch. Einige Jahre danach arbeitete er für eine Fernsehfirma, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. 

Mehr zum Buch:
Vertraue niemandem. Nicht einmal deinem eigenen Verstand.
Ed Sieveking schreibt Horrorromane. Sein Leben ist mindestens so gruselig wie seine Bücher: unerbittlich verfolgen ihn die Geister der Vergangenheit. Richtige Geister. Geister, die er allzu deutlich sehen kann. In London sucht Ed Inspiration für ein neues Projekt. Doch er findet etwas anderes: Auf einer Bootsparty auf der Themse lernt er die schöne und unnahbare Andeanna kennen. Sie verschweigt Ed vieles, doch etwas findet er bald heraus: Sie ist die Frau des «Türken» Mikis Menderes. Und der ist einer der berüchtigsten Gangsterbosse der Stadt. Ed weiß, Andeanna zu lieben, könnte tödlich sein. Denn auch er ist nicht der, der er zu sein vorgibt. Und der Türke ist kein Fremder für ihn ...

--> Leseprobe

Seid ihr neugierig auf Darren Shan und seinen Thriller, der voller überraschender Wendungen steckt? Dann stellt dem Autor doch ab sofort eure Fragen hier. Bitte stellt diese aber möglichst auf Englisch, da der Autor kein Deutsch kann. Es ist auch gar nicht schlimm dabei Fehler zu machen, er wird euch sicher verstehen. Wer doch Übersetzungshilfe braucht, kann mir deshalb gern schreiben.

Und unter allen Fragestellern werden übrigens 5 Exemplare von "Die Toten, die ich rief" verlost! Nun wünsche ich euch viel Spaß! :-)


100 Beiträge
Letzter Beitrag von  Cloud227vor 7 Jahren
Gratulation :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Darren Shan wurde am 02. Juli 1972 in London (Großbritannien) geboren.

Darren Shan im Netz:

Community-Statistik

in 973 Bibliotheken

auf 281 Wunschlisten

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 42 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks