Darren Shan Dämonicon - Dämonenspiel

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(16)
(17)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dämonicon - Dämonenspiel“ von Darren Shan

Obwohl Grubbs Grady und sein Onkel Dervish immer noch unten den Nachwirkungen des Duells leiden, das sie mit dem Dämonenfürsten Lord Loss ausfechten mussten, wartet eine neue Herausforderungauf sie. Ausgerechnet bei den Dreharbeiten zu einem Horrorfilm häufen sich unheimliche Vorfälle. Grubbs und Dervish gehen der Sache nach und merken schnell, dass nicht nur Schauspieler vor der Kamera stehen, sondern auch Bewohner der Dämonenwelt ...

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Tolles Setting, starke Heldin, gegen Ende jedoch zu viele Ereignisse und Wendungen auf einmal.

Kati87

Tanz des Blutes

Eine wie gewohnt fantastische Leistung von J. R. Ward!

_catinca

Der Schwarze Thron - Die Königin

Leider eine sehr schwache Fortsetzung. Viele Längen, mit manch gutem Spannungsbogen, zu viele Zeitsprünge... Schade...

LadyOfTheBooks

Bird and Sword

Eine märchenhafte Geschichte von Magie, Liebe und Freundschaft

bookvamp

Die Saat des weißen Drachen: Fantasy-Epos

Eine wirklich tolle Story, die absolut lesenswert ist!!!!

XChilly

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Abgebrochen auf Seite 112. Die Idee war toll aber an der Umsetzung hat es wirklich gemangelt. Der Schreibstil war absolut nicht meins.

Phina_Chan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • typisch Shan

    Dämonicon - Dämonenspiel

    pamN

    12. December 2013 um 10:41

    Dieses Buch ist Teil 3 der Dämonicon-Reihe und überzeugt wie die Beiden vorherigen auch. Grubbs, sein Bruder Bill-i und sein Onkel Derwish sind Teil der Crew für einen neuen dämonischen Horrorfilm einer bekannten Regisseurin. Was sie jedoch nicht wissen ist, dass die Dämonen realer sind als sie denken. Ich bin einfach ein großer Fan von Darren Shan und seiner Bücher, daher immer wieder überzeugen.

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonicon 03 - Dämonenspiel" von Darren Shan

    Dämonicon - Dämonenspiel

    charleen_pohle

    03. December 2012 um 19:30

    Das Buch Grubbs Grady und sein Onkel müssen sich noch immer erholen von dem Kampf mit Lord Loss und seinen getreuen. Während Onkel Dervish ein Angebot von Davida bekommt bei einem Horrorfilm mit Regie zu halten , nimmt dieser das Angebot an und nimmt Grubbs und Bill-I mit in das Horrorset. Auf den ersten Blick ist alles normal doch es verschwinden Leute und Grubbs will dem Geheimnis auf die Spur kommen. Dabei findet er heraus das es dort echte Dämonen gibt und das der Böse Lord Loss seine Finger im Spiel hat. Wie werden sie sich diesmal aus dem Gefecht retten ? Dazu kommt auch noch das Grubbs das erste mal eine von den „Lämmern“ kennenlernt die, die unbedingt Bill-I haben wollen. Meine Meinung In dem dritten Teil der Dämonicon Reihe von Darren Shan geht es wieder um den Grubbs Grady und sie geht kurz nach dem Kampf vom letzten mal weiter. Es war doch ein bisschen Merkwürdig jetzt wieder von ihm zu lesen doch konnte ich mich noch gut an ihn Erinnern. Die Geschichte ist wieder sehr Blutrünstig und mit vielen Dämonen ausgestattet. Man könnte doch glatt meinen es ist ein Horrorbuch und nicht Science-Fiction & Fantasy obwohl ja Dämonen der Fantasy entsprechen.

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonicon 03 - Dämonenspiel" von Darren Shan

    Dämonicon - Dämonenspiel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. September 2010 um 14:49

    Nach ihrem Kampf mit Lord Loss und seine Getreuen kehrt langsam wieder das normale Leben ein. Zwar hat sein Onkel Derwisch mit Alpträumen zu kämpfen, doch damit kommen sie gut zurecht. In der Schule findet Grubbs neue Freunde und so erzählt er ihnen die Neuigkeiten, dass der berühmte Regisseur David A. Heym mit seinem Onkel einen Film machen will. Außerdem erfährt er, dass der Regisseur eine Frau ist. Erstmals macht er auch die Bekanntschaft eines der "Lämmer", die Bill-I in ihre Klauen bekommen wollen. Dies lehnt sein Onkel strikt ab. Nach reiflichen Überlegen nimmt er deshalb Davidas Angebot an und reist mit Grubbs und Bill-I zum Drehort ihres neuen Horrorfilms. Zunächst verläuft alles ruhig, doch dann bemerkt Grubbs, dass am Drehort echte "Dämonen" ihr Unwesen treiben. Als einige Leute verschwinden stellt er eigene Nachforschungen an und findet heraus, dass Davida wirklich "total verrückt" ist. Sie ist einen Pakt mit Lord Loss eingegangen, damit sie den "schrecklichsten Horrorfilm" aller Zeiten drehen kann. Dass sie damit alle am Dreh Beteiligten in Gefahr bringt ist hier völlig egal. Natürlich hat Lord Loss wieder eigene Pläne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks