Darren Shan Darren Shan: Der Fürst der Vampire

(83)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(37)
(37)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darren Shan: Der Fürst der Vampire“ von Darren Shan

Mit letzter Kraft kann sich Darren Shan aus dem Berg der Vampire retten. Doch er ist schwer verletzt. Aber es hilft nichts: Darren muss zurück in den Berg, um seine Freunde vor der drohenden Invasion der Vampyre zu warnen, auch wenn das sein Todesurteil ist!<CR>

Die Story geht gut voran.

— johannes_quinten
johannes_quinten

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Darren Shan 06 - Der Fürst der Vampire" von Darren Shan

    Darren Shan: Der Fürst der Vampire
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:09

    Bei seiner Flucht durch den Berg gelingt es Darran Shan nur knapp mit dem Leben davonzukommen. Verletzt, nackt und allein kämpft er sich durch Eis und Schnee als er von seinen Wolfsfreunden gefunden wird. Sie nehmen ihn in ihr Rudel auf und pflegen ihn gesund. Darren steht vor einer großen Entscheidung. Er muss die Vampire vor dem bevorstehenden Angriff der Vampyre warnen und vor allem davon Abhalten einen Verräter zum Fürsten zu ordinieren. Eine Rückkehr in den Berg der Vampire bedeutet aber auch, dass Darren sich dem Urteil des Rates für sein Versagen bei den Prüfungen stellen muss, und das bedeutet nach den alten Vampirgesetzten, dass er in die Halle des Todes geführt und gepfählt wird. Ist Darren bereit sein leben für das des Vampirclans zu opfern? Dieser 6. Band der Darran Shan Reihe schließt nahtlos an Darren Shan und die Prüfungen der Finsternis an und kann nicht einzeln gelesen werden, auch wenn es eine kurze Einleitung am Anfang gibt. Dieses Buch ist der großartige Abschluss der "Berg der Vampire" Trilogie innerhalb der Darran Shan Reihe. Das Buch oder besser die Geschichte wandelt sich von einem Kinder- und Jugendbuch zu all age Fantasy. Die Politischen Intrigen und Verwicklungen sind nicht so einfach wie sie schienen. Ein Verräter ist nicht unbedingt ein Verräter und es gibt kein schwarz oder weiß mehr, sondern viele Abstufungen von grau. Der Autor verherrlich die Kämpfe nicht, er beschreibt wie grauenvoll es ist jemanden in der Schlacht zu töten, und er schreckt auch nicht davor zurück lieb gewonnene, mühevoll aufgebaute Charaktere sterben zu lassen, wenn die Geschichte es erfordert. Der Leser lernt Mr. Crepsley von einer anderen Seite kennen, er ist nicht nur der harte Lehrmeister, er hat auch eine sanfte, liebevolle Seite und er leidet wie jeder andere Mensch/Vampir auch. Fazit: Spannende und intrigenreiche Vampiraction ohne Liebesschnulze.

    Mehr
  • Rezension zu "Darren Shan 06 - Der Fürst der Vampire" von Darren Shan

    Darren Shan: Der Fürst der Vampire
    Asuna-Chan

    Asuna-Chan

    26. November 2009 um 14:16

    Ab diesem Teil geht es endlich um die eigentliche Story: die Jagd nach dem Lord der Vampyre. Schon wieder sehr spannend und das Ende wie immer überraschend XD

  • Rezension zu "Darren Shan 06 - Der Fürst der Vampire" von Darren Shan

    Darren Shan: Der Fürst der Vampire
    Casimia

    Casimia

    08. February 2009 um 20:08

    Es geht rasant weiter, Darren wird vom dunklen Fluss verschluckt, ausgerechnet, als er etwas entdeckt hat, das von größter Wichtigkeit für die anderen Vampire ist!
    Sehr spannend, sehr mitreißend und ein überraschendes Ende.