Darren Shan Der Berg der Vampire

(124)

Lovelybooks Bewertung

  • 131 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(61)
(42)
(18)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Berg der Vampire“ von Darren Shan

Mit Mr. Crepsley begibt sich Darren zum Berg der Vampire, wo er dem Rat der Weisen vorgestellt wird. Der Weg ist bereits voller Gefahren, doch auch am Berg angekommen offenbaren sich faszinierende und düstere Geheimnisse...

ich habe damals mit diesem Band angefangen... ups :D Aber es war dennoch klasse zu lesen und hat mich dazu gebracht von vorne zu beginnen!

— EisAmazone

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Königin

Auch der zweite Teil konnte mich wieder überzeugen! Ich liebe die Geschichte um die drei Königinnen!

Elisabeth_Kwiatkowski

Das Lied der Krähen

Mal wieder eine Meisterleistung von Bardugo ! Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Elisabeth_Kwiatkowski

Götterblut

Ich konnte es Nicht mehr aus der Hand legen. Sarkasmus, Götter und eine abgefahrene Story :) Absolute Leseempfehlung!

Rejya

Rosen & Knochen

EIne düstere und mitreißende Geschichte, bei der ich stellenweise eine Gänsehaut hatte.

Cadness

Tochter des dunklen Waldes

Eine Fantasygeschichte, die man so noch nicht gelesen hat.

TasmanianDevil8

Die Blutkönigin

Dieses Buch hat mich völlig überrascht. Eine wundervolle Welt, toller Magieentwurf und liebenswürdige Charaktere. Eine absolute Empfehlung!

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandioses Buch!!

    Der Berg der Vampire

    Sommerregen

    29. November 2013 um 20:15

    Handlung: Alle 12 Jahre treffen sich die Vampire im Berg der Vampire. Darrens Lehrmeister, Larten Crepsley war schon viele Jahre nicht mehr dort, möchte dieses Jahr aber mit Darren den harten Weg dorthin antreten. Auf dem Weg sollen zwei der kleinen Leute die Beiden begleiten, da Meister Schick ihnen aufgetragen hat, eine wichtige Nachicht an die Fürsten weiterzuleiten. Eins steht fest: Es geht um etwas, dass für den gesamten Vampirclan von aller höchster Bedeutung ist. Und der Weg zu dem Berg ist selbst für einen Vampir lang und sehr hart... Für den Halbvampir Darren aber besonders..   Fazit: Wieder ein ganz, ganz, ganz toller und spannender Teil der Cirque du Freak -Saga!

    Mehr
  • Rezension zu "Darren Shan 04 - Der Berg der Vampire" von Darren Shan

    Der Berg der Vampire

    charleen_pohle

    19. August 2012 um 21:04

    Das Buch Ich bin nun schon acht Jahre lang bei Mr. Crepsley und habe schon einige Abenteuer erlebt doch diesmal reisen wir zum Berg der Vampire wo alle zwölf Jahre das Konzil zusammen tritt. Ich soll den Obervampiren und den Fürsten der Vampire vorgestellt werden. Doch erst ein mal muss ich die Reise zum Berg schaffen denn da gibt es ein paar Regeln. Keine Jacken, keine Seile und auch keine Schuhe. Dazu kommt das es schon Vampire gab die den Weg bis zu Berg der Vampire nicht geschafft haben. Ich erfahre auch mehr über die Vampyre die , die Vampire die auf dem Weg zu Berg sind töten , ich hoffe wir begegnen keinen von diesen ….. Meine Meinung Ich habe dieses Buch genauso gerne gelesen wie die letzten drei Teile denn es hat einfach Spaß gemacht mit Darren seine Zeit zu verbringen , wie jedes mal. Auch in diesem Buch gibt es richtige Abenteuer den so ein Gang zum Berg der Vampire ist aufregend und voller Hindernisse und man lernt auch neue Geschöpfe kennen. Es hat wirklich Spaß gemacht dieses Buch zu lesen auch wenn es leider nur so Dünn war.

    Mehr
  • Rezension zu "Darren Shan 04 - Der Berg der Vampire" von Darren Shan

    Der Berg der Vampire

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:10

    Darren ist nun schon 8 Jahre Lang Halbvampir und ist mit dem Cirque du Freak durch die halbe Welt gereist. Evra Von sein Freund der Schlangenjunge ist mittlerweile ein junger Schlangenmann und Darran, ja Darren ist mittlerweile Anfang 20 und sieht immer noch aus wie ein Kind, denn Halbvampire altern körperlich nur alle 5 Jahre um ein Jahr. Alle 12 Jahre trifft sich das Konvent der Vampire auf oder besser im berg der Vampire und nun endlich ist es soweit. Darren soll den Obervampiren und Fürsten der Vampire vorgestellt werden und in die Gemeinschaft der Vampire aufgenommen werden. Davor jedoch muss er erst die Reise zu Berg der Vampire überstehen und da gibt es so einige Regeln zu beachten: Keine Jacken, keine Seile und keine Schuhe und das im Schnee. Vor Darren und seinem Lehrer Larten Crepsely liegen Wochen in der Wildnis und unter freiem Himmel und schon so mancher Vampir hat die Reise zum berg der Vampire mit dem Leben bezahlt, zumal sich auch Vampyre dort herumtreiben und Vampire ermorden. Darren ist älter und ein wenig reifer geworden. Innerlich ein junger Mann sieht er immer noch aus wie ein Kind und wird auch wie eines behandelt. Dieser Band ist der Beginn einer neuen Trilogie innerhalb der Darran Shan Reihe. Während sich die ersten drei Bände damit beschäftigten wie Darren zum Halbvampir wurde und sich mit seinem neuen Leben arrangiert, lernt er nun Teil der Vampirgesellschaft zu werden. In diesem Band passiert nicht viel. Er reist hauptsächlich mit Mr. Crepsely durch die Wildnis, trifft Wölfe und freundet sich mit ihnen an und man erfährt ein wenig über die Vampirgesellschaft und wie sie funktioniert. Man erfährt in diesem band auch endlich wer oder was die kleinen Leute sind und dass Mr. Schick mehr ist als er scheint. Das Buch ist kurzweilig geschrieben, in großer Schrift und recht dünn. Ein nettes Kinder - und Jugendbuch für zwischendurch. Eine schöne Vampirgeschichte ohne nervige Liebesbeziehung von Mensch zu Vampir, ohne Liebesgeschichte überhaupt, eher eine klassische Abenteuergeschichte für Jungen und Mädchen mit Vampirtouch.

    Mehr
  • Rezension zu "Darren Shan 04 - Der Berg der Vampire" von Darren Shan

    Der Berg der Vampire

    Asuna-Chan

    26. November 2009 um 14:04

    Dieses Buch war wiedereinmal unglaublich gut ^^
    Darren trifft auf neue Freunde wie Harkrat, und die Wölfe XD
    Außerdem befreundet er sich noch mit einigen Vampiren auf dem Vampirberg

  • Rezension zu "Darren Shan 04 - Der Berg der Vampire" von Darren Shan

    Der Berg der Vampire

    Casimia

    03. February 2009 um 09:40

    Darren und Mr. Crepsley machen sich auf zur Versammlung im Berg der Vampire, um Darren als neuen Halbvampir vorzustellen und Mr. Crepsleys Vergehen ein Kind angezapft zu haben, offiziell zu machen. Auf ihrer Reise kommt es zu einigen unangenehmen Entdeckungen und eine düstere Prophezeiung scheint sich zu bewahrheiten.
    Recht spannend, endlich scheint sich etwas zu tun, in der Welt der Vampire.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks