Darynda Jones Sixth Grave on the Edge

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sixth Grave on the Edge“ von Darynda Jones

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Das Buch hat mich vollends in seinen Band gezogen! Ich freue mich sehr auf den 2.Band!!

Alina9714

Spinnenfalle

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Der Schwarze Thron - Die Königin

Es geht spannend weiter! Noch spannender, noch packender und noch aufregender als Band 1!

LovelyBuecher

Das Lied der Krähen

Tolle Aufmachung, sehr lesenswert, aber etwas gehypt.

Sago68

Bitterfrost

Ich liebe das Spin-Off! Rory ist wie Gwen einfach perfekt unperfekt. Freude & Tränen zugleich. Bis zu Band 2 dauert es noch ewig :o.

NussCookie

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Der vielversprechende Anfang (?) eines magischen Abenteuers.

Frank1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • sechstes Buch um Charley Davidson

    Sixth Grave on the Edge

    annlu

    04. April 2015 um 21:19

    After opening the door of my Jeep, I tried to climb inside. I would have succeeded, too, if an eighty-pund Rottweiler hadn´t been sitting in the driver`s seat. "Artemis," I said as she panted happily, her stubby tail wagging as fast as bumblebee wings flutter, "you can`t drive. The last time you drove, we almost killed a mailman." Charley Davidson - Privatdetektivin und gim reaper - hat wieder viel zu tun. Dabei ist sie witzig, koffeingetränkt und eine rücksichtslose Autofahrerin wie immer. Während sie auf Reyes´Frage, sie zu heiraten noch nicht geantwortet hat, versucht sie einen Blick auf die Leute zu werfen, die sie für seine menschlichen Eltern hält. Währenddessen will sie Onkel Bob entlich dazu bringen, ihre beste Freundin Cookie zu einem Date einzuladen - und wie ginge das besser, als ihn eifersüchtig zu machen. In ihrem Job als grim reaper versucht sie herauszufinden, was es mit einem nackten, toten Mann auf ihrem Beifahrersitz auf sich hat, der nicht auf sie reagiert. Zudem gibt ihr ihr "Zimmergenosse" Mr. Wong Rätsel auf. Als Quentin ein Problem bekommt, trifft sie auch noch auf ein Mädchen, das nicht einmal in ihrem Tod von den erleideten Qualen befreit wurde. Das Ganze ist nicht genug, sie muss sich auch noch um einen Dämonen kümmern, der Menschen die Seele abkauft. Dieser möchte sich allerdings ihrem Kampf gegen Satan anschließen. Und ganz nebenbei wird sie auch noch von bewaffneten Männern gezwungen eine Frau zu suchen. Das Buch hat einen guten Start, der in typischer Charley Weise vorangeht: voller Witz, Sarkasmus, Kommentaren, die ohne Zusammenhang in ihre Gedanken schlüpfen und einigen altbekannten Charakteren. Doch dann kommen immer mehr Geschichtenstränge hinzu (und davon habe ich nur einige oben beschrieben), sodass es mir gegen Ende einfach zu viel wurde. Die ganzen "Fälle" mussten abgeschlossen werden und da es so viele sind, hört das Ganze nicht mehr auf. Natürlich werden wieder einige offene Fragen aus dem vorangegangenen Buch beantwortet - es kommen aber immer wieder neue hinzu, sodass ich nicht mehr ganz abschätzen kann, in welche Richtung die Serie weitergehen wird. Die letzten Kapitel waren hingegen wieder super!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks