Dave Lambert Oh, Oscar!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Oh, Oscar!" von Dave Lambert

    Oh, Oscar!

    Lolachen18

    04. June 2010 um 15:38

    In dem Buch "Oh, Oscar!" sind zwei kleine Geschichten enthalten, die von dem kleinen Oscar handeln, dessen Fantasien keine Grenzen kennt. Es wird eigentlich immer sehr spannen in seiner Nähe. In der ersten Geschichte geht Oscar Babysitten und erlebt dort einige Sachen und dann ist auch noch Jake, der kleine Junge weg, auf den er eigentlich aufpassen sollte. Er ruft seine Freunde an und sie suchen zusammen nach Jake, doch sie finden ihn nirgendswo, daraufhin sieht er auch noch eine Frau die einen Jungen ziemlich schnell in ihr Auto verschwinden lässt und er denket sofort es ist Jake und ruft die Polizei. Was die Frau mit dem Jungen macht und wer sie überhaupt ist, dass erfahrt ihr wenn ihr das Buch lest. In der zweiten Geschichte geht es wieder um Oscar, die Hauptfigur, der diesmal aber dem Klau aus dem Museum nachgeht und seinen Nachbarn Mr Marsh verdächtigt, da er ein ein meterlanges Loch in seinen Garten budelt und dann auch noch ein großes Paket nachts in einer Schubkarre in den Garten fährt. Das komische an der Sache ist natürlich, dass die Statue aus dem Museum auch einen meterlang ist und er noch nachts mit dem Paket im Garten rumfährt, warum nicht am Tag? Das erfahrt ihr auch nur, wenn ihr sie lest. _____________________________________ Ich fand die kleinen Geschichten ganz gut und konnte sie schon nach dem Ende des zweiten Lernjahres lesen. Außerdem sind die Geschichten so geschrieben, dass man sie nachspielen kann, also auch mit Regienweisungen. Das fand ich auch schon mal einen guten Punkt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks