Dave Nocturn Eine neue Ordnung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine neue Ordnung“ von Dave Nocturn

Die Situation im Lager des Majors normalisiert sich. Jörg, Mari- on und die Kinder werden vorerst in den Tross integriert, hegen aber weiterhin Ausbruchspläne. Nach der Flucht aus dem Bunker sind die Pilger erneut auf der Suche nach einen Quartier für den Winter. Auf der Fahrt nach Süden entdecken sie das Flugzeugwrack, mit dem Jörg Hilfe für Sandra holen wollte. Sandra und Erich machen sich auf den Weg, den Spuren der vermissten Gruppe zu folgen, während Martin und die Kinder weiterfahren. Im Lager spitzt sich die Lage zu, als Hauptmann Klingenberger Jörg und seine Truppe bei einem Gespräch belauscht. Jörg muss handeln und schwärzt Klingenberger beim Major an. Doch der Preis dafür ist hoch. Sandra und Erich haben das Einkaufszentrum erreicht und ent- decken, dass ihre Freunde noch leben. Sie helfen den anderen bei ihren Fluchtplänen, während in der Zombie-Arena ein Kampf auf Leben und Tod in vollem Gange ist. Was nach purer Lust an Gewalt und Härte des Majors gegen- über seiner Armee aussieht, hat jedoch am Ende ein höheres Ziel: Eine neue Ordnung.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 10. Band der Armageddon-Reihe

    Eine neue Ordnung
    Kerry

    Kerry

    01. January 2014 um 14:55

    Jörg Weimer ist mit den anderen seiner Gruppe (Lemmy, Marion, Mareike, Thilo, Bernhard, Belinda) in die Gefangenschaft bei Major Bane geraten. Dieser stellt ihn vor die "Wahl" - entweder seine Gruppe schließt sich ihm freiwillig an oder sie werden ihm auf andere Weise dienen. Da Jörg nicht darauf erpicht ist, als Zombie durch die Gegend zu laufen, nimmt er das "Angebot" des Majors an. Tatsächlich stellt sich heraus, dass er sich sehr gut integrieren würde, wenn er denn nicht Gedanken an Fluchtpläne hatte. Alsdann tut er zumindest so, als wenn er die Fronten gewechselt hat und versieht seinen Dienst beim Major. Major Bane indes ist hocherfreut, einen so fähigen Mann in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Weniger begeistert ist er allerdings von Lemmy, der ihm bereits in der Vergangenheit über den Weg gelaufen ist. Dennoch belässt er es dabei, ihn bei der Gruppe zu lassen. Ferner klärt er den wissbegierigen Jörg auf, dass er seine Existenz als Todlebender einem Projekt nahmen Phönix zu verdanken hat, das die Umwandlung in einen Todlebenden nach Ausbruch des Zombievirus bei ihm zur Folge hatte. Derweil sind die todlebende Sandra und die übrigen Pilger auf der Suche nach Eden. Durch Zufall stoßen sie auf Jörg und die anderen und müssen wohl oder übel zur Kenntnis nehmen, dass diese die Seiten gewechselt haben. Doch dann macht sie eine Entdeckung, die ihre Zweifel erschüttern ... Der 10. Band der Armageddon-Reihe! Der Plot wurde wieder ausgesprochen spannend und fantastisch erarbeitet. Die Figuren wurden wieder facettenreich in Szene gesetzt, wobei ich hier von der Figur des Jörg Weimer sehr getan war, der seine Integrität auch in der schlimmsten Stunde nicht verliert und immer für seinen Freunde und Schützlinge da ist. Den Schreibstil kann ich zum wiederholten Male nur als ausgesprochen fesselnd beschreiben, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

    Mehr