Dave Pelzer

(748)

Lovelybooks Bewertung

  • 836 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 7 Leser
  • 128 Rezensionen
(391)
(257)
(81)
(18)
(1)

Lebenslauf von Dave Pelzer

Dave Pelzer ist der erste von drei Söhnen. Sein Vate war Feuerwehrmann in ihrem Heimatort. Seine Mutter begann ihn in der ersten Klasse zu misshandeln. Zunächst schlug sie ihn nur mehr, oder als Einzigsten von ihren Söhnen, mit der Zeit wurde es immer schlimmer. Da er zu Hause meistens nichts zu Essen bekam stahl er in der Schule Essen, wenn er dabei erwischt wurde, sagte er nie weswegen er das tat. Er wurde seiner Mutter übergeben, wodurch alles noch schlimmer wurde. Vor allem durch den hohen Alkoholkonsum seiner Mutter, wurde sie unberechenbar. Als sein Vater auch noch dem Alkohol verfiel, gab es niemanden der seine Mutter aufhalten konnte. Erst als er mit 12 Jahren in die Schule kam und die Haut an seinen Ellbogen weggeätzt waren, unternahmen die Lehrer etwas und verständigten die Polizei. Dave kam in ein Heim wo er wieder lernte ein normaler Junge zu sein. Nach seiner Zeit bei der U.S. Airforce begann er zu schreiben. Zur Hilfe für sich selbst und für die Hilfe von anderen. Durch das Schreiben konnte er mit seiner Vergangenheit abschließen. Dave Pelzer setzt sich heute stark für Kinderrechte ein. Er selbst war Opfer eines der weltweit schlimmsten Fälle von Kindesmisshandlung und möchte Kinder vor diesem Schicksal bewahren. In seinem Büchern "Sie nannten mich 'ES'", "Der verlorene Sohn" und "Ein Mann namens Dave" verarbeitet er seine Vergangenheit und erzählt von den grauenerregenden Misshandlungen, die er als Kind erleben musste und seine darauffolgende persönliche Entwicklung und Lebensverluf. Mit seinem Sohn, seiner Schildkröte und seiner Frau lebt er auch heute noch in Kalifornien.

Bekannteste Bücher

Sie Nannten Mich Es

Bei diesen Partnern bestellen:

Help Yourself Strategien fürs Ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Mann namens Dave

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verlorene Sohn

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost Boy

Bei diesen Partnern bestellen:

A Child Called It

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie nannten mich >Es<

Bei diesen Partnern bestellen:

Ayudate a Ti Mismo

Bei diesen Partnern bestellen:

El Nino Sin Nombre/a Child Called It

Bei diesen Partnern bestellen:

Dave Pelzer's Life Lessons

Bei diesen Partnern bestellen:

Moving Forward

Bei diesen Partnern bestellen:

My Story

Bei diesen Partnern bestellen:

A Man Named Dave

Bei diesen Partnern bestellen:

A Child Called 'It'

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • David... der Junge der überlebt hat...

    Sie nannten mich "Es": Der Mut eines Kindes zu überleben
    azmin2012

    azmin2012

    31. August 2017 um 23:43 Rezension zu "Sie nannten mich "Es": Der Mut eines Kindes zu überleben" von Dave Pelzer

    Das Buch trägt den Titel "Sie nannten mich "es"" ist, von David Pelzer, und ist im Mai 2000 im Goldmann Verlag als TB erschienen. Der Stoff ist heftig. Ich als Frischmama reagiere auf das gelesene wahrscheinlich empfindlicher. Auf knapp 150 Seiten berichtet er von Vorgängen die zur damaligen Zeit im Staate Kalifornien als einer der schwersten Fälle von Kindesmisshandlungen registriert wurden. Schwer nachvollziehbar was seine Mutter dazu bewegte ihn so zu behandeln. Was sag ich schwer? Überhaupt nicht nachvollziehbar.  Was ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1097
  • Sehr harter Tobak

    Sie Nannten Mich Es
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    15. May 2017 um 21:30 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Sie nannten mich "Es"  Der Mut eines Kindes zu überleben von Dave Pelzer (2000) - sehr harter Tobak - Dieses Buch bekam ich, zusammen mit einem weiteren Erfahrungsbuch von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt. In meiner Jugend, bzw. meinen frühen 20ern habe ich sonst auch schon mal das ein oder andere Erfahrungsbuch gelesen, da ich die zu dieser Zeit immer mal ganz interessant fand. Aus dieser Phase war ich aber eigentlich raus. Meine Freundin meinte jedoch, sie wolle sie mir schenken, damit ich sie bei Gelegenheit mal lesen ...

    Mehr
    • 2
  • Erschütternd und sehr ergreifend

    Sie Nannten Mich Es
    Miri1135

    Miri1135

    07. November 2016 um 08:55 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Ich habe die Trilogie bereits zweimal gelesen und habe selten bei einem Buch so oft geweint und musste es mit einem Kloß im Hals weg legen. Ich bin auch Mutter eines kleinen Jungen und deshalb schockiert mich diese Geschichte umso mehr glaube ich. Das Buch an sich ist sehr gut geschrieben, wird zu keinem Zeitpunkt langweilig und schon das erste Kapitel wirft einen komplett ins Geschehen. Am Anfang denkt man, wie soll bei so wenig Seiten was bei rum kommen und eine Kindheit erzählen, aber auf den "wenigen" Seiten ist so viel ...

    Mehr
  • Sie nannten mich Es

    Sie Nannten Mich Es
    Diezwinkerlinge

    Diezwinkerlinge

    04. October 2016 um 17:45 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Hallo liebe Leser,heute rezensiere ich ein Buch welches echt starke Nerven voraus setzt. Es zu lesen verlangt einiges ab, es ist kurz aber hart.  Dave Pelzer beschreibt Abgründe im Bereich Misshandlung, die man für einen schlechten Film halten könnte. Beim Lesen bekommt man den Eindruck, dass so viel Brutalität und Grausamkeit in keinem Menschen stecken kann. Aber wie man hier eindrucksvoll beschrieben bekommt; es geht. Es ist ein Wahnsinn wie man so viel Leid, Elend und Schmerz man als Kind aushalten lernt. Es passt aber auch ...

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Sie Nannten Mich Es
    Schneeflocke1

    Schneeflocke1

    31. July 2016 um 19:41 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Dave wird jahrelang von seiner Mutter Misshandelt. Sie setzt ihn enorm unter Druck und zwingt ihn quasi dazu sich selbst zu hassen. Sein Vater ist anfangs noch sein Held doch auch das vergeht bald. Das Buch hat mir gut gefallen. Auch wenn ich nicht viel über den Inhalt sagen kann da ich sonst zu viel verraten würde. Denn es wiederholen sich einige Stellen sehr oft. Das Buch geht einem unter die Haut. Ich werde darüber noch lange Nachdenken. Daher 4 Sterne von mir.

    • 4
  • Vorbild und realer Superheld

    Ein Mann namens Dave
    Raven

    Raven

    26. July 2016 um 23:40 Rezension zu "Ein Mann namens Dave" von Dave Pelzer

    Das Buch "Ein Mann namens Dave" von Dave Pelzer ist der dritte Teil einer Buchtriologie. Das Buch erschien als Hardcoverausgabe und Softcoverausgabe. In der Softcoverausgabe ist es 464 Seiten lang und beim Heyneverlag erschienen.Das Buch hat eine mittlere Qualität mit schönen dicken Leseseiten.Im dritten Teil erleben wir Dave Pelzers Geschichte aus der Sicht eines Erwachsenen. Der Hölle seiner Kindheit entkommen und durch Pflegefamilien herumgereicht, nimmt er sein Leben als Erwachsener in die Hand. Seine Vergangenheit holt ihn ...

    Mehr
  • Sehr bewegend!

    Der verlorene Sohn
    Raven

    Raven

    19. July 2016 um 23:49 Rezension zu "Der verlorene Sohn" von Dave Pelzer

    Das Buch "Der verlorene Sohn" von Dave Pelzer ist der zweite Teil einer Buchtriologie. Das Buch erschien als Hardcoverausgabe und Softcoverausgabe. In der Softcoverausgabe ist es 320 Seiten lang und beim Heyneverlag erschienen.Das Buch hat eine mittlere Qualität mit schönen dicken Leseseiten.Im zweiten Teil erleben wir Dave Pelzers Geschichte aus der Sicht eines Jugendlichen bis zum Erwachsenenalter. Dave ist nur noch ein verstörtes, misshandeltes Bündel aus Haut und Knochen. Endlich, nach so langer Zeit, greift die Schule ein. ...

    Mehr
  • Kindesmisshandlung

    Sie Nannten Mich Es
    Raven

    Raven

    28. May 2016 um 22:56 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Das Buch "Sie nannten mich ES" von Dave Pelzer ist 160 Seiten lang und beim Goldmann-Verlag erschienen. Dave Pelzer schildert in diesem Buch schonungslos die Traumen seiner Kindheit. Er wird jahrelang von seiner Mutter psychisch und physisch gefoltert und das Umfeld schaut dabei zu. Erst nach vielen Jahren, als seine Lehrer sich einmischen, kann er der Hölle und dem Tod entfliehen. Das erste Buch von Dave Pelzer, welches seine komplette Kindheit beschreibt, ist sicherlich nichts für schwache Nerven. Er arbeitet die Folter, ...

    Mehr
  • Ein erschütterndes Zeugnis menschlichen Leidens!!

    Sie Nannten Mich Es
    Charlea

    Charlea

    27. February 2016 um 01:38 Rezension zu "Sie Nannten Mich Es" von Dave Pelzer

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Das Bild zeigt einen Jungen, der einem mannshohen Stein trotzt - ein Bild, dass mich schon interessiert hat, bevor ich wusste, worum es in dem Roman geht. Jetzt, da ich ihn beendet habe kann ich nur sagen, dass ich selten ein so gut gewähltes Cover für ein Buch gesehen habe! Inhalt Das autobiographische Buch wird von dem Autor in Kinderjahren zurückversetzt erzählt. David Pelzer wuchs als ältester von mehrern Jungen mit seinen Eltern in den USA auf. Zunächst waren sie der Inbegriff einer ...

    Mehr
  • weitere