David Alderton

 3.7 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Hunderassen, Enzyklopädie der Tiere und weiteren Büchern.

Alle Bücher von David Alderton

Sortieren:
Buchformat:
Sprich mit deinem Hund

Sprich mit deinem Hund

 (2)
Erschienen am 01.08.2005
Katzen

Katzen

 (1)
Erschienen am 22.09.2005
Dicker Hund - was tun?

Dicker Hund - was tun?

 (0)
Erschienen am 25.06.2007
Fische für Aquarium und Teich

Fische für Aquarium und Teich

 (0)
Erschienen am 01.01.2005
Hunde - Geschenkbox mit Buch & DVD

Hunde - Geschenkbox mit Buch & DVD

 (0)
Erschienen am 17.05.2013

Neue Rezensionen zu David Alderton

Neu

Rezension zu "Enzyklopädie der Tiere" von David Alderton

Rezension zu "Enzyklopädie der Tiere" von David Alderton
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

In der "Enzyklopädie der Tiere" werden über 400 der faszinierendsten Tierarten der Erde ausführlich vorgestellt.

Die Tiere sind nach Ordnungen untergliedert, alle Ordnungen noch einmal nach Familien.
In der Einleitung erfährt der Leser auf sechs Seiten über neue Entdeckungen, ausgestorbene Arten, die Bedeutung der wissenschaftlichen Bezeichnung von Tierarten sowie die Hauptgruppen, in die Tiere eingeteilt werden.
Es folgen die Tierbeschreibungen. Auf je einer Seite wird ein Tier vorgestellt, mit farbigen Fotos und Illustrationen, einem Kartenausschnitt des geografischen Verbreitungsgebiets, wissenswerte Zahlen und vielerlei Informationen zum Tier.
Im Anhang finden sich ein Glossar, eine doppelseitige farbige Übersicht über die Klimazonen der Erde und ein Index.

So hat man mit diesem 448 Seiten starken Enzyklopädie ein umfangreiches Nachschlagewerk mit über 1200 farbigen Illustrationen und über 400 Farbfotos sowie zahlreichen interessanten Informationen über die Tiere dieser Erde in der Hand.
Als Grundschullehrerin bin ich sehr froh, dieses Buch so günstig gefunden zu haben und so immer Abbildungen und Wissenswertes über allerlei Tierarten zur Hand zu haben.
Sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
10
Teilen
Quasis avatar

Rezension zu "Hunderassen" von David Alderton

Rezension zu "Hunderassen" von David Alderton
Quasivor 9 Jahren

David Alderton beschreibt 300 Hunderassen kurz und bündig. Zu jeder Rasse gibt es Farbbilder, Infos über Ursprungsland und ursprüngliche Verwendung, Entstehungszeit, Größe und Gewicht sowie Temperament. Es sind immer die unterschiedlichen Farbvarianten abgebildet, allerdings nur in kleinen Farbkästen. Desweiteren ist anhand einer kleinen Mensch und Hund Darstellung die größe des Hundes im Vergleich zu einem Durchschnittserwachsenen dargestellt. Am Anfang des Buches gibt es eine kurze Einführung über u.a. Geschichte, Verhalten und Auswahl des Hundes. Außerdem wird noch erklärt wie die Hunderassen sortiert sind und wie man sie über Körperbau und Fellart einteilt und unterscheidet.

Meine Meinung: Man merkt, dass dies ein Buch ist, welches aus dem Englischen übersetzt wurde; da sich der Zuchtstandart in England und Deutschland manchmal etwas unterscheidet. Außerdem ist das Buch schon etwas veraltet, viele Rassen sind noch mit kupierten Ruten dargestellt. Wenn ich nur ein Rassebuch empfehlen müsste, wäre es nicht dieses, als Ergänzung finde ich es gut, da einige Dinge drin stehen, die ich so noch in keinem anderem Buch gelesen habe. Als Entscheidungshilfe für den Welpenkauf ist es auch nur als Ergänzung geeignet. 5 von 10 Punkten

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks