Lehmann oder Die Versuchung

von David Almond 
3,3 Sterne bei4 Bewertungen
Lehmann oder Die Versuchung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lehmann oder Die Versuchung"

Sie rauchen, trinken heimlich Messwein, pöbeln ab und zu Passanten an und machen sich über die Beichte lustig. Aber im Grunde sind David und Gordie harmlose Jungs. Bis Stephen auftaucht. Angeblich ist er wegen schwarzer Messen vom Priesterseminar geflogen. Angezogen von Stephens Charisma und seinem Talent, lebensechte Figuren zu gestalten, gerät David in ein gefährliches Spiel mit dem Übersinnlichen. Zu spät erkennt er, worauf er sich eingelassen hat ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783446209046
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Hanser, Carl
Erscheinungsdatum:04.08.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    erdbeerliebe.s avatar
    erdbeerliebe.vor 6 Jahren
    Rezension zu "Lehmann oder Die Versuchung" von David Almond

    Ein eindringliches Buch über den Teenager Davie, der im Grunde genommen ein ganz normaler Junge ist, der zwar wöchentlich in der Beichte geht, aber dennoch nicht wirklich brav ist. Doch dann taucht der seltsame Stephan auf der es irgendwie schafft Davie zu beeindrucken - und anzuwiedern zugleich.
    Lehmann ist kein Buch für einen Abend - dafür ist es auf seine Art und Weise zu unheimlich. Die Welt, in der Davie lebt, ist gleichermaßen unwirklich, als das ich als Leser nie wusste, in welcher Zeit er überhaupt lebt - Technologien und dergleichen kommen ebensowenig vor wie Medien, Modeerscheinungen.. und doch ist David ein ganz normaler Junge. Das nimmt man dem Autoren sofort ab. Irgendwie steckte ich wärend des Lesens die ganze Zeit im Zwiespalt mit mir selbst - ist Davids Welt wirklich so normal, wie sie erscheinen möchte? Zeigt Stephan David nicht eigentlich, wie leicht man aus der Normalität fliehen kann, wenn man nur will?
    Lehmann - oder die Versuchung gibt dem Leser Rätsel auf. Fragen beantwortet es keine, aber das ist auch gerade das schöne am Buch - der Leser muss sich die Antworten zu moralischen und mystischen Fragen selbst beantworten.
    Drei Sterne gibt es "nur" da ich nach dem Buch irgendwie - nicht wirklich wusste, was nun. Das Buch über David und seine Erlebnisse scheint zeitlos zu sein, aber irgendwo fehlte mir persönlich der Anreiz, großartig mit ihm mitzufühlen - David und seine Freunde haben gewiss Charakter.. aber tiefe Gefühle hat das Buch in mir nicht auslösen können.

    Ich würde das Buch jedem empfehlen, der auf phantastische Geschichten und rätselhafte bzw. übersinnliche Ereignisse sowie psychologische Gedankengänge steht.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    Readerins avatar
    Readerinvor 8 Jahren
    Marvinas avatar
    Marvinavor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks