David Annadale

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von David Annadale

Neue Rezensionen zu David Annadale

Neu
Cover des Buches Warhammer 40.000 - Warlord - Der Zorn der Gottmaschine (ISBN: 9781781932261)Zsadistas avatar

Rezension zu "Warhammer 40.000 - Warlord - Der Zorn der Gottmaschine" von David Annadale

Rezension zu "Warlord - Der Zorn der Gottmaschine"
Zsadistavor 2 Jahren

Die Warlord Titanen sind die größten Kampfmaschinen des Adeptus Titanicus.

Die Legio Pallidus Mor wird mit ihren Titanen in den Krieg gegen die Tyraniden beordert. Mit großen Verlusten können sie den Sieg davon tragen. Viele der kleineren Titanen sind gefallen. Auch ein Warlord ist unter den schweren Verlusten.

Kaum zurück auf ihrer Welt müssen sie auch schon in die nächste Schlacht ziehen.

Schwer angeschlagen macht sich die Pallidus Mor unter der Führung von Princeps Senioris Krezoc auf den Weg. Sie sind der Legio der Imperial Hunters unterstellt. Schwere Differenzen begleiten die beiden Legios auf den Planeten, der vom Chaos überrannt wurde.

Diese Differenzen müssen sie vergessen um zusammen das Schicksal des Planeten wenden zu können.

„Warlord – Der Zorn der Gottmaschine“ ist ein Roman aus dem Warhammer 40.000 Universum des Autors David Annandale.

Ich selbst spiele kein Warhammer 40K, bin jedoch begeisterte Painterin. Da mein nächstes Megaprojekt ein richtiger Warlord Titan ist, war das Buch genau das richtige für mich.

Ich schätze, wer mit der Welt von Warhammer nichts am Hut hat, wird sich mit dem Buch sehr schwer tun. Es wird nicht sehr viel erklärt. Man muss halt wissen, wie die einzelnen Maschinen aussehen und was die Begriffe bedeuten um gut mit dem Werk klar zu kommen. Daher würde ich das Buch für „neutrale“ Leser eher weniger empfehlen.

Mir selbst hat die Story wirklich sehr gut gefallen. Sie wird aus mehreren Sichten heraus erzählt. Die wichtigste Sicht ist hier ist die Seite von Princeps Krezoc und ihrem Warlord Titan „Gloria Vastator“. Die meiste Zeit folgt der Leser ihr in die Schlacht.

Aber auch die anderen Sichten sind sehr interessant und spannend.

Das Buch ist auch nicht mit anderer Science Fiction zu vergleichen. Die Storys aus dem Warhammer Universum sind sehr eigen. Es geht nicht um Liebe und Beziehungen, zum Glück, oder ein Happy End. Hier geht es um Schlachten, kämpfen und fallen. Hier ist kein Charakter seines Lebens sicher. Die Bücher sind rau und hart.

Mir hat der Kampf der Titan sehr gut gefallen und würde gerne weitere Bücher über die Gottmaschinen lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks