David Anthony Durham

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 131 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 8 Rezensionen
(12)
(13)
(21)
(6)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Nicht ganz schlecht!

    Acacia - Macht und Verrat

    Nazgul94

    04. February 2014 um 12:58 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Ich habe für dieses Buch genau sieben Anläufe gebraucht, bis ich es zu Ende gelesen habe. Die erste Hälfte ist wirklich einschläfernd, aber in der zweiten Hälfte wird es schon spannender! Im Nachhinein hat es mir gefallen, nur muss man wirklich konsequent sein und dieses Buch zu Ende lesen! Ich bin mir nicht sicher, ob ich es weiterempfehlen kann, aber es gibt schlechtere Bücher!

  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. September 2012 um 13:08 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Inhalt: Die Akaren herrschen seit Jahrhunderten von ihrer Insel Acacia aus über so gut wie alle Reiche der bekannten Welt. Sie sind ein edles Geschlecht, mit viel Macht und Reichtum. Im Norden der Welt leben die Meins. Sie wissen, dass die Herrschaft der Akaren auf Verrat beruht. Und sie wollen dafür Rache. So wird ein Attentäter auserwählt, der den Auftrag bekommt, heimlich nach Acacia zu reisen und dort König Leodan zu ermorden. Doch die Akaren werden bald feststellen müssen, dass die Gefahr nicht nur von außen droht: Auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Elwe

    16. August 2012 um 01:31 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Ich muss dieser Rezension voranstellen, dass ich das Buch nicht zu Ende gelesen habe. Tatsächlich bin ich nicht einmal über das erste Drittel dieses stattlichen 800-Seiten-Epos herausgekommen. Dabei ist es nicht einmal schreiend schlecht geschrieben. Nur furchtbar langatmig, mit Charakteren, mit denen ich in ihrer Zweidimensionalität nicht warm werden konnte, und mit zuvielen Rollenspiel-Fantasy-Klischees, als dass mich die Story bis dato wirklich vom Hocker gerissen hätte. Vielleicht kommt das alles noch ... aber ganz ehrlich, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Kvothe

    13. May 2012 um 15:14 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    ... "Acacia - Macht und Verrat", knapp 800 Seiten stark, stand seit wenigen Jahren in meinem Bücherregal. Eines Tages beschloss ich jedoch, es nicht länger verstauben zu lassen: 1.) Inhalt Ohne zu viel verraten zu wollen und mich auf das Nötigste beschränkend folgt nun eine kleine Zusammenfassung der groben Handlung von Acacia Band 1. Zeitlich kann man das Werk auf zwei Ebenen einteilen, eine "Gegenwart" und eine "7 Jahre später" Zeit. Auf der 1. Zeitebene lernt der geneigte Leser die "Bekannte Welt" kennen sowie die darin ...

    Mehr
  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Feuerfluegel

    23. July 2011 um 23:27 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Zunächst einmal etwas zum Cover. Ich bin ja bekanntlich ein Fan von fotorealistischen „Gemälden“, Zeichnungen oder Grafiken. Daher gefällt mir das Cover (der deutschen Ausgabe, die englische kenne ich nicht) natürlich außergewöhnlich gut. Aber im Endeffekt ist das Cover schon das einzige Positive was ich zu diesem Buch zu sagen habe. Immerhin habe ich fast zwei Jahre für dieses Buch gebraucht. Das Interesse an der Story und an den Charakteren, an der Handlung und am Setting hatte ich schon nach knapp 120 Seiten verloren. Mein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Brienne

    08. August 2010 um 14:52 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Durham erzählt die Geschichte der Akarans, der Herrscher der bekannten Welt, bestehend aus König Leodan und seinen Kindern Aliver, Corinn, Mena und Dariel. Nach einem Attentat der Mein aus dem Norden auf den König werden die Kinder in alle Windrichtungen zerstreut (erinnert an GRRM^^) und die Geschichte überspringt gleich mehrere Jahre um dann wieder einzusetzen und die Wege der einzelnen Kinder, die jetzt schon erwachsen geworden sind, zu skizieren. Die Geschichte hat mir außerordentlich gut gefallen! Besonders gut fand ich die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    crazysepp

    13. June 2010 um 18:40 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Hat mir nicht gefallen. Eher negative Charaktere. Deutlich religionsfeindlich eingestellt. Muss ich nicht haben ... Habe es nicht fertiggelesen. Keine Empfehlung !

  • Rezension zu "Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Acacia - Macht und Verrat

    Ines_Mueller

    01. March 2010 um 20:07 Rezension zu "Acacia - Macht und Verrat" von David Anthony Durham

    Die Königsfamilie der Akarans herrscht seit Jahrhunderten über die fast gesammte bekannte Welt. Sie haben zahlreiche Provinzen, wie Talay, Senival, Candovia,... unterworfen. Nur wenige Länder stellen sich gegen sie, wie zum Beispiel die Meins, die erbittersten Feinde der Akarans. Denn sie wurden schon vor langer Zeit von ihnen in den kalten Norden verbannt und versuchen nun alles um Rache zu nehmen. Dafür verbünden sie sich mit den Numreks, einem Volk aus der unbekannten Welt, deren größtes Vergnügen es ist zu töten. Während die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.