David Baldacci

 3.9 Sterne bei 1.989 Bewertungen
Autor von Die Versuchung, Mit jedem Schlag der Stunde und weiteren Büchern.
David Baldacci

Lebenslauf von David Baldacci

Held der Bahnhofsbuchhandlungen: Der US-amerikanische Autor David Baldacci gehört zu den meistgelesenen Krimiautoren der Gegenwart mit über 40 Millionen verkauften Exemplaren weltweit. Baldacci studierte in Virginia Politikwissenschaften und Jura und arbeitete nach dem Studium zunächst als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington. Schon in seiner Kindheit hatte David Baldacci erste Geschichten geschrieben und behielt dieses Hobby neben seiner Berufstätigkeit bei. Seine Erfahrungen in Washington ließ er in seine Werke einfließen, und 1996 fand er einen Verlag für sein Buch „Absolute Power“ über einen fiktiven US-Präsidenten und seine Geheimagenten. Ein Jahr später wurde es mit Clint Eastwood und Gene Hackman verfilmt. Seither veröffentliche David Baldacci mehrere Dutzend Krimis und Kinderbücher sowie Drehbücher für Film und Fernsehen. Zu seinen größten Erfolgen gehören die fünfbändige „Camel Club“-Reihe und die sechsbändige „Sean King und Michelle Maxwell“-Reihe. Mit dem 2000 veröffentlichen Buch „Wish you well“ („Das Versprechen“) verließ Baldacci sein übliches Genre und verfasste ein stark biografisch gefärbtes Familiendrama. Alleine im Jahr 2017 erschienen vier neue Bücher von David Baldacci: „The Fix“ and „The Fallen“ aus der neuen Reihe um Ex-Football-Player Amos Decker, „End Game“ um Profi-Killer Will Robie, und „The Width of the World“ aus der noch nicht ins Deutsche übersetzten Kinderbuchserie um Vega Jane.

Neue Bücher

Last Mile

 (12)
Erscheint am 11.02.2019 als Taschenbuch bei Heyne.

Falsche Wahrheit

 (11)
Neu erschienen am 30.11.2018 als Taschenbuch bei Bastei Lübbe.

Der Feind im Dunkeln

 (7)
Neu erschienen am 26.10.2018 als Hardcover bei Bastei Lübbe.

Der Feind im Dunkeln: Thriller (Will Robie 5)

Neu erschienen am 26.10.2018 als E-Book bei Bastei Entertainment.

Alle Bücher von David Baldacci

Sortieren:
Buchformat:
Die Versuchung

Die Versuchung

 (161)
Erschienen am 16.09.2011
Im Bruchteil der Sekunde

Im Bruchteil der Sekunde

 (122)
Erschienen am 13.09.2004
Mit jedem Schlag der Stunde

Mit jedem Schlag der Stunde

 (122)
Erschienen am 11.12.2007
Der Präsident

Der Präsident

 (111)
Erschienen am 01.08.2006
Das Versprechen

Das Versprechen

 (93)
Erschienen am 01.01.2008
Im Takt des Todes

Im Takt des Todes

 (83)
Erschienen am 10.02.2009
Die Wahrheit

Die Wahrheit

 (75)
Erschienen am 30.10.2001
Der Killer

Der Killer

 (64)
Erschienen am 09.09.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu David Baldacci

Neu
L

Rezension zu "Der Feind im Dunkeln" von David Baldacci

Zu viel Action
Lese-Bienchenvor 10 Tagen

Interessantes Thema, spannende Geschichte aber doch etwas Überzogene Story.
Da dies nicht mein erstes Buch von David Baldacci ist, habe ich mich auf spannende Unterhaltung mit symphatischen Ermittlern gefreut gepaart mit Verschwörungen der amerikanischen Regierung. Dies war also mein erstes Buch mit den beiden Auftragskillern Will Robie und Jessica Reel.
Die Story interessant, ihr Führungsoffizier bei der CIA ist verschwunden und die beiden sollen Ihn suchen. Sie fahren in ein Nest in Colorado in dem Blue Man in Heimaturlaub ist. Dort treffen Sie auf verschiedene Personengruppierungen. Mit viel Verwirrungen, viel kaputten Autos und Anschlägen die wahrscheinlich sonst niemand überleben würde, bekommen wir eine Story erzählt, wo man nicht weiß, ob es so etwas wirklich gibt. Was hat das verschwinden von Blue Man für einen Hintergrund, ein Vorfall in der Vergangenheit, will jemand Regierungsgeheimnisse aus ihm foltern oder ein Vorfall in der Gegenwart. Alles möglich und wir tappen sehr lange im dunkeln bis nach etlichen Vorfällen und Rettungen wir zum großen Show-down kommen.
Ich hab mich zwar gut unterhalten gefühlt, fand es aber zeitweise zu viel des guten und zu Actionreich.
Ich werde auch weiterhin David Baldacci Treu bleiben, aber die beiden Ermittler werden mir so schnell nicht wieder in die Hände kommen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Jäger" von David Baldacci

Camel Club 4
mangomopsvor 25 Tagen

Inhalt: 

Ein Mann auf der Suche nach der Wahrheit. Der Beginn einer großen Jagd. Die Jagdtrophäe: Er selbst Einst war er ihr Auftragskiller, doch inzwischen riskiert Oliver Stone mit seinen Freunden vom Camel Club alles, um die finsteren Machenschaften der US-Regierung aufzudecken. Kein Wunder, dass auf allerhöchster Ebene eine gigantische Hetzjagd auf ihn angezettelt wird. Stone wird zum meistgesuchten Mann Amerikas. Zum Schutz seiner Freunde taucht er ab und flüchtet in eine entlegene kleine Minenstadt, tief in den Wäldern Virginias. Doch auch dort findet er keine Ruhe. Was hat es mit den rätselhaften Selbstmorden und Todesfällen auf sich, die dort geschehen? Ist der Ort wirklich eine Zuflucht für Stone - oder eine tödliche Falle? Der vierte Band von Baldaccis spannender Thriller-Reihe um den Camel Club.

Meine Meinung: 
Hier habe ich eine Weile gebraucht, bis ich in der Story drin war. Ich hatte auch Probleme, die verschiedenen Charaktere auseinander zu halten. Ich hatte nicht so schnell mitbekommen wenn von Stone oder von Knox die Rede war. Die Tonlage des Sprechers ist immer sehr gleich und die Cahraktere so ähnlich, fand ich. Obwohl mir der Sprecher ansonsten recht gut gefallen hat. 
Hier habe ich wieder das Talent gehabt, bei der 4. Reihe anzufangen ^^ Was ich aber nicht wirklich bemerkt habe. 
Spannend war es schon,aber nicht überragend. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Feind im Dunkeln" von David Baldacci

spannend bis zum Schluss
littlecalimerovor 25 Tagen

Vorweg, ein wirklich spannendes Buch...

Eine der besten Scharfschützinnen der Welt und eine Einmann-Armee auf der Suche nach ihrem Chef, dass verspricht Spannung und Action.


Dem Autor ist es in diesem Roman wieder einmal gelungen, eine Geschichte zu erzählen, die nie langweilig wird.

Wie auf einer Schnitzeljagd gehen die beiden Agenten einem Hinweis nach dem anderen nach, um ihr Ziel zu erreichen.


Auch wenn nur Fiktion, ich hatte das Gefühl, selbst an den jeweiligen Orten zu sein, quasi die Geschichte aus den Augen der Agenten zu erleben.


Man bekommt auch ein Gefühl dafür, wie einsam eigentlich das Leben dieser „Staatsdiener“ ist, kaum soziale oder familiäre Kontakte, fast niemand bemerkt ihre Arbeit, die sie unter Einsatz ihres Lebens leisten und sie bekommen keine öffentliche Anerkennung für ihre Erfolge.


Ein Buch, dass von der ersten Seite bis zum Schluss den Leser fesselt und ihn in eine Welt abtauchen lässt, die kaum jemand kennt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Anlässlich des Welttags des Buches gibt es bei uns im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" 17 Bücher zu gewinnen - zum Beispiel dieses hier. Außerdem verlosen wir noch 2x10 booknerds-Lesezeichen.
Das Gewinnspiel findet direkt im folgend verlinkten Beitrag statt. Bitte auch dort kommentieren und nicht hier.

Wichtiger Hinweis - es handelt sich hier um die Ausgabe von Bastei Lübbe namens "Absolute Power - Der Präsident".


Hier geht es zum Gewinnspiel!
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
Liebe(r) Kingoftheapplerings, das Gewinnspiel fand auf booknerds.de statt und nicht hier (was auch im Text oben deutlich angemerkt war).
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

David Baldacci wurde am 05. August 1960 in Richmond, Virginia (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

David Baldacci im Netz:

Community-Statistik

in 1.605 Bibliotheken

auf 212 Wunschlisten

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 31 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks