David Baldacci Das Versprechen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(6)
(3)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Versprechen“ von David Baldacci

Amerika 1940: Ein einziger schrecklicher Moment ändert das Leben der zwölfjährigen Lou von Grund auf. Bei einem Autounfall kommt ihr Vater ums Leben, und ihre Mutter fällt ins Koma. Die einzige Verwandte, die sich um Lou und ihren kleinen Bruder Oz kümmern kann, ist ihre Urgroßmutter Louisa Mae, die auf einer Farm in Virginia wohnt. Doch das Leben in den Bergen ist hart, und die Kinder müssen schwer mitarbeiten. Nur allmählich erschließt sich ihnen die Schönheit der Welt, die sie umgibt. Erst als eine Bergbaugesellschaft die Hände nach dem Besitz ausstreckt, wird Lou klar, wie viel ihr das Land, das ihr Vater so liebte, bedeutet, und dass es sich dafür zu kämpfen lohnt ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wundervoll!

    Das Versprechen
    LEXI

    LEXI

    21. November 2013 um 17:27

    Entgegen vieler negativer Rezensionen war ich begeistert von diesem Hörbuch! Zunächst skeptisch, da ich mir einen Thriller erwartete, dies aber nicht so recht zum Cover der Hülle zu passen schien, verliebte ich mich sofort in diese Geschichte um einen jungen Autor, der in den Bergen Virginias aufgewachsen und es durch sein einzigartiges Talent zu einem guten Schriftsteller brachte. Als der Autor mit seiner jungen Familie, einer Frau und zwei Kindern, unterwegs auf der Straße einen tödlichen Autounfall erleidet und seine Frau im Koma liegt, nimmt sich die Urgroßmutter aus den Bergen der Geschwister an. Louisa, "Lou" genannt, das zwölfjährige Mädchen mit dem Sturkopf ihres Vaters, aber auch mit seinem Talent gesegnet, sowie ihr kleiner Bruder Oscar, "Oz" genannt. David Baldacci beschreibt detailliert das entbehrungsreiche Leben auf der Farm, die harte Arbeit, die alle Bewohner dort leisten müssen, und den täglichen Kampf ums Überleben der anderen kleinen Bauern und Bergarbeiter. Diese wunderschöne Familiengeschichte erzählt von tiefen Freundschaften, Nachbarschaftshilfe, der Liebe und dem Zusammenhalt der Familie. Sie erzählt aber auch von der unendlichen LIebe zum Land, das sie ernährt, und das schließlich zum großen Konfliktthema in diesem Roman wird. Ich habe, verzaubert von der wunderschönen Stimme einer meiner Favoritinnen im Bereich der Hörbuchsprecherinnen, Franziska Pigulla, diese beeindruckende Geschichte von David Baldacci in vollen Zügen genossen, die von vielen Rezensenten erwähnte Ungereimtheit am Ende des Buches konnte meinen Gesamteindruck dennoch nicht zerstören: fünf Sterne für ein wirklich tolles Hörbuch!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Versprechen" von David Baldacci

    Das Versprechen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. January 2010 um 19:54

    Für mich- ein sehr schwieriges Buch, da ich bestimmt 3 mal angefangen habe es zu lesen und jedesmal nach 30-40 Seiten wieder aufgehört habe und das obwohl ich sonst nicht so schnell aufgebe. Ich finde die Geschichte recht langatmig geschrieben mit seitenlangen Naturbeschreibungen durch die man sich erstmal zum Kern der Story durchkämpfen muss.