Der Abgrund

von David Baldacci 
3,8 Sterne bei57 Bewertungen
Der Abgrund
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

PaddyHs avatar

Starker Anfang und auch zwischendurch viel Spannung und Action, aber die eingeflochtene Psychiater-Story überzeugt mich gar nicht.

juergenalberss avatar

Komplexer Aufbau, der manchmal über's Ziel hinaus schießt. Auch stört da und dort das schwarz-weiß-Schema. Trotzdem spannend.

Alle 57 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Abgrund"

Web London ist ein Held. Top-Mann in einem Top-Team - einer Elitetruppe des FBI. Doch das Team ist in eine Falle gelaufen, einen Hinterhalt, mit dem keiner gerechnet hat. Im Feuer der Maschinengewehre sind alle verblutet. Alle bis auf Web. Seine Kollegen halten Web für einen Verräter. Die Witwen seiner Freunde geben ihm die Schuld. Ihn aber quält die eine Frage: Warum hat er überlebt? Die Antwort liegt tief vergraben in seiner Vergangenheit ... "Ein Killer-Thriller" USA Today

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404265398
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:639 Seiten
Verlag:Lübbe
Erscheinungsdatum:12.09.2006
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.04.2008 bei audio media Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne25
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    PaddyHs avatar
    PaddyHvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Starker Anfang und auch zwischendurch viel Spannung und Action, aber die eingeflochtene Psychiater-Story überzeugt mich gar nicht.
    Spannung, Action und unglaubwürdige Psycho-Sache

    Eigentlich im grossen Ganzen ein klassischer David Baldacci, wie man ihn mag (oder auch nicht). Diesmal geht's um Web London, ein Mitglied eines FBI-Geiselrettungsteams, das bei einem schiefgelaufenen Einsatz als Einziger überlebt. 
    Während nichts für seine Schuld spricht, wird ihm diese unterschwellig trotzdem vermittelt. Sowohl von Kollegen, wie auch von den Familien der verstorbenen Team-Mitgliedern. 
    Web London versucht, dem Grund auf die Schliche zu kommen, weshalb er den Anschlag auf sein Team überlebte und kommt in sehr kleinen Schritten, aber doch stetig, einer Art Verschwörung auf die Schliche, die nicht so ganz glaubwürdig scheint. 
    Verknüpft mit den anscheinend beim FBI zahlreich vorkommenden Psycho-Doktor-Besuchen will mich der Teppich, den Baldacci da geknüpft hat, einfach nicht überzeugen. 
    Trotz allem bleibt aber darum herum genügend Spannung und Unterhaltung, um den Roman trotzdem zu lesen. Deshalb auch drei und nicht weniger Sterne. Irgend ein Auge muss man schliesslich fast immer zudrücken. 


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Spannender Thriller

    Ich habe lange keinen so guten Thriller mehr gelesen. Das Buch ist spannend,  gut aufgebaut und überrascht am Ende.

    Die Handlung der Akteure ist gut aufgebaut; hier wurde keine Liebesbeziehung eingebaut. In den letzten Jahren sind Kennenlern- und Liebesepisoden leider "Mode" in den Büchern geworden.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Bücherwurms avatar
    Bücherwurmvor 9 Jahren
    Rezension zu "Der Abgrund" von David Baldacci

    Lange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen.... sehr dick, eng beschriebene Seiten, FBI Geschichte.... Aber: Es hat sich gelohnt!!! Unbedingt lesenswert, sehr spannend, tolle Geschichte. Viele Fäden, die am Ende ein völlig unvermutetes Ende finden. Es rutscht Gottlob auch nicht ins Sentimentale ab, sondern bleibt nüchtern. Es handelt von einem FBI Mann, der als einziger einen Hinterhalt überlebt, von allen als Verräter angesehen wird und der auf eigene Faust versucht herauszufinden, wer den Hinterhalt gelegt hat. Wirklich sehr spannend, schon nach den ersten Seiten hat es mich gepackt, das Buch wurde zum ständigen Begleiter, ich habe es nahezu verschlungen. Obwohl so dick, wird es nie langweilig, keine Längen, keine übermässig politische Geschichte, sondern eine menschliche Tragödie, mehr will ich aber nicht verraten. Ich wünsche allen Lesern Viel Spass!

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Jens65s avatar
    Jens65vor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Abgrund" von David Baldacci

    Ich habe dieses Buch verschlungen bis zur letzten Seite. Man leidet richtig mit dem Helden Web London mit. Irgendwie ist man zwischendurch der Meinung, jetzt habe ich die Hintergründe durchschaut, jetzt habe ich den Täter enttarnt und schon gibt es eine neue Wendung. Also ich kann das Buch nur empfehlen. Man sollte sich aber gleich einen ganzen Tag dafür nehmen, denn man kann es schwer wieder aus der Hand legen.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    juergenalberss avatar
    juergenalbersvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Komplexer Aufbau, der manchmal über's Ziel hinaus schießt. Auch stört da und dort das schwarz-weiß-Schema. Trotzdem spannend.
    Kommentieren0
    diebens avatar
    diebenvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: klasse Charaktere, tolle komplexe Geschichte!
    Kommentieren0
    Marion_1970s avatar
    Marion_1970
    D
    Dino
    K
    KroLada
    franzalfonss avatar
    franzalfons

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks