David Baldacci One Summer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Summer“ von David Baldacci

From Number 1 New York Times bestselling author David Baldacci comes a moving family drama about learning to love again after heartbreak and loss.§ONE SUMMER §It's almost Christmas, but there is no joy in the house of terminally ill Jack and his family. With only a short time left to live, he spends his last days preparing to say goodbye to his devoted wife, Lizzie, and their three children. Then, unthinkably, tragedy strikes again: Lizzie is killed in a car accident. With no one able to care for them, the children are separated from each other and sent to live with family members around the country. Just when all seems lost, Jack begins to recover in a miraculous turn of events. He rises from what should have been his deathbed, determined to bring his fractured family back together. Struggling to rebuild their lives after Lizzie's death, he reunites everyone at Lizzie's childhood home on the oceanfront in South Carolina. And there, over one unforgettable summer, Jack will begin to learn to love again, and he and his children will learn how to become a family once more.

Stöbern in Krimi & Thriller

Woman in Cabin 10

Ein wenig crazy, aber aufregend;)

Tine13

Der Zerberus-Schlüssel

Nervenkitzel und grandiose Spannung garantiert !!

Ladybella911

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

Gezeitenspiel

Spannend bis zur letzen Seite!

wildflower369

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "One Summer" von David Baldacci

    One Summer

    WildRose

    11. April 2012 um 14:59

    Fand das Lesevergnügen bei der Lektüre dieses englischen Buches sehr hoch. Es war sehr fllüssig und leicht erzählt, daher hatte ich es auch in einem Tag ausgelesen. Allerdings kann ich dem Buch dennoch nur drei Sterne geben. Denn ich finde es schade, dass der Autor, der es bei seinem Erfolg sicher schnell rausfinden würde, sich so ungenau über die Krankheit Jacks äußert. Man bekommt zwar mit, dass Jack und seine Kinder um Lizzie, die verstorbene Ehefrau und Mutter, trauern, allerdings wird auf den Schmerz der Kinder nur wenig eingegangen, was ich auch schade finde. Ansonsten hat das Buch mich auch ein klein wenig zu sehr an Nicholas Sparks erinnert, da es sehr vorhersehbar war. Dennoch ist es bestimmt ein angenehmes Lesevergnügen für zwischendurch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks