David Benioff

(632)

Lovelybooks Bewertung

  • 911 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 12 Leser
  • 95 Rezensionen
(353)
(206)
(53)
(16)
(4)

Lebenslauf von David Benioff

David Benioff ist 1970 in New York geboren und arbeitet als Autor und Drehbuchautor. Bekannt wurde er mit seinem Debütroman »25 Stunden« welcher von Spike Lee mit Edward Norton und Philip Seymour Hoffman in den Hauptrollen verfilmt wurde. Weitere Erfolge erzielte er mit den Drehbüchern für die Filme »Troja«, »Drachenläufer« und »X-Men Wolverine«. Seit 2006 ist er mit der Schauspielerin Amanda Peet verheiratet, mit der er zwei Töchter hat. Er lebt mit seiner Familie in New York.

Bekannteste Bücher

Alles auf Anfang

Bei diesen Partnern bestellen:

Stadt der Diebe

Bei diesen Partnern bestellen:

25 Stunden

Bei diesen Partnern bestellen:

La ville des voleurs

Bei diesen Partnern bestellen:

LA Ultima Hora

Bei diesen Partnern bestellen:

When the Nines Roll Over

Bei diesen Partnern bestellen:

The 25th Hour

Bei diesen Partnern bestellen:

The Kite Runner

Bei diesen Partnern bestellen:

City of Thieves

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herzerwärmend in der Kälte des Krieges

    Stadt der Diebe

    HonestMagpie

    09. September 2017 um 09:53 Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Hätten wir uns dieses Buch nicht als Lektüre in der Berufsschule ausgesucht, hätte ich es wahrscheinlich nie "freiwillig" gelesen, denn Krieg ist nicht gerade ein Thema, über das ich gerne lese. Es ist deprimierend, unangenehm und erschütternd. Doch dieser Roman hat mich wirklich gefesselt und trotz des ernsten Themas konnte es mich begeistern. Das lag vor allem an Benioffs tollem Schreibstil und an seinen liebevoll gestalteten Charakteren, die jede Menge Charme verströmen. Man erlebt alles aus der Sicht von Lew, einem ...

    Mehr
  • Warum er für mich der Meister der Geschichten ist...

    Stadt der Diebe

    KasiaJaeckel

    08. April 2017 um 10:30 Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Wer ist er, dieser Meister? Hmmm, da scheiden sich bestimmt die Geister und ein jeder Buchwurm zählt da jemanden anderen an erster Stelle auf. Lasst uns einen Blick darauf werfen, warum David Benioff für mich ein solcher ist...Ganz viel SeeleBei der Einleitung des Hörbuchs – Zitat:„Mein Großvater, der Messerstecher, tötete zwei Deutsche, bevor er 18 war“ Zitatende.…und dem Namen der Protagonisten wird man stutzig. Warum heisst der Erzähler Lew Benioff?Aus Interviews mit David Benioff (z.B. im Deutschlandfunk) wird aber klar, dass ...

    Mehr
    • 11
  • Von Schindlers Liste zu Jäger des verlorenen Schatzes

    City of Thieves

    ichundelaine

    15. March 2017 um 17:45 Rezension zu "City of Thieves" von David Benioff

    Leningrad 1942 - Ein Deserteur und ein Plünderer geraten auf der Suche nach einem Dutzend Eier hinter Feindeslinien! So absurd sich das Ganze anhört, so unfassbar poetisch und zum Heulen schön ist dieser Geschichte.Als Lev von den NKPD ins Gefängnis gebracht wird, nachdem er einen toten deutschen Fallschirmspringer um sein Messer erleichtert hat, vermutet er schon, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat. Verbrecher wie er werden in diesen Zeit binnen kurzer Zeit an die Wand gestellt und erschossen. Doch wider Erwarten werden ...

    Mehr
  • Großartig!

    Stadt der Diebe

    lievke14

    Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    „Stadt der Diebe“ von David Benioff erzählt die anrührende Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Jugendlichen während der Belagerung Leningrads durch die Deutschen im 2. Weltkrieg. „Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet - auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem ...

    Mehr
    • 4
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Stadt der Diebe von David Benioff

    Stadt der Diebe

    Buecherseele79

    02. April 2015 um 23:41 Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Leningrad 1942- hier beginnt die Geschichte des 17jährigen Lew der mit ein paar Freunden in der Stadt geblieben ist um Nachts nach feindlichen Bombern Ausschau zu halten. Durch einen Diebstahl kommt er ins Gefängnis und lernt dort seinen Mithäftling Kolja kennen. Die beiden kommen zum obersten Befehlshaber der ihnen ein paar Tage gibt um ein paar Dutzend Eier zu finden- für die Hochzeitstorte seiner Tochter. Wenn sie es schaffen bekommen sie gute Lebensmittelrationen, wenn nicht- den Tod wegen Verrat. Und somit begibt sich das ...

    Mehr
  • Der Hofhund

    Stadt der Diebe

    Valilu

    01. February 2015 um 15:59 Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    „Stadt der Diebe“ von David Benioff erzählt die Geschichte zweier junger Männer, die während der deutschen Belagerung Leningrads den Versuch unternehmen, ein Dutzend Eier aufzutreiben. Kolja und Lew treffen erstmalig im Gefängnis aufeinander, nachdem beide von russischen Soldaten aufgegriffen wurden. Obwohl Dieb und Deserteur fest mit ihrem Tod rechnen, erhalten sie noch eine zweite Chance - sofern es ihnen gelingt, innerhalb weniger Tage 12 Eier für eine Hochzeitstorte aufzutreiben. Da es im belagerten Leningrad schon lange ...

    Mehr
  • Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Stadt der Diebe

    veni

    Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    David Benioff ist es mit diesem Buch gelungen eine spannende Abenteuergeschichte zu schreiben, die mich von der ersten Seite an total fasziniert hat. Eine Geschichte um eine außergewöhnliche Freundschaft, während einer besonderen Zeit. Traurig, spannend und lustig erzählt. Sehr empfehlenswert!

    • 2

    winter-chill

    08. November 2014 um 00:14
  • Jagd nach zwölf Eiern

    Stadt der Diebe

    Krimifee86

    Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Klappentext: Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet – auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem Mithäftling Kolja vor den Geheimdienstchef der Stadt geführt. Der stellt die beiden vor eine schier unlösbare Aufgabe – im Tausch gegen ihr Leben sollen sie innerhalb von sechs Tagen ...

    Mehr
    • 3

    Sabine17

    08. October 2014 um 20:37
  • Die Tragödie des Krieges - in einer wunderschönen Erzählung

    Stadt der Diebe

    Jim.Berg

    20. September 2014 um 19:32 Rezension zu "Stadt der Diebe" von David Benioff

    Leningrad im Jahre 1942.  Das dritte Kriegsjahr ist bereits ins Land gezogen. Die von Hitler verhängte Belagerung zur Aushungerung der Bevölkerung ist im vollen Gange. Die Hungersnot treibt die Menschen zu Verzweiflungstaten. Tapetenleim und Sägemehl gehören fast zu den Grundnahrungsmitteln. Kannibalismus ist zu einer grausamen Überlebensstrategie geworden. Bombardements und Folter sind an der Tagesordnung. Der eisige russische Winter fordert seinen Tribut. Leningrad leidet. In Mitten dieser Tragödie, trifft der 17-jährige Lew, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks