David Blackbourn

 4.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Die Eroberung der Natur, Marpingen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von David Blackbourn

David Blackbourn, geboren 1949, ist Professor und Direktor des Center for European Studies an der Universität Harvard. Er ist einer der führenden Historiker, die sich mit der Entstehung des modernen Deutschland beschäftigen. Sein zusammen mit Geoff Eley veröffentlichtes Buch "Mythen deutscher Geschichtsschreibung" entfachte eine Debatte um den deutschen "Sonderweg".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Blackbourn

Cover des Buches Die Eroberung der Natur (ISBN:9783570550632)

Die Eroberung der Natur

 (3)
Erschienen am 01.12.2008
Cover des Buches Marpingen (ISBN:0679418431)

Marpingen

 (1)
Erschienen am 01.09.1994
Cover des Buches The Conquest of Nature (ISBN:0393329992)

The Conquest of Nature

 (0)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches History of Germany, 1780-1918 (ISBN:0631231951)

History of Germany, 1780-1918

 (0)
Erschienen am 18.10.2002

Neue Rezensionen zu David Blackbourn

Neu

Rezension zu "Die Eroberung der Natur" von David Blackbourn

Rezension zu "Die Eroberung der Natur" von David Blackbourn
Martin_Keunevor 7 Jahren

Als Großstädter neigt man dazu, die Welt in „drinnen“ und „draußen“ aufzuteilen ... und, im günstigsten Fall, am Wochenende „raus“ zu fahren. Dass das Nonsens ist und diese vermeintliche Naturlandschaft dort draußen das Ergebnis jahrtausendelanger Veränderungsprozesse, zeigt Blackbourn auf eine unglaublich sachkundige und leicht lesbare Weise. Zugleich widmet er sich ganz disziplinübergreifend der spannenden Frage nach dem „warum“. Warum wurden die dünn besiedelten brandenburgischen Sümpfe trockengelegt und neues Ackerland hergestellt, für das dann erst mal Kolonisten in Holland angeworben werden mussten? Warum wurde das halbe Sauerland mit Talsperren geflutet, um dann über lange, wartungsintensive Leitungen Wasser ins Ruhrgebiet zu leiten, das grundwassernah an Flüssen liegt? Historische Fragen, deren Antworten einem die Augen öffnen – für eine ganzheitliche Sicht auf Geschichte, auf Naturbenutzung, auf Politik. Wer die Mechanik hinter den reinen Fakten erfahren will, die Intrigen, Absichten und Strippenzieher kennen lernen, für die oder den ist Blackbourns Buch ein fettes, nachhaltig wirkendes Aha-Erlebnis.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks