David Boyle

 3,8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von David Boyle

Cover des Buches Spaziergänge durch das alte London (ISBN: 9783809424543)

Spaziergänge durch das alte London

 (4)
Erschienen am 16.03.2009
Cover des Buches Der Zweite Weltkrieg (ISBN: 9783895552403)

Der Zweite Weltkrieg

 (1)
Erschienen am 01.03.2005
Cover des Buches Frieden auf Erden (Kindle Single) (ISBN: B00QSMWXTA)

Frieden auf Erden (Kindle Single)

 (1)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Troja (ISBN: 9783896782687)

Troja

 (1)
Erschienen am 01.04.2005
Cover des Buches Peace on Earth: The Christmas Truce of 1914 (ISBN: 9781512270044)

Peace on Earth: The Christmas Truce of 1914

 (1)
Erschienen am 06.06.2015

Neue Rezensionen zu David Boyle

Cover des Buches Peace on Earth: The Christmas Truce of 1914 (ISBN: 9781512270044)E

Rezension zu "Peace on Earth: The Christmas Truce of 1914" von David Boyle

✨Peace on Earth✨
Eleonoravor einem Jahr

Weihnachten 1914 schwiegen die Waffen. Schon Wochen zuvor hatte es sich ganz langsam angebahnt. Die Soldaten beider Seiten steckten tagelang durchgefroren in ihren schlammigen Schützengräben fest, zwischen ihnen mitunter nur wenige Meter No Man's Land. In diesem schmalen Streifen lagen die Opfer beider Seiten tagelang. Keiner konnte sich hinauswagen auf dieses gefährliche Terrain um diese zu begraben. Doch an Weihnachten geschah das Unglaubliche. Nach langem Hin und Hergerufe beider Seiten trauten sich die ersten aus ihren Gräben. Man traf sich in der Mitte. Anfangs noch schüchtern, wurde dann viel gewitzelt, Geschenke ausgetauscht und erzählt von Zuhause. Viele Briten waren überrascht, dass so einige Deutsche eigentlich auch in England beheimatet waren, deren eigene Nachbarschaft sogar kannten. Man half sich beim beerdigen der Gefallenen, sang gemeinsam Lieder, stellte Weihnachtsbäume auf und spielte sogar Fußball. Man erkannte,  der Feind war kein "gesichtsloses Wesen", sondern ein normaler Mensch wie man selbst, der eigentlich auch viel lieber Zuhause bei seinen Lieben wäre. Doch nicht allen gefiel diese Annäherung, darunter auch nicht einem gewissen Herrn Hitler. Es berge die Gefahr man könne Hemmungen aufbauen wenn man den Feind erst einmal persönlicher kenne und überhaupt wäre es doch Zeitverschwendung. Doch davon ließen sich zum Glück nicht alle abschrecken. Dieser Weihnachtsfrieden war wirklich etwas Besonderes📖

Dieser doch recht kurze Bericht mit Passagen persönlicher Briefe hat mir gut gefallen. Zwar wurden persönliche positive Berichte darüber auch oft später umgeschrieben, da man im Verlauf des Krieges durch die Gräueltaten der Gegenseite immer verbitterter wurde, aber einigen blieb der Weihnachtsfrieden unvergessen schön in Erinnerung. Es war ein kleiner Lichtblick in diesen endlosen Tagen in den matschigen, eisigen Gräben. Es war schön zu lesen wie rücksichtsvoll man versuchte zu dieser besonderen Zeit miteinander umzugehen. Man warnte sich gegenseitig vor Schüssen, die man pro Tag abgeben mussten, die dann aber einfach in den Himmel geschossen wurden. Man tauschte warme Kleidung aus und schnitt sich sogar gegenseitig die Haare. Leider wiederholte sich offenbar die darauffolgenden Jahre so ein Weihnachtsfrieden nicht noch einmal in dem Ausmaße. Zu tief wurden dann die Wunden durch den Krieg. Doch diese paar Tage 1914 bleiben in Erinnerung, zeigen, dass alle zu Weihnachten einfach nur Frieden auf Erden wollten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt David Boyle?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks