David Brin The Life Eaters

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Life Eaters“ von David Brin

Verkehrte Welt … 1944, die Alliierten bereiten die Invasion des europäischen Festlands an der Küste der Normandie vor, die Rote Armee rückt auf Berlin zu und das Japanische Kaiserreich verliert im Pazifikkrieg Insel um Insel. Der Zweite Weltkrieg scheint für die Alliierten so gut wie entschieden. bis zu dem Tag, der als „D-Day“ in die Annalen der Geschichte eingeht. D wie „Desaster“. Eine düstere Science-Fiction-Saga über eine Parallelwelt, in der die Beschäftigung der Nazis mit okkulten Zeremonien und der germanischen Götterwelt tatsächlich kriegentscheidende Früchte trägt. Von Erfolgsautor David Brin (The Postman), mit Artwork von Ausnahmekünstler Scott Hampton. Bestseller in den USA und Frankreich!

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen