David Bueno , Salvador Macip Lara oder Der Kreislauf des Lebens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lara oder Der Kreislauf des Lebens“ von David Bueno

Lara hat eine schwere Krankheit. Im Krankenhaus setzt sich nachts eine Ärztin an ihr Bett und verwickelt sie in ein Gespräch über die Geheimnisse der Biologie und die unglaubliche Entwicklung von den ersten lebensnotwendigen Molekülen bis hin zu komplexen Lebewesen. Dafür verantwortlich ist die DNA, die in jeder Pflanze, jedem Tier und jedem Menschen hinterlegt ist und jedes Wesen einzigartig macht. Für Lara wird dieses Gespräch zu einer Art Kraftquelle: Das Leben ist zerbrechlich, gerade weil es so viele ungelöste Rätsel gibt. Darin besteht das Wunder und die Chance, auch für Lara. Eine faszinierende Geschichte über die Geheimnisse des Lebens und – Hoffnung.

Interessant für Menschen, die sich sonst eher wenig mit Biologie und der Enstehung des Lebens befassen.

— JuliaAndMyself

Stöbern in Jugendbücher

Schattenkrone - Royal Blood

Spannender Anfang, zähe Mitte, spannendes Ende

DasAffenBande

Scythe – Die Hüter des Todes

Interessanter, spannender dystopischer Auftakt

Lotta22

Constellation - Gegen alle Sterne

Spannend und mitreißend mit zauberhaften Charakteren!

lauri_book_freak

Der Kuss der Lüge

Kurzum: ich bin begeistert.!!!! Das erste gute Buch seit langem.

Hopie

Kiss me in Paris

Unweihnachtlich und für mich so gar nicht romantisch

TuffyDrops

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Gute Story, es zieht sich ein bisschen, aber am Ende sehr gut und man will auf jeden Fall wissen wie es weitergeht.

Chrissix3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Literarischer Grundkurs in Biologie

    Lara oder Der Kreislauf des Lebens

    JuliaAndMyself

    11. October 2017 um 15:49

    Das von Wissenschaftlern der Biologie und Medizin verfasste Buch handelt von Lara, welche die Entstehung des Lebens und die Geheimnisse der Biologie erörtert. Es handelt sich dabei um wissenschaftliche Fakten, weshalb man beim Lesen dieses Buches viel lernen kann. Die Vergangenheit und die Zukunft des Mädchens und ihrer Krankheit bleiben weitestgehend im Hintergrund, da sich das Buch nicht um diese Krankheit. Diese dient lediglich als Aufhänger für das Mädchen sich Gedanken über das Leben zu machen. Die medizinischen Einzelheiten der Krankheit sind somit vernachlässigbar, ja die Krankheit wäre sogar austauschbar. Die Familie von Lara und ihr 'Freund' spielen dabei auch nur eine kleine Rolle. Die ganze Geschichte findet innerhalb von ca. 12h statt. Einziges Makel ist, dass mir relativ schnell klar war, dass sich Lara die Ärztin nur erdacht hat und diese nicht real ist. Diese Tatsache stört jedoch nicht beim Lesen des Buches. Viele der im Buch dargelegten Fakten, waren mir zudem schon bekannt, was aber nicht an der Einfachheit der Fakten sondern, an meinem persönlichen Hintergrund liegt. Aus diesem Grund empfehle ich das Buch auch nur Menschen, die kein ausgeprägtes Wissen über Biologie haben, sich aber dennoch dafür interessieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks