David Chauvel Der Zauberer von Oz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Zauberer von Oz“ von David Chauvel

Willkommen im Reich der Munchkins Dorothy lebt zusammen mit ihrem Onkel Henri, ihrer Tante Em und ihrem Hund Toto mitten in den Great Plains von Kansas. Eines Tages trifft ein Wirbelsturm die Region und trägt das Haus mitsamt dem jungen Mädchen und ihrem Hund hinfort, direkt in das Zauberland Oz. Um wieder in ihre Heimat zurückkehren zu können, muss sich Dorothy in die Smaragdstadt begeben, um den mächtigen Zauberer zu treffen. Gemeinsam mit einer Vogelscheuche, einem Blechholzfäller und einem ängstlichen Löwen erlebt sie in diesem Wunderland der Zwerge, Hexen und Zauberer zahlreiche Abenteuer. Seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 1900 hat Lyman Frank Baums "Der Zauberer von Oz" Generationen von Lesern in seinen Bann gezogen. Die "Ehapa Comic Collection" veröffentlicht nun die Comicadaption des französischen Szenaristen David Chauvel und des jungen spanischen Zeichners Enrique Fernández, die schon in Frankreich große Erfolge feiern durfte und den Klassiker einem noch breiteren Publikum zugänglich macht. David Chauvel überzeugt mit seinem erzählerischen Talent, während Enrique Fernández Schauplatz wie Charaktere durch seinen ausdrucksstarken Zeichenstil und seine wunderschönen Farben auf bezaubernde Art und Weise dargestellt.

Schöne Bilder zu der Geschichte

— Mariposa93
Mariposa93

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Comic der auch Nicht-Fans begeistert

    Der Zauberer von Oz
    Mariposa93

    Mariposa93

    16. February 2016 um 16:04

    Die Geschichte von L. Franck Baum ist eigentlich ja schon ein Klassiker. Doch diese Buch verleiht der Geschichte einen neuen Flair. Die Reise von Dorothy und ihrem Hund Toto in das Land des Zauberers von Oz und ihre Erlebnisse mit ihren neuen Freunden der Vogelscheuche, dem Holzfäller/Blechmann und dem Löwen wird mit Hilfe der Bilder sehr ansprechend erzählt. Ich bin eigentlich kein Fan von Comics, aber dies Buch hat mit sehr begeistert. Zum einen gefällt mir die Geschichte sehr gut, aber auch die Bilder sind sehr ansprechend. Einige Bilder sind etwas düster und einige sehr verwirrend. Aber im großen und ganzen passen die Bilder sehr gut zur Geschichte. Gerade für ältere Kinder eignet sich dieses Buch. Da von dem Zeichner bereits auch Alice im Wunderland erschienen ist, kann ich sagen, dass Klassiker als Comics bestimmt noch einmal ein gutes Comeback erleben werden. Ich bin gespannt welche weiteren Bücher noch folgen werden.

    Mehr