David Constantine Etwas für die Geister

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Etwas für die Geister“ von David Constantine

Zweisprachige Ausgabe (Englisch/Deutsch).
Ein erheblicher Vorzug dieser Gedichte ist ihre Zurückhaltung. Nichts wird ausgestellt. Doch die Archive dahinter sind alles andere als leichtgewichtig. Edward Thomas, D.H.Lawrence, Keats und Hardy zählt Constantine zu den Autoren, die ihn beeinflußt haben, aber auch Goethe, Hölderlin und Kleist, die er ebenso übersetzt hat wie die Franzosen Michaux und Jacottet. David Constantines Schreiben ist auf diskrete Weise aufgeladen von der humanen Idee, daß ein Gedicht im Leser Sinn für ein freieres, vollständigeres und wahrhaftigeres Leben weckt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks