David Cronenberg

 2.9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Verzehrt, Eine dunkle Begierde, 1 DVD und weiteren Büchern.

Alle Bücher von David Cronenberg

Verzehrt

Verzehrt

 (4)
Erschienen am 23.02.2017
Scanners, 1 Blu-ray

Scanners, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 08.06.2011
Verzehrt

Verzehrt

 (1)
Erschienen am 07.10.2014
History of violence. DVD. Con libro (A)

History of violence. DVD. Con libro (A)

 (1)
Erschienen am 01.01.2006
Eine dunkle Begierde, 1 Blu-ray

Eine dunkle Begierde, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 01.06.2012
Tödliche Versprechen, 1 Blu-ray

Tödliche Versprechen, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 04.05.2009
Consumed

Consumed

 (0)
Erschienen am 02.09.2014

Neue Rezensionen zu David Cronenberg

Neu
Flatters avatar

Rezension zu "Verzehrt" von David Cronenberg

Verzehrt
Flattervor 4 Jahren

Über den Autor:

Mit 70 seine literarische Karriere zu beginnen sei vielleicht etwas spät, sagt David Cronenberg, der Erfinder des Body Horror. Doch schon bevor er zu einem der berühmtesten Filmemacher wurde, hat Cronenberg geschrieben. Jetzt ist sein schriftstellerischer Traum wahr geworden.

 

Zum Inhalt: 

Naomi ist Journalistin, Nathan ist Fotograf, beide sind immer unterwegs und als Paar meist getrennt aber per Facebook stets verbunden. Naomi recherchiert in Paris ein sonderbares Verbrechen. Nathan fotografiert in einer Budapester Spezialklinik eine riskante Operation. Beide fasziniert das Abgründige. Verstörend unheimlich scheint der Roman mehr von uns zu wissen, als wir selbst wahrhaben wollen.

 

Meine Meinung:


Naomi, Journalistin, und Nathan, Fotograf, sind die Protagonisten in diesem Roman. Naomi möchte einen Artikel über das Ehepaar Arosteguy schreiben, beide Philosophen mit abartigen Neigungen zu Kannibalismus und Fetischismus. Nathan gerät durch Zufall auch in die Kreise der Bekannten des Philosophenehepaars. Der Roman ist düster und sehr mit Technikbegriffen der modernen Fotografie und Telekommunikation ausgestattet. Die Abgründe der menschlichenWünsche werden beschrieben, aber sehr zähflüssig im Schreibstil. Man braucht volle Konzentration um bei der Geschichte zu bleiben. Teils morbide und teils sehr

 verstörend erhält man Einblicke in die menschliche Psyche und das menschliche Verlagen.
 

Cover:

Verschwommenes Cover in kalten Farben, mich hat eher der Autor als das Cover zum Buch greifen lassen. 


Fazit:

Ein kompliziertes Buch wie ich finde. David Cronenberg sollte lieber Filmemacher bleiben.


Die Protagonisten sind zu flach und die Story mit zu vielen Fachbegriffen beschrieben.
Kurz: ich musste mich durchkämpfen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "History of violence. DVD. Con libro (A)" von David Cronenberg

Rezension zu "History of violence. DVD. Con libro (A)" von David Cronenberg
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Der Film, wie auch sein nachfolgender "Tödliche Versprechen" fallen leider sehr spannungsarm und ideenlos aus. Es schon verwunderte das beide Filme überwiegend positiv in der Öffentlichkeit aufgenommen wurden.

Als Regiesseur des neuen Fleisches(Videodrome, Crash, Shivers) eine unkonventionelle Herangehensweise und Radikalität auszeichnete erinnern nur noch Reste in rohe körperliche Gewaltdarstellungen.
Vielmehr eine Anbiederung am Publikumsgeschmack stattfand mit den üblichen Zutaten einer einfachen durchgängigen Handlung in der alles überschaubar ist und überhaupt nichts überraschendes passiert.
Hemdsärmlig muß sich der Held allen scheinbaren Widerständen zur Wehr setzen bis zum glücklichen Ende. Wobei man nie den Eindruck hat es seien gravierende lebensbedrohliche Erpobungen auf seine Standhaftigkeit oder Bedrohungen seines kleinen beschaulichen Familienidyllenglückes zu befürchten das er sich mittlerweile in Schweiße seines Angesichts aufgebaut hat als treusorglicher braver Familienvater unvermittelt eines Tages von seiner weniger schmeichelhaften Vergangenheit eingeholt wird in Form einer erweiteren Großfamilie sozusagen, wie bereits der Filmtitel vermuten läßt und sich ihr stellen muß.
Warum es gerade der zweifelhafte und exotische Mafiahintergrund sein muß ??? Scheint zumindest mehr Erfolg an den Kinokassen zu versprechen als naheliegendere Zerwürfnisse und Geschichten aus unseren Leben auf die Leinwand zu zeigen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

Worüber schreibt David Cronenberg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks