David DuChemin , Christoph Kommer Das Handwerkszeug des Fotografen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Handwerkszeug des Fotografen“ von David DuChemin

Ein Buch für leidenschaftliche Fotografen, die sich stets fragen: könnten meine Bilder noch besser sein? Nicht die Werkzeuge – Kameras, Objektive, Zubehör – entscheiden über ein gutes Bild, sondern die Beherrschung des fotografischen Handwerks. Doch das ist komplex: Sie müssen Ihr Motiv erkennen, verstehen, die eingesetzte Technik in- und auswendig kennen, Licht, Farben und Bildelemente sehen und nutzen – und immer jenseits von Tellerrand und Regeln nach noch besseren Wegen zur Umsetzung Ihrer Vorstellung vom idealen Foto suchen. In diesem Buch fasst David DuChemin das Handwerkszeug des Fotografen in 60 Workshops zusammen, in denen Sie frei nach Wahl an Ihren handwerklichen Fähigkeiten als Fotograf/in arbeiten können – um so noch bessere Bilder zu machen. Nutzen Sie alle gestalterischen Möglichkeiten natürlichen Lichts? Sind Sie öfter unsicher bei der Bildaufteilung? Setzen Sie Farbkontraste gezielt ein? Können Sie mit Ihren Bildern Geschichten erzählen? Dies und noch vieles mehr lernen Sie mit diesem Buch. Jeder der 60 Workshops endet mit einer Aufgabe, die Ihnen hilft, das Gelernte zu festigen und in der Praxis anzuwenden.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Es zählt nur, dass Ihre Bilder das Herz bewegen.'

    Das Handwerkszeug des Fotografen

    sabatayn76

    10. December 2015 um 21:59

    Inhalt: David DuChemin bietet in seinem Buch 'Das Handwerkszeug des Fotografen' 60 Workshops, die den Leser dazu anleiten sollen, bessere Fotos zu machen. So gibt es z.B. Übungen zur Belichtung, zu Mitzieherfotos, zum Isolieren von Objekten, zu Farbe und s/w, Linien und Mustern, Seiten- und Gegenlicht, Reflexionen und Schatten, Silhouetten und Blendenflecken, Menschen sowie zum visuellen Gewicht. Zu den einzelnen Fotos gibt der Autor Informationen zur verwendeten Kamera, der Brennweite, der Belichtung (Apertur, Verschlusszeit, ISO) sowie eine knappe Beschreibung des Motivs. Mein Eindruck: Ich kenne bereits 'Sehen und Gestalten' von David DuChemin, und auch 'Das Handwerkszeug des Fotografen' ist ein hilfreiches, praxisorientiertes und ästhetisches Buch, das mir sehr gut gefallen hat. David DuChemin möchte dem Leser keine starren Regeln beibringen, sondern das Auge schulen und dazu anleiten, Dinge auszuprobieren, praktisch tätig zu werden, seinen eigenen Stil zu finden und so immer wieder dazuzulernen. Mir ist dieses Konzept nicht nur sehr sympathisch, sondern ich denke auch, dass man gerade deshalb so viel vom Autor lernen kann, zumal er seine Empfehlungen auf Augenhöhe gibt und nie in die Rolle des allwissenden Lehrers schlüpft. Die Texte lesen sich durchweg unterhaltsam, sind lehrreich und praxisorientiert. Der Autor wendet sich direkt an den Leser, so dass man das Gefühl bekommt, Teilnehmer eines individuellen Fotokurses zu sein und Tipps direkt vom Kursleiter zu bekommen. Stets sind David DuChemins Ausführungen verständlich, und es gelingt ihm, komplexe Sachverhalte in einfache Sprache zu übersetzen. Die Fotografien sind schlichtweg großartig. Bereits in 'Sehen und Gestalten' war ich begeistert von David DuChemins technischer Versiertheit, den ausdrucksstarken Motiven und der Ästhetik seiner Fotos, und auch hier empfinde ich seine Fotografien als durchweg faszinierend und gelungen. Vor allem die Bilder sorgen meiner Meinung nach dafür, dass man David DuChemin gerne als Lehrer annimmt und von ihm lernen möchte. Mein Resümee: Ein wunderbares Fotobuch für Einsteiger, die von einem erfahrenen und meines Erachtens exzellenten Fotografen mehr über Licht, Komposition etc. erfahren möchten, und für Fortgeschrittene, die sich von technisch und künstlerisch anspruchsvollen Fotografien inspirieren lassen wollen. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten, was jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks