David Eddings Seherin von Kell

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(28)
(16)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Seherin von Kell“ von David Eddings

Die Zeit droht Garion, dem König des Westens, davonzulaufen. Wenn er nicht bald seinen Sohn findet, wird die Hexe Zandramas den kleinen Prinzen in einem finsteren Ritual opfern, um auf ewige Zeiten die Herrschaft über die Welt zu erringen. Verfolgt von den Mächten der Hexe, reisen Garion und seine Gefährten nach Kell, zu jener wundersamen Stadt im Berg, um die Seherin Cyradis aufzusuchen. Endlich können sie eines der größten Rätsel lösen, das ihnen auferlegt ist: Sie erfahren von dem "Ort, der nicht mehr ist". An jener geheimnisvollen Stätte soll sich das Schicksal erfüllen. Garion wird der Hexe Zandramas gegenüber treten, und die blinde Seherin wird wählen müssen - zwischen den Mächsten des Lichts und den Kräften der Dunkelheit.

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Seherin von Kell" von David Eddings

    Seherin von Kell
    BurningChilla

    BurningChilla

    21. January 2010 um 15:28

    Der vierte Teil der "Malloreon"-Saga. Belgarion ist erwachsen geworden und muss die Pflichten eines Königs erfüllen. Er sehnt sich nach neuen Abenteuern, doch wird seine Sehnsucht bald gestillt. Mit seinen alten Weggefährten beginnt eine neue Reise, diesmal weit in den Osten hinein. Gleichzeit droht dem Westen eine Invasion der vereinten bösen Mächte, gegen die sich die Könige des Westens erheben müssen. Eine gelunge Fortsetzung der atemberaubenden "Belgariad-Saga"! Ebenso spannend und fast genauso lustig. Der einziger Wermutstropfen ist, dass das traumhafte Duo Silk&Barak lange Zeit getrennt auftreten müssen. Doch auch Solo wissen sie zu überzeugen :)

    Mehr
  • Rezension zu "Seherin von Kell" von David Eddings

    Seherin von Kell
    Orgho

    Orgho

    24. August 2009 um 19:16

    Dies ist also der letzte Teil der Saga. Da ich mich immer zwinge Angefangenes zu ende zu lesen, war dieses Buch mal wieder eine Qual. Die Geschichte neigt sich ihrem Ende und bleibt so vorhersehbar wie die anderen Teile der Saga. Die Guten sind gut und die Bösen sind böse. Ich sag nur: Kind des Lichts und Kind der Finsternis Kitschalarm. Wirklich jede Wendung ist auf Meilen vorhersehbar. Fazit: Quälend Langweilig

    Mehr