David Edmonds Philosophy Bites

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Philosophy Bites“ von David Edmonds

Dieses Buch begann als Serie von podcast-Interviews im Internet: Aus weit über hundert Gesprächen zu einem bestimmten Thema mit jeweils einem großen Philosophen wurden die fünfundzwanzig besten Dialoge ausgewählt - entstanden ist so eine Einführung in die Philosophie der etwas anderen Art. In lockerer Form werden grundlegende Themen der Philosophie behandelt: Toleranz, wissenschaftlicher Realismus, Geist und Körper, Zeit und Unendlichkeit, Skeptizismus, Relativismus, Freundschaft und Politik, der Sinn des Lebens, das Problem des Bösen. Gesprächspartner von Edmonds und Warburton sind u.a. Simon Blackburn, Don Cupitt, Stephen Law, David Papineau, Michael Sandel, Peter Singer, Barry Stroud oder Tzvetan Todorov.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Philosophie in mundgerechten Häppchen

    Philosophy Bites
    WildRose

    WildRose

    25. December 2014 um 08:53

    "Philosophy Bites" ist ein gutes Buch für alle an Philosophie Interessierte, insbesondere wenn man sich für zeitgenössische Philosophen und deren Ansichten interessiert. "Philosophy Bites" präsentiert Philosophie in mundgerechten "Häppchen", besteht das Buch doch aus kurzen Interviews mit den verschiedensten Philosophen wie z.B. Peter Singer oder A.C. Grayling. Das Buch ist dabei in verschiedene Themenbereiche aufgebaut, behandelt unter anderem Ethik, Kunst und Gott bzw. Atheismus. So erhält man einen guten Überblick über in der Philosophie relevante Fragestellungen und die Argumentationsweise der unterschiedlichsten Philosophen der Gegenwart. Allerdings bietet das doch sehr kurze Buch keinen besondersumfassenden Einstieg in die Philosophie und natürlich sind auch die recht kurzen Interviews alleine nicht genug, um das Werk eines Philosophen wirklich beurteilen zu können. Vielmehr eignet es sich eben als Zwischendurch-Lektüre für Philosophiefans, vielleicht auch, um sich neue Anregungen zu holen oder selbst ein wenig über philosophische Fragestellungen nachzugrübeln. Die Interviews sind insgesamt aber sehr gut zusammengestellt, das Buch ist vielseitig und es ist eigentlich für jeden etwas dabei. Manche Interviews wird man sicherlich weniger interessant finden als andere, aber das Buch muss ja auch nicht in der richtigen Reihenfolge oder komplett gelesen werden. "Philosophy Bites" ist also eine anregende, interessante Lektüre für jeden, der auch gerne mal ein bisschen philosophieren möchte.

    Mehr