David Ellis

 3.7 Sterne bei 181 Bewertungen
Autor von In Gottes Namen, Im Namen der Lüge und weiteren Büchern.
Autorenbild von David Ellis (©)

Lebenslauf von David Ellis

David Ellis machte 1993 an der Northwestern Law School seinen Abschluss und arbeitet heute in Chicago als Anwalt mit Schwerpunkt Verfassungsrecht. Für seinen Debütroman Line of Vision erhielt er 2002 den Edgar-Allan-Poe-Award. David Ellis lebt mit seiner Frau, zwei gemeinsamen Töchtern und zwei Hunden in Springfield, Illinois. Mit In Gottes Namen gelang ihm in Deutschland der Sprung auf die Bestsellerlisten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Ellis

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches In Gottes Namen (ISBN:9783453405554)

In Gottes Namen

 (112)
Erschienen am 05.05.2008
Cover des Buches Im Namen der Lüge (ISBN:9783453433892)

Im Namen der Lüge

 (33)
Erschienen am 05.08.2009
Cover des Buches Der Mann im Schatten (ISBN:9783453434509)

Der Mann im Schatten

 (21)
Erschienen am 08.04.2010
Cover des Buches Die Anklage (ISBN:9783453434516)

Die Anklage

 (7)
Erschienen am 09.12.2011
Cover des Buches Der falsche Mann (ISBN:9783453437364)

Der falsche Mann

 (4)
Erschienen am 08.07.2013
Cover des Buches Die Schuldigen (ISBN:9783746622095)

Die Schuldigen

 (4)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Im Namen der Lüge (ISBN:9783641027735)

Im Namen der Lüge

 (0)
Erschienen am 02.10.2009
Cover des Buches Die Anklage (ISBN:9783837111941)

Die Anklage

 (0)
Erschienen am 19.12.2011

Neue Rezensionen zu David Ellis

Neu
L

Rezension zu "Im Namen der Lüge" von David Ellis

...drann bleiben lohnt sich...
Lesebegeistertevor 2 Jahren

Ich war am Anfang auch skeptisch, da dieser Thriller rückwärts erzählt wird. Aber dran bleiben lohnt sich auf alle Fälle, den es wird von Kapitel zu Kapitel spannender!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Der Mann im Schatten" von David Ellis

Wenn die Vergangenheit dich einholt....
Buecherseele79vor 4 Jahren

Jason Kolarich war ein Anwalt der auf der Karriereleiter ganz nach oben gekommen ist, aber als seine Frau und Tochter bei einem Autounfall ums Leben kommen bricht für ihn eine Welt zusammen und somit baut er sich mit einer Freundin eine eigene, kleine Kanzlei auf.
Eines Tages kommt ein Mann mit einer Bitte auf ihn zu- er soll seinen alten Kamerad aus Kindheitstagen vertreten der wegen Mord an dem Pädophilen Griffin Perlini im Gefängnis steckt.
Erinnerungen an diese Zeit kommen heraus, als 1980 die kleine Schwester von Sammy entführt wurde und nie wieder Heimkehrte.
Die Polizei verdächtigte damals Griffin dem sie aber nichts nachweisen konnten und er somit ungestraft davon kam.
Jason soll den Termin vor Gericht schnellstmöglich gewinnen und Sammy unschuldig aus dem Gefängnis bekommen.
Doch als Jason mehr dahinter vermutet und anfängt eigene Nachforschungen anzustellen gerät auch sein Bruder Pete in Gefahr und Jason muss sich entscheiden wie er weiter vorgehen möchte...

Also für mich war es kein spannender Thriller. Es war nett zu lesen aber auch zeitweise verwirrend, gerade zum Ende hin. Es gibt immer wieder Kapitel die sich um die Vergangenheit drehen was auch einen besseren Einblick gibt auf das Verhältnis von  Jason und Sammy, allerdings ist es bei der Familie von Jason mehr als verwirrend. Es war auch mannchmal recht langatmig und unnötig in die Länge gezogen. Das Ende war okay, aber auch nicht sonderlich spannend in der Aufklärung, wobei die Tat an sich sehr erschreckend war.
Netter Zeitvertreib aber ich hatte mir mehr versprochen.

Kommentieren0
36
Teilen

Rezension zu "Der falsche Mann" von David Ellis

Der falsche Mann
Anne1984vor 5 Jahren

Jason Kolarich ist ein angesehener Rechtsanwalt der nach einer Familientragödie von der Staatsanwaltschaft zur Verteidigung wechselte.

Als die verzweifelte Tante Deidre ihn um Hilfe bei einem Mordfall bittet, den ihr Neffe begangen haben soll deckt Jason einen Terrorakt auf, der seines gleichen sucht. Doch die alles entscheidende Frage ist, wo soll dieser stattfinden und schafft es Jason dies schnell genug heraus zu finden.

Sehr spannend mit vielen wechselnden Facetten und einem mehr als überraschenden Ende fesselt dieses Buch jeden Thriller-Fan.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

David Ellis wurde am 30. Oktober 1967 geboren.

David Ellis im Netz:

Community-Statistik

in 318 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks