David Falk

 4,4 Sterne bei 208 Bewertungen
Autor von Der letzte Krieger, Der letzte König und weiteren Büchern.
Autorenbild von David Falk (©)

Lebenslauf von David Falk

David Falk, Jahrgang 1972, war Historiker und ist jetzt leidenschaftlicher Fantasy-Autor. Sein Debüt "Der letzte Krieger" wurde 2013 veröffentlicht und war zugleich der Auftakt zu einer spannenden Fantasy-Tetralogie. Die erfolgreiche Serie um den Krieger Athanor erscheint aktuell als Hardcover-Sammlerausgabe (inklusive neuer Illustrationen und Bonusmaterial) im Atlantis Verlag.

Alle Bücher von David Falk

Cover des Buches Der letzte Krieger (ISBN: 9783492269254)

Der letzte Krieger

 (65)
Erschienen am 16.07.2013
Cover des Buches Der letzte König (ISBN: 9783492269995)

Der letzte König

 (35)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Die letzte Bastion (ISBN: 9783492280174)

Die letzte Bastion

 (32)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Blutsbande (ISBN: 9783492281607)

Blutsbande

 (32)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Die letzte Schlacht (ISBN: 9783492280730)

Die letzte Schlacht

 (24)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Athanor 1: Der letzte Krieger (ISBN: 9783864027222)

Athanor 1: Der letzte Krieger

 (7)
Erschienen am 10.06.2020
Cover des Buches Athanor 3: Die letzte Bastion (ISBN: 9783864027581)

Athanor 3: Die letzte Bastion

 (3)
Erschienen am 18.12.2020
Cover des Buches Athanor 2: Der letzte König (ISBN: 9783864027437)

Athanor 2: Der letzte König

 (3)
Erschienen am 13.11.2020

Neue Rezensionen zu David Falk

Cover des Buches Athanor 1: Der letzte Krieger (ISBN: 9783864027222)Marada-Kamuis avatar

Rezension zu "Athanor 1: Der letzte Krieger" von David Falk

Tolle Geschichte & toller Schreibstil
Marada-Kamuivor 3 Monaten

"Der letzte Krieger" von David Falk ist der erste Band der vierbändigen Athanor-Reihe. Bisher hatte ich noch nichts von David Falk gelesen, war etwas skeptisch und wurde letzten Endes wirklich positiv überrascht. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. 

Die klassische Highfantasy-Geschichte wartet immer wieder mit Wendungen auf, über lange Strecken des Buches hat man das Gefühl einem Cliffhanger am Ende entgegen zu rasen, aber dem ist nicht so. Auch der Abschluss dieses ersten Bands hat mich äußerst zufrieden gestellt und alle meine Erwartungen getroffen bzw. sogar übertroffen. 

Der Schreibstil von David Falk in diesem Band ist sehr flüssig, sehr leicht zu lesen und macht süchtig. Ich habe jetzt etwas längere Zeit kein Buch mehr gelesen, dass mich mit dem Schreibstil so fesseln konnte, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Das war sehr gut gemacht und hat auch den Spannungsbogen immer wieder in der Höhe gehalten.

Ich persönlich werde mich jetzt auch gleich Band 2 widmen, denn ich möchte sehen, was David Falk noch für mich bereit hält.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Athanor 4: Die letzte Schlacht (ISBN: 9783864027697)PMelittaMs avatar

Rezension zu "Athanor 4: Die letzte Schlacht" von David Falk

Abschlussband der lesenswerten Tetralogie in schöner Neuauflage mit interessanten Boni
PMelittaMvor 6 Monaten

Nach der Zerstörung des Ewigen Lichts herrscht Verzweiflung unter den Elfen, und als weitere Untote nahen, beschließt deren Ältester, Peredin, die Heimat zu verlassen, denn es muss noch ein weiteres Ewiges Licht geben. Die Menschen um Athanor schließen sich an, Athanor selbst jedoch hat ein anderes Reiseziel …

Den Abschlussband der Reihe um den „letzten Menschen“ Athanor, hatte ich lange ersehnt, aber auch gefürchtet, bedeutet es eben auch den Abschied von einer sehr gelungenen Geschichte und geliebten Charakteren. Um es schon vorwegzunehmen: David Falk ist es gelungen, Athanors Geschichte mehr als zufriedenstellend zu Ende zu bringen, nicht jeder mag das Ende gutheißen, für mich ist es allerdings ein Ende, das nicht nur zur Geschichte, sondern auch zu Athanor passt, es macht das Ganze rund und lässt einen angemessenen Abschied zu.

Der Autor erzählt aus mehreren Perspektiven wie gewohnt bildhaft und spannend, das Kopfkino springt sofort an und lässt einen das Geschehen regelrecht miterleben. Dazubei tragen auch die sehr gut ausgearbeiteten Charaktere, die alle einzigartig sind. Es gibt keine Schwarz-Weiß-Zeichnung, nahezu jeder Charakter hat Stärken und Schwächen, gute und schlechte Seiten und hadert schon einmal mit sich und der Welt. Manche lassen sich schwer einschätzen, nicht nur von ihren Mitcharakteren, sondern auch vom Leser, und man kann nie vor Überraschungen sicher sein. Auch dass ein Charakter überlebt, ist nie sicher, und so muss man sich auch hier von dem einen oder anderen verabschieden – dafür taucht aber auch mancher auf, mit dem man nicht (mehr) gerechnet hätte.

Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick, bereits den ersten Band der Tetralogie, David Falks Debüt, las ich mit großem Genuss, und diese Liebe blieb bis zum Schluss erhalten. Dass der Vierteiler in dieser rundum gelungenen Neuauflage erschienen ist, ist mehr als verdient.

Natürlich ist auch dieser Band der Neuauflage des Atlantis-Verlags sehr schön ausgestattet, Timo Kümmel hat erneut die grafische Gestaltung übernommen, es gibt wieder ein Lesebändchen, und einen Anhang mit Personenregister, einem sehr lesenswerten Lexikon und, als besonderes Highlight, einem Gespräch zwischen Autor und Grafiker, beide spielen sich gegenseitig die Bälle zu, und man erfährt einiges über die beiden und ihre Arbeitsweisen.

Athanors Geschichte ist eine der besten Fantasygeschichten, die ich bisher gelesen habe, das hohe Niveau wird bis zum Ende gehalten, die Geschichte ist nie langweilig und es werden immer wieder Überraschungen geboten. So kann ich auch für den Abschlussband wieder volle Punktzahl geben und eine Leseempfehlung für die ganze Reihe.

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Athanor 1: Der letzte Krieger (ISBN: 9783864027222)Xamarors avatar

Rezension zu "Athanor 1: Der letzte Krieger" von David Falk

Eine Spannende Geschichte
Xamarorvor 8 Monaten

Information zum Buch

Klappentext:

Der Krieg gegen die Drachen hat die Menschheit nahezu ausgelöscht. Einziger Überlebender ist Athanor, ein zynischer Krieger, den ein düsteres Geheimnis umgibt. Zwischen dem Reich der intriganten Elfen und den Minen der Zwerge schlägt er sich nun als Händler durch und gerät zwischen die Fronten der erbitterten Feinde.
 Doch aus den Ruinen seiner Heimat erhebt sich ein grausiges Erbe. Die neue Gefahr droht, auch die letzten Völker Ardaias zu vernichten ...

Das Buch hat 31 Kapitel auf 568 Seiten. Eine schöne Karte im Buch ist vorhanden. Das Cover kommt schön und etwas düster rüber. 

Die Hauptfiguren/Die Story *Spoiler-Warnung*

Athanor ist unsere Hauptfigur, er ist ein Krieger und der letzte lebende Mensch von Theroia. Unser Held in der Geschichte beginnt seinen Anfang bei den Elfen. Trotzt das Elfen und Menschen nicht gut aufeinander zu sprechen sind überreden die Elfen Athanor im zu helfen den Handel zwischen den Zwergen aufleben zu lassen. 

Doch die Elfen führen Ihr eigenes Ding im Sinne und versuchen ein wertvolles Kristall bei den Zwergen zu stehlen. Dies misslingt jedoch und so werden alle drei Protagonisten gefangen genommen.

Als Strafe dürfen die beiden Elfen in einen Stolen gehen, um sich den Kristall selbst zu suchen, es heißt jedoch das aus diesem niemand Lebend rauskommt. 

Athanor beschließt trotzt des Verrats von Elanya und Davaron die beiden zu begleiten und so beginnt eine weitere Spannende Reise auf, der eine Unbekannte Gefahr auf die drei wartet.

Es stellte sich heraus das Untote aus Theroia die bekannte Welt angreifen. Und so beginnt ein Spannender Krieg in dem Athanor die Elfen, Trolle und Zwerge versuchen einen Weg zu finden wie die Untote besiegt werden können.  

Schreibstil

Der Autor schreibt in einem flüssigen Stil man kann der Geschichte gut Folgen, nur der ein oder andere Charakter Name ist nicht aussprechbar, hinderte jedoch nicht den Lesefluss 

Fazit

Der Ansatz das die Menschen fast vernichtet sind war für mich neu. Besonders gefallen hate mir die Beziehung zwischen Athanor und Davaron. Trotzt des Hasses aufeinander haben Sie sich doch beide gebraucht. Sehr schön fand ich das Ardaia-Lexikon am Schluss. Dieses hat mir geholfen noch besser die Welt von Athanor zu verstehen.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Atlantis Verlag und ich verlosen fünf signierte Exemplare der schicken Hardcover-Neuausgabe! Sie enthält nicht nur den spannenden Fantasy-Roman, sondern auch eine farbige Landkarte und umfangreiches Bonusmaterial. ATHANOR eignet sich nicht nur, um Euer eigenes Regal zu schmücken, sondern macht sich auch prima als Geschenk für Fantasy-Fans unterm Weihnachtsbaum :-)

Hallo, Fantasy-Fans und Neugierige, die vielleicht mal ins Genre reinschnuppern wollen!

Mit dem Advent beginnt für mich die Zeit der gemütlichen Leseabende auf der Couch – gern mit einem Plätzchenteller in Reichweite und einer Kerze für die richtige Stimmung :-) Fehlt Euch noch das richtige Buch dazu? Dann liegt es beim Atlantis Verlag schon für Euch bereit! Wir verlosen fünf signierte Exemplare meines Romans „ATHANOR 1 – Der Letzte Krieger“.

Kommt Euch irgendwie bekannt vor? Ja, die Athanor-Reihe, die insgesamt vier Bände umfasst, hat eine schöne neue Ausgabe als Hardcover mit Lesebändchen und farbig eingedruckten Landkarten bekommen. Außerdem ist in jedem Band Bonusmaterial (z. B. das Ardaia-Lexikon, Interviews oder eine Kurzgeschichte) enthalten!

Und Band 1 dieser tollen, von Illustrator Timo Kümmel neu gestalteten Ausgabe könnt Ihr gewinnen, wenn Ihr bei unserer Abstimmung mit macht. In jedem Band gibt es eine neue Landkarte; welche ist Euer Favorit? Die beiden Karten mit den meisten Stimmen wird der Atlantis Verlag als Wendeposter drucken lassen und Euren Gewinnbüchern beilegen. Alle anderen können das Poster dann für nur 2,55 Euro (incl. Versandkosten) direkt beim Verlag bestellen :-)

Also, welche ist die Schönste? Schreibt es uns bis zum 12.12.2021 in Eurer Bewerbung!

Viel Glück!

Euer David

60 BeiträgeVerlosung beendet
Xamarors avatar
Letzter Beitrag von  Xamarorvor 9 Monaten

Hallo zusammen mein Name ist Jurij und ich freue mich ebenfalls das Buch lesen zu dürfen. Allen Gewinnern Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei Lesen.

Euch allen einen guten Beschluss.

Frohes neues Jahr, liebe Fantasy-Fans!
Falls "Blutsbande" nicht unter Eurem Weihnachtsbaum lag, habt Ihr jetzt die Chance, ein signiertes Exemplar zu gewinnen :-) Ich verlose 3 Stück. Meldet Euch einfach hier bis zum 8.1.2018 an.
Weitere Infos zum Buch und jede Menge gute Rezensionen findet Ihr hier auf lovelybooks.de

Alles Gute und viel Glück!!!

Euer David
143 BeiträgeVerlosung beendet
_Arya_s avatar
Letzter Beitrag von  _Arya_vor 4 Jahren
Wollte mich noch einmal bedanken für das Buch, da ich es inzwischen gelesen habe und es mir gut gefallen hat! :) Eine Rezi habe ich auch dazu geschrieben. https://www.lovelybooks.de/autor/David-Falk/Blutsbande-1448940787-w/rezension/1657045826/
Hallo, liebe Fantasy-Fans!

Wer hat Lust an einer Leserunde zu meinem neuen Roman "Krieger des Nordens 1: Blutsbande" teilzunehmen?

Wie der Titel schon andeutet, ist es der Auftaktband zu meiner neuen Reihe "Krieger des Nordens", in der geheimnisvolle Zauberinnen und mutige Krieger um ihre Freiheit kämpfen. Konkret erwartet Euch in "Blutsbande" die Geschichte des jungen Kriegers Seran: "Die Brüder Seran und Kayo entstammen einer Linie nordischer Krieger. Als Kinder wurden sie ihrer Familie entrissen, nachdem ihr Dorf vom Volk der Thebaner erobert wurde, aber daran erinnern sie sich kaum. Während Kayo als Sklave niederste Dienste verrichten muss, macht der junge Seran Karriere als Offizier im thebanischen Heer. Doch dann wird sein Bruder ermordet, und die Stämme des Nordens erheben sich zum Aufstand gegen das Kaiserreich. Seran muss sich entscheiden: Will er als Feldherr in die Fußstapfen seines thebanischen Ziehvaters treten oder sein Volk befreien?"

Weitere Infos zu mir und meinen bisherigen Werken findet Ihr auf meinem Blog https://derletztekrieger.wordpress.com/ oder in den vielen guten Rezensionen hier auf lovelybooks ;-)

Der Piper Verlag stellt uns 25 Exemplare zur Verfügung, damit wir den Roman hier gemeinsam lesen können. Wenn Ihr mitmachen wollt, bewerbt Euch bis zum 30.09.2017!
Ich freu mich auf Euch und wünsche Euch viel Glück!

Beste Grüße
Euer David
433 BeiträgeVerlosung beendet
DavidFalks avatar
Letzter Beitrag von  DavidFalkvor 5 Jahren
Vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr, dass Dir mein Buch in so schwieriger Zeit ein wenig geholfen hat. Vor allem aber wünsche ich Dir alles Gute und dass wir uns zum 2. Band wieder hier lesen! :-)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks