David Foenkinos

(494)

Lovelybooks Bewertung

  • 654 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 8 Leser
  • 182 Rezensionen
(174)
(165)
(108)
(40)
(7)

Lebenslauf von David Foenkinos

David Foenkinos wurde 1974 in Frankreich geboren. Foenkinos studierte in Paris Literaturwissenschaften und Musik. Sein literarisches Schaffen umfasst bereits mehrere Werke. Die bekanntesten darunter sind: „Inversion de l'idiotie, de l'influence de deux Polonais“ und „Entre les oreilles“. Der junge Autor erhielt schon mehrere Literaturpreise. Die Kritker finden seine Poesie oft schräg, aber vielleicht zeichnet gerade das diesen Autor aus. In Deutsch erschienen neben "Das erotische Potential meiner Frau" auch "Größter anzunehmender Glücksfall" und "Unsere schönste Trennung". Sein aktueller Roman "Das geheime Leben des Monsieur Pick" erschien im März 2017 bei DVA, wobei die französische Ausgabe schon ein Jahr früher herausgegeben wurde.

Bekannteste Bücher

Biete Krise, suche Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Bei diesen Partnern bestellen:

Charlotte

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Glück Pauline

Bei diesen Partnern bestellen:

Zurück auf Los

Bei diesen Partnern bestellen:

Souvenirs

Bei diesen Partnern bestellen:

Nathalie küsst

Bei diesen Partnern bestellen:

Unsere schönste Trennung

Bei diesen Partnern bestellen:

Das erotische Potential meiner Frau

Bei diesen Partnern bestellen:

Größter anzunehmender Glücksfall

Bei diesen Partnern bestellen:

Le mystère Henri Pick

Bei diesen Partnern bestellen:

Miè passato il mal di schiena

Bei diesen Partnern bestellen:

Lennon

Bei diesen Partnern bestellen:

Charlotte

Bei diesen Partnern bestellen:

Je vais mieux

Bei diesen Partnern bestellen:

L'échec mode d'emploi

Bei diesen Partnern bestellen:

Les souvenirs

Bei diesen Partnern bestellen:

En cas de bonheur

Bei diesen Partnern bestellen:

Nathalie küsst, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von der Macht der Manuskripte

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    SATZZEICHEN

    SATZZEICHEN

    11. September 2017 um 12:05 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    Viele Verlage überlassen es ihren Volontären oder Praktikanten, sich der unangefordert eingesandten Manuskripte anzunehmen. Unfassbare Mengen an Texten flattern tagtäglich mit der Post herein und warten darauf, beachtet zu werden. Sie liegen da in ihrer Ecke, aufeinandergestapelt und scheinen stille, stumme Schreie auszusenden: Lies! Mich! Wie viel Liebe, Herzblut und Fleiß stecken in jedem einzelnen dieser Werke? Wie viel Mut gehört dazu, sein Innerstes nach außen zu kehren und das Ergebnis den gestrengen Blicken eines ...

    Mehr
  • Sehr unterhaltsam geschrieben

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    variety

    variety

    10. September 2017 um 11:32 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    Fast 5 Sterne für diesen vergnüglich geschriebenen und sehr unterhaltsamen Roman, der in der Bretagne spielt. Im Dorf Finistère (auf Deutsch das "Ende der Welt") entsteht eine Bibliothek der abgelehnten Romanmanuskripte. Die Idee an sich ist schon spannend, aber als ein Roman des verstorbenen Pizzabäckers gefunden wird, entwicklet sich ein Strudel an Ereignissen, der packend mitzuverfolgen ist. Was jetzt etwas dramatisch und plakativ tönt, wird so liebevoll und mit viel Verständnis für die Personen geschildert, dass es eine wahre ...

    Mehr
  • Lebenskrisen kann man meistern!

    Biete Krise, suche Glück
    UlliAnna

    UlliAnna

    05. September 2017 um 23:32 Rezension zu "Biete Krise, suche Glück" von David Foenkinos

    Bernard, 50 Jahre alt, arbeitet in einer Bank, hat sich hochgearbeitet und ist mit Natalie verheiratet, die ihm eines Tages eröffnet, dass sie unglücklich ist und eine Auszeit aus ihrer Ehe braucht. Bernard zieht in ein kleines Hotel. Als Bernard dann auch noch gefeuert wird, zieht er zu seinen Eltern, was ihm wie ein Alptraum vorkommt. "Nie hätte ich geglaubt, dass mein früheres Leben mir einmal abhandenkommen würde. Doch um die Gegenwart zu meistern, hätte sich vielmehr ein Blick in die Zukunft als hilfreich erweisen können ", ...

    Mehr
  • Wo heimliche Bestseller ruhen

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    steffchen3010

    steffchen3010

    17. August 2017 um 17:40 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    "Diese Bibliothek ist gefährlich." Vorangestelltes Zitat Crozon, ein bretonisches Küstendorf im Finistère. Hier, in ihrem bescheidenen Heimatort am Ende der Welt rechnet Delphine am Allerwenigsten mit einer Sensation. Doch während ihr Freund Frédéric sich verzweifelt an einem zweiten Roman versucht, stößt die junge Lektorin in der Gemeindebibliothek auf eine ganz besondere Geschichte: "Die letzten Stunden einer großen Liebe". Doch es ist kein Buch wie jedes andere. Seit Jahren schlummert die Liebesgeschichte in der Bibliothek der ...

    Mehr
    • 2
  • Das geheime Leben des Monsieur Pick

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    FrauTinaMueller

    FrauTinaMueller

    14. August 2017 um 17:50 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    David Foenkinos hat ein zauberhaftes neues Buch mit dem Titel “Das geheime Leben des Monsieur Pick” geschrieben. Es geht um eine Bibliothek für Bücher in einem kleinen Ort in der Bretagne. Bücher, die kein Verlag veröffentlichen, also niemand lesen wollte (sagen die Verlage, doch woher wollen sie das wissen?). Jean-Pierre Gourvec, der Bibliothekar dieser spektakulären Bibliothek der abgelehnten Manuskripte ist ein schlanker, schroffer und doch besonnener und überlegter Mensch. In seinen Augen dienten Wörter einem Sinn und Zweck. ...

    Mehr
  • charmante, amüsante und temporeiche Geschichte mit überraschendem Ende

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    katze102

    katze102

    10. August 2017 um 19:14 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    In dem kleinen bretonischen Ort Crozon hatte Anfang der 90er Jahre der damalige Bibliothekar Jean-Pierre Gourvec, ganz nach dem amerikanischen Vorbild der Brautigan Library, in der Gemeindebücherei eine Abteilung geschaffen, die sich die Bücherei der abgelehnten Manuskripte nennt. Dort findet eine Junglektorin ein Manuskript in dem die letzten Stunden einer großen Liebe abwechselnd mit Puschkins Ringen mit dem Tode erzählt wird. Offensichtlich hat sie einen Schatz gefunden, der veröffentlicht werden muss....In kurzen, ...

    Mehr
  • ...gute Unterhaltung...

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    Lesebegeisterte

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 13:17 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    Madeleine und ihre Mann Henri haben über vierzig Jahre lang eine Pizzeria betrieben. Doch nun ist Henri tot. Für Madeleine ein Schock. Als dann auch noch eine Lektorin mit einem Manuskript auftaucht, wird ein Geheimnis gelüftet.

  • Das geheime Leben des Monsieur Pick

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    Jennifer081991

    Jennifer081991

    21. July 2017 um 12:37 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    Im Vordergrund des Romans steht weniger eine einzelne Figur, sondern das Rätsel um ein gefundenes Manuskript. Die junge Lektorin Delphine findet ein Manuskript in einer Bibliothek der unerwünschten Manuskripte. Dort werden Bücher gesammelt, die von Verlagen abgelehnt wurden und deren Autoren sich offiziell von ihrem Traum verabschieden wollen. Delphine findet das Manuskript jedoch so gut, dass sie es mitnimmt und in ihrem Verlag veröffentlichen will. Dieser Fund stellt das Leben vieler Personen auf den Kopf. Ein Autor wird ...

    Mehr
  • Malen gegen den Wahnsinn

    Charlotte
    SATZZEICHEN

    SATZZEICHEN

    13. July 2017 um 14:50 Rezension zu "Charlotte" von David Foenkinos

    Charlotte. Ein kurzer, knapper Titel. Das Cover mit dem faszinierenden Gesicht, nur angeschnitten, der Kopf nicht komplett zu sehen. Dann dieser Blick, intensiv und ernst, der einen überall hin zu verfolgen scheint. Charlotte. Auch der Name meiner ältesten Tochter. Noch ein Grund, dass dieses Buch mich wie auf magische Weise anzieht und ich es unbedingt haben möchte. Ich kenne den Autor, David Foenkinos, nicht, und auch Charlotte Salomon, die Protagonistin des Romans, sagt mir bis dato nichts. Dass es sich bei dem Buch um einen ...

    Mehr
  • Trockener Humor und französische Leichtigkeit

    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    himbeerbel

    himbeerbel

    06. July 2017 um 08:48 Rezension zu "Das geheime Leben des Monsieur Pick" von David Foenkinos

    In den Vereinigten Staaten entstand Anfang der 1990er Jahre in Vancouver im Bundesstaat Washington die Brautigan Library, deren Ziel es ist, verwaiste Texte zu beherbergen. In dem Roman ‚Das geheime Leben des Monsieur Pick‘ folgt diesem realen Beispiel der Bibliothekar der bretonischen Gemeinde Crozon und gründet im Oktober 1992 die französische Version der Bibliothek der abgelehnten Manuskripte.Die erfolgreiche Lektorin Delphine besucht mit ihrem Freund, dem erfolglosen Autor Frédéric, ihre Eltern in ihrer Heimatstadt Crozon und ...

    Mehr
  • weitere