David Frühauf

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von David Frühauf

David Frühauf, 1987 geboren, studierte Philologie und Sprachkunst in Wien, Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und Neuere deutsche Literatur in Berlin, wo er als Autor, Übersetzer und Lektor lebt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Frühauf

Neue Rezensionen zu David Frühauf

Neu

Rezension zu "Big Fat Notebook - Alles, was du für Mathe brauchst - Das geballte Wissen von der 5. bis zur 9. Klasse" von David Frühauf

Cool, punktgenau und hilfreich
Bücherfüllhorn-Blogvor 2 Monaten

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. Auch wenn hier die Matheanwendungen nicht vertiefend erklärt werden, die Basis ist da. Und das ist schon mal viel Wert. Ich persönlich finde die Erklärungen auch noch für mich als Erwachsene sehr sinnvoll und hilfreich. 

Die mathematischen Themen sind in der Inhaltsangabe nach Themen sortiert, da es nicht so viele sind, ist das auch noch übersichtlich. Dennoch hätte ich mir ein Stichwortregister am Schluss des Buches gewünscht. Ich denke, das Buch spricht durch sein stylisches Cover sowohl uns Erwachsene, als auch unsere Kids an. 

Das Buch war für meinen Sohn gedacht, auch wenn ich mir das ein oder andere Sachgebiet nochmal selber angeschaut habe. Mein Sohn ist keine Leserette und das Handy sein ständiger Begleiter, und er ist da ziemlich empfindlich, was in seinem Zimmer eine „Heimat“ findet. Er ist da eher ein Minimalist, aber dieses Buch hat ein Platz bei ihm gefunden.

Ich habe zudem gesehen, dass es dieses Buch auch als „Alles was du für Physik, Chemie und Bio brauchst“ gibt, und werde ihm auch das noch kaufen.

Kommentieren0
0
Teilen

WOW! Ja genau, dieses Wort trifft es wohl am ehesten. Mal ganz im ernst, hätte ich dieses Buch zu meiner Schulzeit gehabt, dann wäre meine Mathenote um einiges besser gewesen. Dieses Buch ist wirklich ein Traum für jeden Mathefeind. Der Aufbau ist im Gegensatz zum Thema sehr bunt und flippig. Die Schüler werden auf den ersten Seiten begrüßt und man hat somit das Gefühl, das Notizbuch einer anderen Person zu lesen. Jede Seite sieht aus wie auf einem Blog geschrieben. Es gibt unzählige Diagramme, Veranschaulichungen und sogar kleine Witze um die Lernspannung zu minimieren. Das Inhaltsverzeichnis ist klar strukturiert und in verschiedene Lektionen mit Unterthemen unterteilt. Dabei hat jede Lektion ihre eigene Farbe, was das finden noch leichter macht.


Am Anfang einer jeden Lektion gibt es eine kleine Einführung die das wichtigste dieses Themas kurz und klar zusammenfasst. Kein großes drumherum Gerede. Dann geht es mit den Beispielen los. Die Beispiele sind so einfach erklärt, das jeder sie versteht. Im Unterricht verstehen es die meisten Lehrer mit ihrem kompliziertem Geschwafel für Irrungen und Wirrungen in den Köpfen der Kids zu sorgen, das gibt es in diesem Buch eben nicht! Am Ende eines Themas gibt es einen kleinen "Teste dein Wissen" Test und die dazugehörigen Lösungen. 


Das wirklich tolle an dem Buch ist, das es genau für Schüler gemacht wurde. Es spricht sie direkt an und erklärt auf eine sehr leichte Art, das Mathe gar nicht so schwer ist. Manchmal braucht es eben nur einen kleinen vergleich aus dem Alltag mit einem Witz dazu, denn nur wenn es Spaß machst bleibt es wirklich hängen. Doch nicht nur Schüler profitieren von diesem Wissen, denn auch ich habe endlich verstanden was es mit dieser Bruchrechnung auf sich hat. Warum zur Hölle haben meine Lehrer es mir damals so schwer erklärt, wenn es doch eigentlich so einfach ist?


Ich finde dieses Buch ist unerlässlich für jeden Schüler. Einen besseren Begleiter im Schulalltag kann man nicht haben.

Kommentieren0
1
Teilen

Ein Mathe Buch das Spaß verspricht

Wer hätte gedacht, dass ich das mal sage – aber ja – dieses Big Fat Notebook gefällt mir richtig gut. Die Aufmachung verspricht viel Spaß und Verständnis – im Bereich MATHE.
Die Aufmachung ist erfrischend, jugendlich und mal gar nicht typisch für ein Mathe-Lehrbuch. Denn das ist es ja eigentlich. Nicht nur für die Schüler – auch für mich als Elternteil – eine sehr tolle Sache, um mein Wissen aufzufrischen, zu vertiefen und ja – um es zu verstehen und notfalls meiner Tochter zu helfen, es ebenfalls besser zu verstehen.

Durch die farbenfrohe Aufmachung, einer nicht typischen Schriftart – bzw. Schriftwechsel, der sehr anschaulichen Erklärweise – da kann Mathe auf einmal echt Spaß bereiten – wer hätte das gedacht.

Inhaltlich sehr vielversprechend

In dem Buch steckt allerhand … von dem ganzen Mathestoff der 5. bis zur 9. Klasse ist hier alles drin verpackt. Es ist sehr übersichtlich aufgebaut in 6 große Lektionen:

  • Lektion 1: Das Zahlensystem
  • Lektion 2: Verhältnisse, direkte Proportionalität, Prozentrechnung
  • Lektion 3: Terme und Gleichungen
  • Lektion 4: Geometrie
  • Lektion 5: Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Lektion 6: Das Koordinationssystem und Funktionen

Wie ihr seht – alles was der Lehrplan von der 5. bis zur 9. Klasse so hergibt. Dazu gibt’s natürlich noch einige Untergruppierungen, so dass man schnell findet wonach man sucht. Das wirkt alles sehr vielversprechend – und durch die Aufmachung auch sehr ansprechend – gerade, wenn man mit Mathe mal eher auf Kriegsfuß steht, statt gut Freund zu sein. Daher denke ich, dass dieses Big Fat Notebook eine große Hilfe im Bereich Mathe sein kann.

Erste Einblicke mit AHA- und WOW – Effekt

Die Lektionen sind wie eben schon erwähnt in weitere Kapitel aufgegliedert. Hier wird sehr einfach und verständlich alles kurz erklärt und anhand Beispielen verdeutlicht. Dann wird direkter drauf eingegangen und die Sache nochmals sehr gut auf den Punkt gebracht. Jedes Kapitel endet mit Übungsaufgaben – um das gelernte zu üben und zu vertiefen. Die Lösungen finden sich dann ganz hinten im Buch, um das gelernte zu überprüfen und abzugleichen.

Meine Tochter und ich haben uns mit einem Kapitel gleich was intensiver beschäftigt, da es Wiederholung war und nochmal aufgefrischt werden musste – vor allem für mich *lach*
Sehr schnell hat hier meine Tochter das AHA und WOW Erlebnis gehabt – und den Satz geäußert : “JETZT hab ich es endlich richtig verstanden”… na das kann nun Zufall sein oder eben Erfolg auf ganzer Ebene oder?
Fakt: Meine Tochter hatte Spaß daran – vor allem nachdem es einen Erfolg mit sich brachte. Bin gespannt, inwieweit und dieses Buch noch die nächsten Jahre eine Hilfe ist.

Wenn man (Kind) ein Mathe Buch cool findet …

… dann wird man als Elternteil wachsam. Oder nicht?
Ich kannte aus meiner Schulzeit nur langweilige Lernbücher – gab es da auch nicht soviel Auswahl wie in der heutigen Zeit. Gerade darum bin ich von dieser Aufmachung und Zusammenfassung sehr angetan, vor allem weil mein Kind damit große Freude hat.
Wenn das mal nicht die größte Option ist – denn was ist besser, als wenn Lernen auch noch Spaß macht.
Im amerikanischen gibt es diese Art der Lernbücher schon länger – und schön, dass sie nun nach und nach auch zu uns nach Deutschland rüberkommen. Bin gespannt, denn es soll noch andere Bücher in dieser Reihe im Loewe Verlag erschienen.

Big Fat Notebook Mathe

DAUMEN HOCH von mir, für dieses Lernbuch, das uns auf den ersten Blick überzeugen konnte – und wir gespannt sind, inwiefern es uns für die Zukunft noch hilfreich ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks