Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

habt ihr Lust auf ein spannendes Abenteuer und eine unglaubliche Reise durch Wien und quer durch die Welt, auf deren Weg ihr eine unheimliche Verschwörung, die ihren Anfang zur Zeit des Wiener Kongresses nahm, aufdecken werdet?

Eine Verschwörung, in vier geheimnisvollen Dokumenten versteckt - und den Lauf der Welt verändern kann!

Wollt ihr Professor Georg Sina und den Reporter Paul Wagner auf ihrem zweiten Abenteuer begleiten und mit ihnen das Geheimnis der Verschwörung lösen?

Seid euch versichert, auch am Ende des zweiten Bandes der Trilogie um Georg Sina und Paul Wagner wird nichts mehr so sein, wie es vorher war!



Zum Buch:

                                                
Ein Geschichtsprofessor wird grausam erhängt, mehrere hochrangige österreichische Politiker werden Opfer von Anschlägen und ein Bankenskandal versetzt Wien in Aufruhr. Der Reporter Paul Wagner und der Gelehrte Georg Sina ermitteln – und langsam begreifen sie, dass hinter allem eine Verschwörung steckt, die zur Zeit des Wiener Kongresses ihren Anfang nahm. Vier geheime Pergamente, versteckt in vier verschiedenen Nationen, könnten selbst nach Jahrhunderten
das Schicksal Europas entscheiden.


Der Heyne-Verlag stellt freundlicherweise 15 Exemplare von "Narr" zur Verfügung:

Habt ihr Lust auf einen packenden Thriller, der euch nicht mehr loslassen wird?

Dann bewerbt euch im dazugehörigen Unterthema und  beantwortet folgende Frage (per PN an mich!!) richtig:

Zu welcher Zeit fand der Wiener Kongress statt?


Im Gewinnfall bitte ich Euch um eine rege Teilnahme an der Leserunde und einer abschließenden Rezension.

Natürlich dürft ihr euch gerne auch mit einem selbstgekauften, ausgeliehenen oder geschenkt bekommenen Buch beteiligen!

Zu den Autoren:

Gerd Schilddorfer:

Der Autor Gerd Schilddorfer wird diese Leserunde begleiten und stellt sich euren Fragen. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, das er nicht immer online sein kann/wird, so das es etwas dauern kann, bis er eure Fragen beantwortet.

Der gebürtige Österreicher bezeichnet sich selbst als Weltenbummler, war Reporter, Journalist und Fotograf und arbeitete sechs Jahre lang an der Dokumentationsserie “Österreich II” von Hugo Portisch als Chefreporter mit.

Er ist ein Reisender und begeisterter Motorradfahrer, Hobbykoch, Autor und Storyteller. Er lebt und arbeitet in Wien, Berlin, Niederösterreich und wo immer es ihn hinverschlägt. Zusammen mit David G. L. Weiss hat er drei Thriller („Ewig“, „Narr“ und „“Teufel“ ) geschrieben, die zwischen 2009 und 2011 beim Heyne – Verlag erschienen sind.

Von seiner neuesten Trilogie um den Piloten und Haudegen John Finch  sind bereits zwei Bände erschienen „Falsch“ wurde bereits August 2012 veröffentlicht, der Nachfolger „Heiss“ erschien am 16. August 2013.

----------------------

David L. G. Weiss:

Der Co- Autor David L.G. Weiss, der 2013 mit "Macht" seinen neuesten Thriller veröffentlichte, wird ebenfalls an dieser Leserunde teilnehmen.

Auch ihm könnt ihr eure Fragen stellen, doch auch hier bitte ich zu beachten, das David Weiss aufgrund seiner laufenden Buchprojekte nicht immer sofort antworten kann.

Autor: Gerd Schilddorfer
Buch: Narr

TochterAlice

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde furchtbar gern mitlesen - die Mail an Synic ist schon unterwegs! Als Historikerin (wenn auch nicht mehr in der Branche tätig) hoffe ich, richtig zu liegen.

Ein historischer Thriller im schönen Wien - der Kongreß tanzt... das kann ja nur klasse werden!

kriminudel

vor 4 Jahren

Das Buch habe ich auf dem Reader und freue mich riesig auf die Leserunde und hoffe ganz viele bekannte Mitleser zu treffen. Bin mal wieder in Urlaub, aber bis Leserundenstart wieder zu Hause. Am heimischen PC tippt es sich doch leichter :-)

Beiträge danach
374 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DavidGLWeiss

vor 4 Jahren

Buch 2: Die Gespielin (S. 138 - S. 304)
Beitrag einblenden

Sunrise11 schreibt:
Aus dem Vorgängerbuch "Ewig" hatte ich in Erinnerung, dass Wagner eher die treibende Kraft ist, hier scheint Professor Sina ihm den Rang abzulaufen.. Kann aber auch eine Momentaufnahme sein.

Schön, wieder von Dir zu lesen.
Interessante Beobachtung, die Du da erwähnst.
Ich denke auch, dass sich Sina im zweiten Band von Wagner quasi "emanzipiert", nachdem in "Ewig" Wagner die treibende Kraft der Handlung gewesen ist, und er -naja- ein bisschen im Schatten gestanden ist.
Das wird wohl mit ein Grund sein, warum in "Teufel" dei beiden getrennt ermitteln und erst in Quedlinburg wieder aufeinandertreffen.
Viel Spaß beim weiteren Rätsellösen!

DavidGLWeiss

vor 4 Jahren

Plauderstübchen / Off Topic

Meine Nachtlesung aus "MACHT" auf dem Evang. Friedhof am Matzleinsdorferplatz in Wien steht ab sofort zum Nachhören für alle Interessierten und Leserinnen auf meinem Blog bereit:
http://davidglweiss.blogspot.co.at/2014/05/die-nachtlesung-vom-2352014-zum.html

conneling

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Hier nun der link zu meiner Rezension, danke, dass ich mitlesen konnte in dieser Runde und die Begleitung.
http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Schilddorfer/Narr-369653648-w/rezension/1094847607/

KatharinaJ

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Ihr Lieben,
es tut mir schrecklich leid, dass ich vor lauter Haussanierung, Arbeit und Schwangerschafts-Wehwehchen-Stress erst jetzt mit meiner Rezi komme :o( Bitte nicht ärgern.

Wie immer fand ich das Buch MEGA und bedanke mich nochmal ganz lieb bei David und auch Synic für diese Leserunde :o) DANKE

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Schilddorfer/Narr-369653648-w/rezension/1096977471/

fredhel

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Wunderbar, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Die Begleitung durch die Autoren war sagenhaft persönlich und zugleich informativ.
Aus persönlichen Gründen konnte ich ja leider nicht so mithalten wie ich wollte, und auch die Rezi musste warten. Die wollte ich nun wirklich nicht mit dem Handy tippen....

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Schilddorfer/Narr-369653648-w/rezension/1097376801/1097376812

und bei Amazon:

http://www.amazon.de/review/R3AIL29B56O2P1/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3453436024

Ich sehe schon, daß ich mir nun die anderen Bände auch kaufen muss!

DavidGLWeiss

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Recht herzlichen Dank an KatharinaJ und fredhle für die beiden Rezensionen!
Ich hoffe, Mama und Baby sind wohlauf, und das Haus strahlt in neuer Schönheit!
Dass Du, fredhel , die Rezi nicht am Handy tippen wolltest, versteh ich voll und ganz.

Ich möcht auch noch ganz herzlich bei allen für die Teilnahme bedanken und verabschiede mich hiermit aus der Leserunde.
Bis hoffentlich nächstes Mal in der Leserunde zu "RECHT" im kommenden Jahr.
Alles Liebe!

Sunrise11

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

So, hier nun auch meine Rezension.
Sorry, es hat etwas gedauert aber erst jetzt im Urlaub habe ich den Thriller zu Ende lesen können.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch lesen und rezensieren durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Schilddorfer/Narr-369653648-w/rezension/1100737261/1100737485/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks