Der Schattenprinz

von David Gemmell 
4,3 Sterne bei10 Bewertungen
Der Schattenprinz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

FelixMs avatar

Gemmell ist großartig, und dieses Buch ist der Beweis!

Bones avatar

Gemmell schreibt extrem fesselnd. Sehr schöne Reihe! Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404203208
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:429 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FelixMs avatar
    FelixMvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Gemmell ist großartig, und dieses Buch ist der Beweis!
    Episch und fesselnd!

    Der Schattenprinz (im Original "The King Beyond the Gate") ist in meinen Augen eines der stärksten Bücher, die David Gemmell mit seiner Drenai-Saga auf de Weg gebracht hat. Zeitlich spielt „der Schattenprinz“ ein gutes Jahrhundert nach dem Ableben des großen Helden Druss und dem Kampf der Drenai gegen die Nadir bei Dros Delnoch.

    Der Grundaufbau der Geschichte ist klassisch: Ein wahnsinniger Herrscher tyrannisiert das eigene Volk, und unter der Führung einiger Weniger entflammt eine Rebellion gegen den Tyrannen. Das, was sich geradezu perfekt für das Klischee von strahlenden Helden anbietet, nimmt eine andere Wendung. Wer Gemmell kennt und schätzt, dass seine Helden alles sind, aber eben nicht strahlend. Es sind Männer und Frauen, die Ecken und Kanten haben, die ebenso Schwächen haben, wie jeder andere Mensch auch. Sie sind gezeichnet vom Leben und den Entscheidungen, die sie darin getroffen haben. David Gemmell versteht sich außergewöhnlich gut darauf, Geschichten über diese Helden zu schreiben – gealterte Persönlichkeiten, deren beste Jahre vielleicht schon lange vorbei sind. Doch die Welt und das Unrecht darin ruft nach ihnen – und sie folgen.

    Doch zurück zum Anfang:

    Die Drenai werden von ihrem eigenen Kaiser, Ceska, tyrannisiert. Sein Wahn hält die Menschen in Atem, mit unvorstellbarer Grausamkeit und hohen Steuern presst er das Land aus und suhlt sich im Elend der Bürger. Doch im Volk gärt es, und der Widerstand regt sich. Die von wilder Entschlossenheit getriebenen aber schlecht ausgebildeten Rebellen stehen eigentlich auf verlorenem Posten, doch sie erhalten unerwartet Hilfe. Drei Männer des DRACHEN, eines Kriegerordens, der die Elite der Drenai in sich vereinte, schließen sich dem Widerstand an. Der DRACHE selbst ist in seinem Wahn von Kaiser Ceska schon vor langer Zeit vernichtet worden, und die drei Männer sind eigentlich nur noch Relikte ihrer Zeit. Aber sie wissen, wann ein Kampf sich lohnt.

    Die Rebellion erstreckt sich im Skeln-Gebirge und schnell wird das klar, was eigentlich offensichtlich ist: Die Rebellen können eigentlich nur hinhaltenden Widerstand leisten, bald schon stehen sie mit dem Rücken zur Wand. Die einzige Hoffnung ist ein alter Feind der Drenai: Die Nadir. Während als in Skeln gekämpft wird, macht sich Tenaka Khan, einer der drei Offiziere des zerstörten DRACHEN, auf in die weiten der Nadir-Steppe, um Hilfe zu holen.

    Gelingt es den Rebellen, bis zu dieser mutmaßlichen Rettung auszuhalten? Und wer sagt eigentlich dass die Nadir nicht einfach im verhassten Drenan bleiben, wenn sie schon die Chance dazu bekommen?

    Eine gelungene und lesenswerte Geschichte!

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Bones avatar
    Bonevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Gemmell schreibt extrem fesselnd. Sehr schöne Reihe! Jeder Band ist in sich abgeschlossen.
    Kommentieren0
    Olibergs avatar
    Oliberg
    Satariels avatar
    Satariel
    L
    Lui
    Snagas avatar
    Snaga
    K
    kloder2vor 3 Jahren
    O
    Onatorvor 4 Jahren
    Herrmanns_Sandys avatar
    Herrmanns_Sandyvor 6 Jahren
    Hobbits avatar
    Hobbitvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks